Leichte Sprache

Herzlich willkommen!
Hier finden Sie Informationen in Leichter Sprache
über die Internet-Seite msgiv.brandenburg.de.
Das ist die Internet-Seite vom Ministerium
für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucher-Schutz
des Landes Brandenburg, kurz MSGIV.

Die Informationen in Leichter Sprache haben 4 Teile:

  1. Über das MSGIV
  2. Aufbau der Internet-Seite
  3. Erklärung zur Barriere-Freiheit
  4. Tipps zur Nutzung

Herzlich willkommen!
Hier finden Sie Informationen in Leichter Sprache
über die Internet-Seite msgiv.brandenburg.de.
Das ist die Internet-Seite vom Ministerium
für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucher-Schutz
des Landes Brandenburg, kurz MSGIV.

Die Informationen in Leichter Sprache haben 4 Teile:

  1. Über das MSGIV
  2. Aufbau der Internet-Seite
  3. Erklärung zur Barriere-Freiheit
  4. Tipps zur Nutzung

»Leicht Lesen«-Gütesiegel von capito für die Sprachatufe A2 in den Farben Gelb und Grün

Der Text in Leichter Sprache ist von capito Berlin.
X Personen mit Lernschwierigkeiten
haben den Text auf Verständlichkeit geprüft.

»Leicht Lesen«-Gütesiegel von capito für die Sprachatufe A2 in den Farben Gelb und Grün

Der Text in Leichter Sprache ist von capito Berlin.
X Personen mit Lernschwierigkeiten
haben den Text auf Verständlichkeit geprüft.


1. Über das MSGIV

Das MSGIV ist in Brandenburg zuständig für die Politik-Bereiche
Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucher-Schutz.
Seit dem 20. November 2019 wird das MSGIV
von der Ministerin Ursula Nonnemacher geleitet.
Viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im MSGIV
unterstützen Frau Nonnemacher bei der Arbeit.

Soziales

Für das MSGIV sind diese sozialen Themen besonders wichtig:

  • Teilhabe am gesellschaftlichen Leben
  • zukunftssichere Pflege und Rente
  • soziale Gerechtigkeit
  • Bekämpfung von Armut
  • Integration von Geflüchteten

Denn alle Menschen sollen die gleichen Chancen haben.

Vor allem diese Menschen brauchen besondere Unterstützung:

  • Menschen mit Behinderungen
  • ältere und pflegebedürftige Menschen
  • alleinerziehende Mütter und Väter
  • Menschen mit geringem Einkommen
  • geflüchtete Menschen

Das MSGIV setzt sich für die Interessen dieser Menschen ein.

Gesundheit

Alle Menschen in Brandenburg sollen gesund aufwachsen,
leben, wohnen, arbeiten und in Würde sterben können.
Aber dafür muss es überall in Brandenburg
eine hochwertige gesundheitliche Versorgung geben.
Das gilt für Städte, aber auch für ländliche Regionen.
Das MSGIV kümmert sich um diese wichtige Aufgabe.

Außerdem hat das MSGIV diese großen Ziele:

  • Gesundheit von Kindern und Jugendlichen
  • Vorbeugung von Verletzungen durch Unfälle und Gewalt
  • Gesundheit im Alter

Die Fachstelle Gesundheits-Ziele unterstützt das MSGIV.

Integration

5 von 100 Personen in Brandenburg kommen nicht aus Deutschland.
Viele davon sind vor Krieg, Gewalt, Verfolgung oder Armut geflohen.
Sie haben ihre Heimat und oft auch ihre Familien verlassen.
Jetzt möchten sie hier ein neues und besseres Leben beginnen.
Dafür müssen sie ein Teil unserer Gesellschaft werden.

Das MSGIV ist hauptverantwortlich für die Integration
von zugewanderten und geflüchteten Menschen in Brandenburg.
Aber Integration ist eine Aufgabe für die ganze Gesellschaft.
Wir alle können dabei mithelfen, durch Toleranz und Respekt.
Gleichzeitig müssen auch die zugewanderten Menschen
unsere Gesetze und Regeln für das Zusammenleben anerkennen.

