Pressemitteilungen

08.12.2020

· 628/2020

Gesundheitsministerin Nonnemacher: Krankenhäuser gelangen an ihre Belastungsgrenze

Angesichts der weiter steigenden Zahl von COVID-19-Patienten, die stationär versorgt werden müssen, gelangen auch im Land Brandenburg immer mehr Krankenhäuser an ihre Belastungsgrenze. Aus diesem Grund hat das Gesundheitsministerium jetzt Hinweise zur Steuerung von Krankenhauskapazitäten in der COVID-19-Pandemie an alle Landkreise und kreisfreien Städte verschickt. Außerdem sollen die 24 Rehakliniken im Land bei Bedarf leichtere und mittelschwere Nicht-COVID-Fälle aufnehmen, damit die Krankenhäuser mehr schwere und schwerste Fälle sowie Corona-Infizierte versorgen können. Das Ministerium hat heute zudem die Liste der Krankenhausstandorte in Brandenburg veröffentlicht, die nach dem neuen 3. Bevölkerungsschutzgesetz des Bundes Ausgleichszahlungen aufgrund von Sonderbelastungen durch das Coronavirus erhalten. Weiterlesen ...

08.12.2020

· 627/2020

Gemeinsam gegen Corona: Brandenburg verlängert Quarantäneverordnung bis zum 15. Januar – Appell: Auf Reisen verzichten

Brandenburg verlängert die Quarantäneregeln für Einreisende und Rückkehrende aus ausländischen Corona-Risikogebieten um einen Monat. Die SARS-CoV-2-Quarantäneverordnung gilt damit bis zum 15. Januar 2021. Das Kabinett hat heute einer entsprechenden Vorlage von Gesundheitsministerin Ursula Nonnemacher zugestimmt. Weiterlesen ...

08.12.2020

· 626/2020

COVID-19: 634 neue Fälle in Brandenburg – Zahl der aktuell Erkrankten im Land bei 7.846

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten COVID-19-Fälle innerhalb der letzten 24 Stunden um 634 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 24.698 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 08.12.2020, 08:00 Uhr). Aktuell werden 581 Personen wegen einer COVID-19-Erkrankung im Krankenhaus behandelt; davon befinden sich 131 in intensivmedizinischer Behandlung, hiervon müssen 83 beatmet werden. In Brandenburg gelten laut LAVG-Berechnungen 16.371 Menschen als genesen von der Coronavirus-Krankheit-2019 (+428 im Vergleich zum Vortag). So liegt die Zahl der aktuell Erkrankten bei 7.846 (+188). Weiterlesen ...

07.12.2020

· 625/2020

Afrikanische Schweinepest: Land beauftragt Landesjagdverband mit Ausbildung von Suchhunden

Die Ausbildung von Suchhunden zum Auffinden von Wildschweinkadavern in Brandenburg wird ab sofort auch dem Landesjagdverband (LJVB) übertragen, darauf haben sich das Ministerium für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz (MSGIV) und das Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz (MLUK) mit dem Landesjagdverband Brandenburg in einem gemeinsamen Gespräch in Potsdam am Nachmittag verständigt. Bislang hat das Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) die Ausbildung der Suchhunde durchgeführt. Weiterlesen ...

07.12.2020

· 624/2020

COVID-19: 340 neue Fälle in Brandenburg – Zahl der aktuell Erkrankten im Land bei 7.658

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten COVID-19-Fälle innerhalb der letzten 24 Stunden um 340 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 24.064 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 07.12.2020, 08:00 Uhr). Aktuell werden 515 Personen wegen einer COVID-19-Erkrankung im Krankenhaus behandelt; davon befinden sich 121 in intensivmedizinischer Behandlung, hiervon müssen 82 beatmet werden. In Brandenburg gelten laut LAVG-Berechnungen 15.943 Menschen als genesen von der Coronavirus-Krankheit-2019 (+496 im Vergleich zum Vortag). So liegt die Zahl der aktuell Erkrankten bei 7.658 (-161). Weiterlesen ...

06.12.2020

· 623/2020

COVID-19: 472 neue Fälle in Brandenburg – Zahl der aktuell Erkrankten im Land bei 7.819

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten COVID-19-Fälle innerhalb der letzten 24 Stunden um 472 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 23.724 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 06.12.2020, 11:00 Uhr). In Brandenburg gelten laut LAVG-Berechnungen 15.447 Menschen als genesen von der Coronavirus-Krankheit-2019 (+188 im Vergleich zum Vortag). So liegt die Zahl der aktuell Erkrankten bei 7.819 (+282). Weiterlesen ...

06.12.2020

· 622/2020

Afrikanische Schweinepest: Rücknahmen von Nutzungsverboten für land- und forstwirtschaftliche Flächen in der geschlossenen Weißen Zone

Der Landeskrisenstab Tierseuchenbekämpfung-ASP hat kürzlich weitere Nutzungsverbote von land- und forstwirtschaftlichen Flächen innerhalb der ASP-Restriktionszonen zurückgenommen. Voraussetzung ist die vollständige doppelte Einzäunung (Weiße Zone) um ein Kerngebiet. Mit dem nun erfolgten Abschluss der Eingrenzung der Weißen Zone um das erste Kerngebiet in den Landkreisen Oder-Spree und Spree-Neiße ist hier die Nutzung von Forst- und Waldwirtschaft wieder möglich. Weiterlesen ...

06.12.2020

· 621/2020

Landesintegrationsbeauftragte Lemmermeier zum 30 Todestag von Amadeu Antonio: „Verpflichtung, weiter gegen Rassismus und Gewalt zu kämpfen“

Vor dreißig Jahren, am 6. Dezember 1990, starb Amadeu Antonio an den Folgen eines rassistischen Überfalls in Eberswalde. Die Integrationsbeauftragte des Landes Brandenburg, Dr. Doris Lemmermeier, nimmt an der heutigen Gedenkveranstaltung und dem Schweigemarsch in Eberswalde teil und legt einen Kranz an der Gedenktafel nieder. Weiterlesen ...

05.12.2020

· 620/2020

COVID-19: 683 neue Fälle in Brandenburg – Zahl der aktuell Erkrankten im Land bei 7.537

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten COVID-19-Fälle innerhalb der letzten 24 Stunden um 683 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 23.252 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 05.12.2020, 11:00 Uhr). In Brandenburg gelten laut LAVG-Berechnungen 15.259 Menschen als genesen von der Coronavirus-Krankheit-2019 (+324 im Vergleich zum Vortag). So liegt die Zahl der aktuell Erkrankten bei 7.537 (+351). Weiterlesen ...

04.12.2020

· 619/2020

Umsetzung Corona-Impfstrategie: Standorte der Impfzentren in Brandenburg stehen fest

Das Gesundheitsministerium und die Kassenärztliche Vereinigung Brandenburg (KVBB) haben gemeinsam mit den kommunalen Spitzenverbänden die Standorte der geplanten Corona-Impfzentren im Land Brandenburg vereinbart. Der Aufbau der Impfzentren soll in drei Schritten erfolgen: Noch im Dezember sollen in der ersten Aufbau-Stufe die ersten beiden Impfzentren in Potsdam und Cottbus errichtet werden. In der zweiten Stufe sollen im Laufe des ersten Quartals 2021 acht weitere Impfzentren in Kyritz, Oranienburg, Prenzlau, Eberswalde, Frankfurt (Oder), Elsterwerda, Luckenwalde und Brandenburg an der Havel errichtet werden. Weiterlesen ...

zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | weiter