Pressemitteilungen

13.05.2021

· 278/2021

COVID-19: 412 neue Fälle in Brandenburg – Zahl der aktuell Infizierten und Erkrankten im Land bei 5.117

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten COVID-19-Fälle innerhalb der letzten 24 Stunden um 412 erhöht. So sind insgesamt 105.881 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 13.05.2021, 00:00 Uhr, Quelle: http://corona.rki.de). In Brandenburg sind ungefähr 97.100 Menschen von ihrer COVID-19-Erkrankung genesen. So liegt die Zahl der aktuell Infizierten und Erkrankten bei geschätzt 5.117. Weiterlesen ...

12.05.2021

· 277/2021

„Pflege geschlechtergerecht denken“

Weiterlesen ...: Pflege geschlechtergerecht denken

Auf einer Landeskonferenz der kommunalen Gleichstellungsbeauftragten zum heutigen Tag der Pflege unterstrichen die Landesbeauftragte für die Gleichstellung von Frauen und Männer, Manuela Dörnenburg, sowie die beiden Sprecherinnen der Landesarbeitsgemeinschaft der kommunalen Gleichstellungsbeauftragten (LAG), Christiane Bonk und Claudia Röttger, die Bedeutung der Pflege als Bestandteil der Daseinsfürsorge und Teilhabe in den Kommunen. Sie betonten, dass Pflege eng mit den Themen Geschlechtergerechtigkeit und Rollenverständnis verbunden ist. Weiterlesen ...

12.05.2021

· 276/2021

COVID-19: 398 neue Fälle in Brandenburg – Zahl der aktuell Infizierten und Erkrankten im Land bei 5.216

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten COVID-19-Fälle innerhalb der letzten 24 Stunden um 398* erhöht. So sind insgesamt 105.469 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 12.05.2021, 00:00 Uhr, Quelle: http://corona.rki.de). Aktuell werden 312 Personen wegen einer COVID-19-Erkrankung im Krankenhaus behandelt, davon befinden sich 104 in intensivmedizinischer Behandlung, hiervon müssen 86 beatmet werden. In Brandenburg sind ungefähr 96.600 Menschen von ihrer COVID-19-Erkrankung genesen. So liegt die Zahl der aktuell Infizierten und Erkrankten bei geschätzt 5.216. Weiterlesen ...

11.05.2021

· 275/2021

Kabinett beschließt schrittweise Lockerung der Corona-Regeln: Außengastronomie, touristische Übernachtungen und Open-Air-Kultur bei stabiler Inzidenz unter 100 ab 21. Mai möglich

Sinkende Infektionszahlen, mehr Geimpfte, mehr Testmöglichkeiten: Vor diesem Hintergrund hat das Brandenburger Kabinett heute Änderungen der Corona-Verordnung beschlossen. Erste Erleichterungen treten bereits am morgigen 12. Mai in Kraft: So ist zum Beispiel in Landkreisen und kreisfreien Städten mit einer stabilen 7-Tage-Inzidenz unter 100 das Dauercamping in Brandenburg wieder erlaubt und es gibt eine Vereinfachung bei der Testpflicht. Weiterlesen ...

11.05.2021

· 274/2021

COVID-19: 48 neue Fälle in Brandenburg

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten COVID-19-Fälle innerhalb der letzten 24 Stunden um 48 erhöht. So sind insgesamt 105.120 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 10.05.2021). Die Zahl der Sterbefälle stieg im Vergleich zum Vortag um sieben auf insgesamt 3.640. Weiterlesen ...

11.05.2021

· 273/2021

Sozialstaatssekretär Ranft fordert allgemein-verbindlichen Tarifvertrag in der Pflege

Vor dem Tag der Pflege (12. Mai) fordert Brandenburgs Sozialstaatssekretär Michael Ranft höhere Löhne, bessere Arbeitsbedingungen und mehr Wertschätzung für Pflegekräfte: „Pflege ist einer der zentralen Herausforderung unserer ganzen Gesellschaft. Die schwarz-rote Bundesregierung hat längst überfällige Entscheidungen für die Pflege in den zurückliegenden Jahren verschlafen. Das ist ein schweres Versäumnis zu Lasten aller, die Pflege benötigen und die tagtäglich rund um die Uhr hilfebedürftige Menschen versorgen. Wir brauchen in Deutschland endlich einen allgemeinverbindlichen Tarifvertrag in der Pflege. Weiterlesen ...