Im Brandenburger Integrations-Plan stehen diese 7 Handlungs-Bereiche:

  • Aufnahme-Bereitschaft und Offenheit für andere Kulturen
  • Ausgrenzung, Diskriminierung und Rassismus überwinden
  • Bildung
  • berufliche Zukunfts-Aussichten
  • gesundheitliche Versorgung
  • angemessene Asyl- und Flüchtlings-Politik
  • gesellschaftliche Teilhabe

Verbraucher-Schutz

Wir alle kaufen regelmäßig für den persönlichen Bedarf
sogenannte Konsum-Güter, also Produkte und Dienst-Leistungen.
Wir sind also alle Verbraucherinnen und Verbraucher.

Als Verbraucherinnen und Verbraucher möchten wir
gute Produkte und Dienst-Leistungen bekommen.
Aber wir wissen nicht immer, was gut oder schlecht ist.
Deshalb gibt es Behörden und Organisationen für den Verbraucher-Schutz.
Sie vertreten die Interessen von Verbraucherinnen und Verbrauchern
gegenüber der Politik und der Wirtschaft und vor Gericht.

In Brandenburg gibt zum Beispiel das Landes-Amt
für Arbeits-Schutz, Verbraucher-Schutz und Gesundheit
und die Verbraucher-Zentrale Brandenburg.
Zusammen beobachten sie den deutschen Markt
und entdecken so Probleme beim Verbraucher-Schutz.

Die Behörden und Organisationen für den Verbraucher-Schutz
informieren und beraten auch Verbraucherinnen und Verbraucher.
Die Landes-Regierung von Brandenburg unterstützt
diese Informations- und Beratungs-Angebote
Denn nur gut informierte Verbraucherinnen und Verbraucher
können selbstbestimmt und eigenverantwortlich einkaufen.

Hier erfahren Sie mehr über das Thema Verbraucher-Schutz.

Frauen, Familie, Arbeits-Schutz

Manche Themen betreffen viele Politik-Bereiche gleichzeitig.
Das gilt zum Beispiel für die Gleichstellung von Frauen und Männern,
den Schutz von Familien in unserer Gesellschaft
und den Schutz von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern.
Deshalb sind diese Themen für alle Ministerien wichtig.
Das gilt auch für das MSGIV des Landes Brandenburg.

zurück zur Inhalts-Übersicht

Das MSGIV ist in Brandenburg zuständig für die Politik-Bereiche
Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucher-Schutz.
Seit dem 20. November 2019 wird das MSGIV
von der Ministerin Ursula Nonnemacher geleitet.
Viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im MSGIV
unterstützen Frau Nonnemacher bei der Arbeit.

Soziales

Für das MSGIV sind diese sozialen Themen besonders wichtig:

  • Teilhabe am gesellschaftlichen Leben
  • zukunftssichere Pflege und Rente
  • soziale Gerechtigkeit
  • Bekämpfung von Armut
  • Integration von Geflüchteten

Denn alle Menschen sollen die gleichen Chancen haben.

Vor allem diese Menschen brauchen besondere Unterstützung:

  • Menschen mit Behinderungen
  • ältere und pflegebedürftige Menschen
  • alleinerziehende Mütter und Väter
  • Menschen mit geringem Einkommen
  • geflüchtete Menschen

Das MSGIV setzt sich für die Interessen dieser Menschen ein.

Gesundheit

Alle Menschen in Brandenburg sollen gesund aufwachsen,
leben, wohnen, arbeiten und in Würde sterben können.
Aber dafür muss es überall in Brandenburg
eine hochwertige gesundheitliche Versorgung geben.
Das gilt für Städte, aber auch für ländliche Regionen.
Das MSGIV kümmert sich um diese wichtige Aufgabe.

Außerdem hat das MSGIV diese großen Ziele:

  • Gesundheit von Kindern und Jugendlichen
  • Vorbeugung von Verletzungen durch Unfälle und Gewalt
  • Gesundheit im Alter

Die Fachstelle Gesundheits-Ziele unterstützt das MSGIV.

Integration

5 von 100 Personen in Brandenburg kommen nicht aus Deutschland.
Viele davon sind vor Krieg, Gewalt, Verfolgung oder Armut geflohen.
Sie haben ihre Heimat und oft auch ihre Familien verlassen.
Jetzt möchten sie hier ein neues und besseres Leben beginnen.
Dafür müssen sie ein Teil unserer Gesellschaft werden.

Das MSGIV ist hauptverantwortlich für die Integration
von zugewanderten und geflüchteten Menschen in Brandenburg.
Aber Integration ist eine Aufgabe für die ganze Gesellschaft.
Wir alle können dabei mithelfen, durch Toleranz und Respekt.
Gleichzeitig müssen auch die zugewanderten Menschen
unsere Gesetze und Regeln für das Zusammenleben anerkennen.

Im Brandenburger Integrations-Plan stehen diese 7 Handlungs-Bereiche:

  • Aufnahme-Bereitschaft und Offenheit für andere Kulturen
  • Ausgrenzung, Diskriminierung und Rassismus überwinden
  • Bildung
  • berufliche Zukunfts-Aussichten
  • gesundheitliche Versorgung
  • angemessene Asyl- und Flüchtlings-Politik
  • gesellschaftliche Teilhabe

Verbraucher-Schutz

Wir alle kaufen regelmäßig für den persönlichen Bedarf
sogenannte Konsum-Güter, also Produkte und Dienst-Leistungen.
Wir sind also alle Verbraucherinnen und Verbraucher.

Als Verbraucherinnen und Verbraucher möchten wir
gute Produkte und Dienst-Leistungen bekommen.
Aber wir wissen nicht immer, was gut oder schlecht ist.
Deshalb gibt es Behörden und Organisationen für den Verbraucher-Schutz.
Sie vertreten die Interessen von Verbraucherinnen und Verbrauchern
gegenüber der Politik und der Wirtschaft und vor Gericht.

In Brandenburg gibt zum Beispiel das Landes-Amt
für Arbeits-Schutz, Verbraucher-Schutz und Gesundheit
und die Verbraucher-Zentrale Brandenburg.
Zusammen beobachten sie den deutschen Markt
und entdecken so Probleme beim Verbraucher-Schutz.

Die Behörden und Organisationen für den Verbraucher-Schutz
informieren und beraten auch Verbraucherinnen und Verbraucher.
Die Landes-Regierung von Brandenburg unterstützt
diese Informations- und Beratungs-Angebote
Denn nur gut informierte Verbraucherinnen und Verbraucher
können selbstbestimmt und eigenverantwortlich einkaufen.

Hier erfahren Sie mehr über das Thema Verbraucher-Schutz.

Frauen, Familie, Arbeits-Schutz

Manche Themen betreffen viele Politik-Bereiche gleichzeitig.
Das gilt zum Beispiel für die Gleichstellung von Frauen und Männern,
den Schutz von Familien in unserer Gesellschaft
und den Schutz von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern.
Deshalb sind diese Themen für alle Ministerien wichtig.
Das gilt auch für das MSGIV des Landes Brandenburg.

zurück zur Inhalts-Übersicht


2. Aufbau der Internetseite

Ganz oben in der Mitte ist immer dieser rote Balken:

Ganz oben in der Mitte ist immer dieser rote Balken:

Screenshot roter Header-Balken

Dort kommen Sie zurück zur Start-Seite.
Sie verlassen dann den Leichte-Sprache-Bereich.

Rechts über dem roten Balken ist immer
die Schaltfläche „Farbwechsel“.
Dort können Sie die Ansicht der Internet-Seite ändern
von „Standard“, also bunt, auf „Monochrome“, also schwarz-weiß.

Links unter dem roten Balken ist immer dieses Logo:

Screenshot roter Header-Balken

Dort kommen Sie zurück zur Start-Seite.
Sie verlassen dann den Leichte-Sprache-Bereich.

Rechts über dem roten Balken ist immer
die Schaltfläche „Farbwechsel“.
Dort können Sie die Ansicht der Internet-Seite ändern
von „Standard“, also bunt, auf „Monochrome“, also schwarz-weiß.

Links unter dem roten Balken ist immer dieses Logo:

Das Logo besteht aus dem Umriss eines Adlers in Rot und dem Schriftzug "Land Brandenburg" in Schwarz.

Dort kommen Sie zur Internet-Seite der Landes-Regierung.
Sie verlassen dann die Internet-Seite msgiv.brandenburg.de.