10.05.2021

· 272/2021

COVID-19: 142 neue Fälle in Brandenburg – Zahl der aktuell Infizierten und Erkrankten im Land bei 5.839

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten COVID-19-Fälle innerhalb der letzten 24 Stunden um 142 erhöht. So sind insgesamt 105.072 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 10.05.2021, 00:00 Uhr, Quelle: http://corona.rki.de). Aktuell werden 333 Personen wegen einer COVID-19-Erkrankung im Krankenhaus behandelt, davon befinden sich 110 in intensivmedizinischer Behandlung, hiervon müssen 95 beatmet werden. In Brandenburg sind ungefähr 95.600 Menschen von ihrer COVID-19-Erkrankung genesen. So liegt die Zahl der aktuell Infizierten und Erkrankten bei geschätzt 5.839. Weiterlesen ...

09.05.2021

· 271/2021

COVID-19: 257 neue Fälle in Brandenburg – Zahl der aktuell Infizierten und Erkrankten im Land bei 6.000

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten COVID-19-Fälle innerhalb der letzten 24 Stunden um 257 erhöht. So sind insgesamt 104.930 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 09.05.2021, 00:00 Uhr, Quelle: http://corona.rki.de). In Brandenburg sind ungefähr 95.300 Menschen von ihrer COVID-19-Erkrankung genesen. So liegt die Zahl der aktuell Infizierten und Erkrankten bei geschätzt 6.000. Weiterlesen ...

09.05.2021

· 270/2021

Nonnemacher zu 10 Jahren Istanbul-Konvention: „Wichtiger Kompass im Kampf gegen Gewalt und Diskriminierung“

Vor zehn Jahren, am 11. Mai 2011, hat der Europarat die Konvention zur Verhütung und Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen und häuslicher Gewalt - kurz Istanbul-Konvention - verabschiedet. Es ist das erste internationale Abkommen, das einen umfassenden rechtlichen Rahmen zum Schutz von Frauen vor körperlicher, sexueller oder psychischer Gewalt schafft. Weiterlesen ...

08.05.2021

· 269/2021

COVID-19: 333 neue Fälle in Brandenburg – Zahl der aktuell Infizierten und Erkrankten im Land bei 6.148

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten COVID-19-Fälle innerhalb der letzten 24 Stunden um 333 erhöht. So sind insgesamt 104.674 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 08.05.2021, 00:00 Uhr, Quelle: http://corona.rki.de). In Brandenburg sind ungefähr 94.900 Menschen von ihrer COVID-19-Erkrankung genesen. So liegt die Zahl der aktuell Infizierten und Erkrankten bei geschätzt 6.148. Weiterlesen ...

07.05.2021

· 268/2021

Afrikanische Schweinepest: Technische Einsatzleitung zieht nach Ruhlsdorf

Die Ende September eingerichtete Technische Einsatzleitung (TEL) zur technischen Umsetzung der Bekämpfungsmaßnahmen gegen die Afrikanische Schweinepest (ASP) in Brandenburg arbeitet ab kommender Woche im Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit am Standort Ruhlsdorf (Potsdam-Mittelmark). Weiterlesen ...

07.05.2021

· 267/2021

COVID-19: 388 neue Fälle in Brandenburg – Zahl der aktuell Infizierten und Erkrankten im Land bei 6.224

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten COVID-19-Fälle innerhalb der letzten 24 Stunden um 388 erhöht. So sind insgesamt 104.342 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 07.05.2021, 00:00 Uhr, Quelle: http://corona.rki.de). Aktuell werden 367 Personen wegen einer COVID-19-Erkrankung im Krankenhaus behandelt, davon befinden sich 122 in intensivmedizinischer Behandlung, hiervon müssen 104 beatmet werden. In Brandenburg sind ungefähr 94.500 Menschen von ihrer COVID-19-Erkrankung genesen. So liegt die Zahl der aktuell Infizierten und Erkrankten bei geschätzt 6.224. Weiterlesen ...

06.05.2021

· 266/2021

Ärztinnen und Ärzte können Impfstoff von AstraZeneca flexibler einsetzen

Die Gesundheitsministerkonferenz hat heute mehr Flexibilität beim Impfen mit dem Impfstoff von AstraZeneca beschlossen. Zum einen soll für die Impfung mit AstraZeneca bundesweit keine Priorisierung mehr gelten, zum anderen gibt es mehr Flexibilität beim Abstand zwischen Erst- und Zweitimpfung. Weiterlesen ...

06.05.2021

· 265/2021

COVID-19: 547 neue Fälle in Brandenburg – Zahl der aktuell Infizierten und Erkrankten im Land bei 6.442

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten COVID-19-Fälle innerhalb der letzten 24 Stunden um 547 erhöht. So sind insgesamt 103.946 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 06.05.2021, 00:00 Uhr, Quelle: http://corona.rki.de). Aktuell werden 395 Personen wegen einer COVID-19-Erkrankung im Krankenhaus behandelt, davon befinden sich 128 in intensivmedizinischer Behandlung, hiervon müssen 110 beatmet werden. In Brandenburg sind ungefähr 93.900 Menschen von ihrer COVID-19-Erkrankung genesen. So liegt die Zahl der aktuell Infizierten und Erkrankten bei geschätzt 6.442. Weiterlesen ...

05.05.2021

· 264/2021

COVID-19: 442 neue Fälle in Brandenburg – Zahl der aktuell Infizierten und Erkrankten im Land bei 6.510

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten COVID-19-Fälle innerhalb der letzten 24 Stunden um 442 erhöht. So sind insgesamt 103.407 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 05.05.2021, 00:00 Uhr, Quelle: http://corona.rki.de). Weiterlesen ...

04.05.2021

· 263/2021

Geflügelpest: Stallpflicht wird vollständig aufgehoben

Weiterlesen ...: Stallpflicht wird vollständig aufgehoben
Foto: Colourbox.de

Das aktuelle Geflügelpestgeschehen in Brandenburg ist rückläufig. Seit mehr als zwei Wochen konnte kein Virus bei Wildvögeln und seit sieben Wochen kein neuer Ausbruch bei Hausgeflügel nachgewiesen werden. Alle tierseuchenrechtlichen Sperrmaßnahmen können darum durch die Landkreise aufgehoben werden, das hat das Verbraucherschutzministerium heute in einem Erlass den Kreisveterinärämtern bekannt gegeben. Weiterlesen ...

04.05.2021

· 262/2021

Gesundheitsministerin Nonnemacher: Hebammen sind unersetzbar – Unterstützung vom Land

Weiterlesen ...: Internationaler Hebammentag 5. Mai 2021
Foto: © Kzenon / Fotolia

Zum morgigen Internationalen Hebammentag (5. Mai) erklärt Gesundheitsministerin Ursula Nonnemacher: „Hebammen und Entbindungshelfer sind unersetzbar. Jeden Tag übernehmen sie die äußerst verantwortungsvolle Aufgabe, Frauen und ihre Kinder in der Schwangerschaft, bei der Geburt und im Wochenbett zu begleiten. Damit leisten sie einen unverzichtbaren Beitrag zur Versorgung und Begleitung von Frauen und Familien. Wir setzen uns für eine verlässliche und flächendeckende Geburtshilfe in ganz Brandenburg ein. Mit dem Hebammenaktionsplan unterstützen wir Hebammen zum Beispiel bei der Praxisgründung in ländlichen Regionen.“ Weiterlesen ...

04.05.2021

· 261/2021

„Kopfsteinpflaster ist ein Problem“ – junge Menschen aus Potsdam über Barrieren im Alltag

Der Europäische Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung (Mittwoch, 5. Mai) findet Corona-bedingt in diesem Jahr nur virtuell statt, um für gleiche Lebensbedingen für Menschen mit Behinderungen zu protestieren. Unter dem Motto „Deine Stimme für Inklusion – mach mit!“ hat sich die Landesbehindertenbeauftragte, Janny Armbruster, mit jungen Menschen mit Behinderungen in der Potsdamer Innenstadt getroffen und nach ihren ganz persönlichen Forderungen gefragt. Weiterlesen ...

04.05.2021

· 260/2021

COVID-19: 133 neue Fälle in Brandenburg – Zahl der aktuell Infizierten und Erkrankten im Land bei 6.572

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten COVID-19-Fälle innerhalb der letzten 24 Stunden um 133 erhöht. So sind insgesamt 102.965 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 04.05.2021, 00:00 Uhr, Quelle: http://corona.rki.de). Weiterlesen ...

03.05.2021

· 259/2021

COVID-19: 147 neue Fälle in Brandenburg – Zahl der aktuell Infizierten und Erkrankten im Land bei 6.117

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten COVID-19-Fälle innerhalb der letzten 24 Stunden um 147 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 102.829 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 03.05.2021, 00:00 Uhr). Aktuell werden 442 Personen wegen einer COVID-19-Erkrankung im Krankenhaus behandelt, davon befinden sich 140 in intensivmedizinischer Behandlung, hiervon müssen 122 beatmet werden. In Brandenburg gelten laut LAVG-Berechnungen 93.136 Menschen als genesen von der Coronavirus-Krankheit (+255 im Vergleich zum Vortag). So liegt die Zahl der aktuell Infizierten und Erkrankten bei 6.117 (-110). Weiterlesen ...

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | weiter