Unter dem Logo sind diese Haupt-Bereiche:

  • Start
    Dort kommen Sie zurück zur Start-Seite.
    Sie verlassen dann den Leichte-Sprache-Bereich.
  • Coronavirus
    Dort finden Sie zum Beispiel aktuelle Infos, Fragen und Antworten
    und einen Link zum Corona-Info-Portal des Landes Brandenburg.
  • ASP
    ASP ist die Abkürzung für Afrikanische Schweine-Pest.
    Dort finden Sie Informationen über diese aktuelle Seuche.
  • Ministerium
    Dort geht es um die Struktur des MSGIV und zugehörige Behörden,
    um die Ministerin, die Staats-Sekretärin und den Staats-Sekretär.
  • Themen
    Dort finden Sie die Aufgaben-Bereiche des MSGIV.
    Mehr über die Aufgaben-Bereiche erfahren Sie in Teil ‎1.
  • Beauftragte
    Dort erfahren Sie mehr über die Landes-Beauftragten für
    Menschen mit Behinderungen, Gleichstellung, Integration,
    Seniorinnen und Senioren sowie Tier-Schutz.
  • Service
    Dort finden Sie zum Beispiel Verlinkungen
    zu den Bereichen „Leichte Sprache“ und Gebärdensprache“.
  • Presse
    Dort finden Mitarbeitende von Medien zum Beispiel
    aktuelle Presse-Meldungen und Fotos des MSGIV.
  • Kontakt
    Dort finden Sie die verschiedenen Möglichkeiten
    zur Kontakt-Aufnahme mit dem MSGIV.

Unter den Haupt-Bereichen ist ein Such-Feld:

Das Logo besteht aus dem Umriss eines Adlers in Rot und dem Schriftzug "Land Brandenburg" in Schwarz.

Dort kommen Sie zur Internet-Seite der Landes-Regierung.
Sie verlassen dann die Internet-Seite msgiv.brandenburg.de.

Unter dem Logo sind diese Haupt-Bereiche:

  • Start
    Dort kommen Sie zurück zur Start-Seite.
    Sie verlassen dann den Leichte-Sprache-Bereich.
  • Coronavirus
    Dort finden Sie zum Beispiel aktuelle Infos, Fragen und Antworten
    und einen Link zum Corona-Info-Portal des Landes Brandenburg.
  • ASP
    ASP ist die Abkürzung für Afrikanische Schweine-Pest.
    Dort finden Sie Informationen über diese aktuelle Seuche.
  • Ministerium
    Dort geht es um die Struktur des MSGIV und zugehörige Behörden,
    um die Ministerin, die Staats-Sekretärin und den Staats-Sekretär.
  • Themen
    Dort finden Sie die Aufgaben-Bereiche des MSGIV.
    Mehr über die Aufgaben-Bereiche erfahren Sie in Teil ‎1.
  • Beauftragte
    Dort erfahren Sie mehr über die Landes-Beauftragten für
    Menschen mit Behinderungen, Gleichstellung, Integration,
    Seniorinnen und Senioren sowie Tier-Schutz.
  • Service
    Dort finden Sie zum Beispiel Verlinkungen
    zu den Bereichen „Leichte Sprache“ und Gebärdensprache“.
  • Presse
    Dort finden Mitarbeitende von Medien zum Beispiel
    aktuelle Presse-Meldungen und Fotos des MSGIV.
  • Kontakt
    Dort finden Sie die verschiedenen Möglichkeiten
    zur Kontakt-Aufnahme mit dem MSGIV.

Unter den Haupt-Bereichen ist ein Such-Feld:

Screenshot Hauptmenü desktop

Mehr über das Such-Feld erfahren Sie in Teil ‎4.

Hier endet der obere Teil der Internet-Seite.
Der obere Teil ist auf jeder Unter-Seite gleich.
Auf der Start-Seite folgen dann Bilder und Überschriften
zu aktuellen Beiträgen auf der Internet-Seite.

Unten ist immer dieser graue Balken:

Screenshot Hauptmenü desktop

Mehr über das Such-Feld erfahren Sie in Teil ‎4.

Hier endet der obere Teil der Internet-Seite.
Der obere Teil ist auf jeder Unter-Seite gleich.
Auf der Start-Seite folgen dann Bilder und Überschriften
zu aktuellen Beiträgen auf der Internet-Seite.

Unten ist immer dieser graue Balken:

Screenshot Footer

Dort finden Sie Verlinkungen zu wichtigen Inhalten
auf der Internet-Seite msgiv.brandenburg.de.

Ganz unten sind immer diese Bereiche:

  • Datenschutz
    Die Internet-Seite sammelt bestimmte Daten,
    zum Beispiel über Ihren Internet-Browser.
    Dort erfahren Sie, wie Ihre Daten verwendet werden.
  • Barrierefreiheit
    Dort finden Sie die Erklärung zur Barriere-Freiheit.
    Mehr dazu erfahren Sie in Teil ‎‎3.
  • Impressum
    Dort steht, wer für die Seite verantwortlich ist.
    Das ist das MSGIV des Landes Brandenburg.
  • Kontakt
    Dort finden Sie die verschiedenen Möglichkeiten
    zur Kontakt-Aufnahme mit dem MSGIV.

zurück zur Inhalts-Übersicht

Screenshot Footer

Dort finden Sie Verlinkungen zu wichtigen Inhalten
auf der Internet-Seite msgiv.brandenburg.de.

Ganz unten sind immer diese Bereiche:

  • Datenschutz
    Die Internet-Seite sammelt bestimmte Daten,
    zum Beispiel über Ihren Internet-Browser.
    Dort erfahren Sie, wie Ihre Daten verwendet werden.
  • Barrierefreiheit
    Dort finden Sie die Erklärung zur Barriere-Freiheit.
    Mehr dazu erfahren Sie in Teil ‎‎3.
  • Impressum
    Dort steht, wer für die Seite verantwortlich ist.
    Das ist das MSGIV des Landes Brandenburg.
  • Kontakt
    Dort finden Sie die verschiedenen Möglichkeiten
    zur Kontakt-Aufnahme mit dem MSGIV.

zurück zur Inhalts-Übersicht


3. Erklärung zur Barriere-Freiheit

Diese Erklärung ist vom 22. September 2020
und gilt für die Internet-Seite https://msgiv.brandenburg.de.
Möglichst viele Menschen sollen die Internet-Seite nutzen können.
Deshalb wurde die Internet-Seite programmiert und gestaltet
nach den aktuellen Regeln für Barriere-Freiheit.
Die Regeln stehen in diesen Gesetzen:

  • Behinderten-Gleichstellungs-Gesetz, kurz BGG
  • barrierefreie Informations-Technik-Verordnung, kurz BITV
  • Verordnung zur Brandenburgischen barrierefreier Informationstechnik, kurz BbgBITV

Wir haben die Barriere-Freiheit dieser Internet-Seite selbst getestet.
Das Ergebnis ist: Die Internet-Seite ist teilweise barrierefrei.
Diese Inhalte sind noch nicht barrierefrei:

  • Die Videos haben kein Untertitel.
  • Manche PDFs sind nicht barrierefrei.

Probleme melden

Haben Sie Probleme bei der Nutzung dieser Internet-Seite?
Dann melden Sie sich bitte schriftlich oder telefonisch beim:

Ministerium für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz
des Landes Brandenburg
Adresse: Henning-von-Tresckow-Straße 2-13
14467 Potsdam
Telefon: 0331 866 50 44
E-Mail: presse@msgiv.brandenburg.de

Durchsetzungs-Verfahren

Sie haben Ihre Probleme mit der Internet-Seite gemeldet
und sind nicht zufrieden mit der Reaktion der Verantwortlichen?
Dann können Sie die Durchsetzungs-Stelle um Hilfe bitten.
Die Durchsetzungs-Stelle prüft Brandenburgische Internet-Angebote
und kann die Einhaltung der BbgBITV-Regeln fordern.
Das sind die Kontakt-Daten der Durchsetzungs-Stelle:

MSGIV | Landesbehindertenbeauftragte | Durchsetzungsstelle
Henning-von-Tresckow-Straße 2-13
14467 Potsdam
E-Mail: durchsetzung.bit@msgiv.brandenburg.de

zurück zur Inhalts-Übersicht

Diese Erklärung ist vom 22. September 2020
und gilt für die Internet-Seite https://msgiv.brandenburg.de.
Möglichst viele Menschen sollen die Internet-Seite nutzen können.
Deshalb wurde die Internet-Seite programmiert und gestaltet
nach den aktuellen Regeln für Barriere-Freiheit.
Die Regeln stehen in diesen Gesetzen:

  • Behinderten-Gleichstellungs-Gesetz, kurz BGG
  • barrierefreie Informations-Technik-Verordnung, kurz BITV
  • Verordnung zur Brandenburgischen barrierefreier Informationstechnik, kurz BbgBITV

Wir haben die Barriere-Freiheit dieser Internet-Seite selbst getestet.
Das Ergebnis ist: Die Internet-Seite ist teilweise barrierefrei.
Diese Inhalte sind noch nicht barrierefrei:

  • Die Videos haben kein Untertitel.
  • Manche PDFs sind nicht barrierefrei.

Probleme melden

Haben Sie Probleme bei der Nutzung dieser Internet-Seite?
Dann melden Sie sich bitte schriftlich oder telefonisch beim:

Ministerium für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz
des Landes Brandenburg
Adresse: Henning-von-Tresckow-Straße 2-13
14467 Potsdam
Telefon: 0331 866 50 44
E-Mail: presse@msgiv.brandenburg.de

Durchsetzungs-Verfahren

Sie haben Ihre Probleme mit der Internet-Seite gemeldet
und sind nicht zufrieden mit der Reaktion der Verantwortlichen?
Dann können Sie die Durchsetzungs-Stelle um Hilfe bitten.
Die Durchsetzungs-Stelle prüft Brandenburgische Internet-Angebote
und kann die Einhaltung der BbgBITV-Regeln fordern.
Das sind die Kontakt-Daten der Durchsetzungs-Stelle:

MSGIV | Landesbehindertenbeauftragte | Durchsetzungsstelle
Henning-von-Tresckow-Straße 2-13
14467 Potsdam
E-Mail: durchsetzung.bit@msgiv.brandenburg.de

zurück zur Inhalts-Übersicht


4. Tipps zur Nutzung

Mobile Ansicht
In der mobilen Ansicht, zum Beispiel auf dem Smartphone,
sieht die Internet-Seite etwas anders aus.
Rechts oben ist das Haupt-Menü:

Mobile Ansicht
In der mobilen Ansicht, zum Beispiel auf dem Smartphone,
sieht die Internet-Seite etwas anders aus.
Rechts oben ist das Haupt-Menü:

Screenshot Hauptmenü mobil

Dort finden Sie Verlinkungen zu den Haupt-Bereichen.
Mehr über die Haupt-Bereiche erfahren Sie in Teil ‎2.

Seiten-Ansicht
Sie können die Ansicht der Seite vergrößern.
Dafür drücken Sie gleichzeitig die Tasten „Strg“ und „+“.
Wenn Sie die Ansicht der Seite verkleinern möchten,
dann drücken Sie gleichzeitig die Tasten „Strg“ und „-“.
Wenn Sie zur normalen Ansicht zurück möchten,
dann drücken Sie gleichzeitig die Tasten „Strg“ und „0“.

Sprung-Marke
Wenn Sie weiter unten auf der Internet-Seite sind,
dann können Sie immer zum Seiten-Anfang springen.
Dafür müssen Sie auf die Sprung-Marke klicken.
Die Sprung-Marke ist unten rechts und sieht so aus:

Standort-Anzeige
Die Standort-Anzeige ist unter dem oberen Bereich.
Sie zeigt Ihren aktuellen Standort auf der Seite an.
Die Standort-Anzeige sieht zum Beispiel so aus:

Ihr aktueller Standort steht immer ganz rechts.
Links daneben stehen die Seiten-Namen,
die sich zwischen der Start-Seite
und Ihrem aktuellen Standort befinden.
Ganz links steht: Sie sind hier.

Such-Feld
Im Such-Feld können Sie einen oder mehrere Such-Begriffe eingeben.
Danach klicken Sie rechts auf das Lupen-Zeichen
oder Sie drücken „Enter“ auf Ihrer Tastatur.
Dann bekommen Sie alle Texte auf der Internet-Seite angezeigt,
die Ihre gesuchten Begriffe enthalten.

zurück zur Inhalts-Übersicht

Screenshot Hauptmenü mobil

Dort finden Sie Verlinkungen zu den Haupt-Bereichen.
Mehr über die Haupt-Bereiche erfahren Sie in Teil ‎2.

Seiten-Ansicht
Sie können die Ansicht der Seite vergrößern.
Dafür drücken Sie gleichzeitig die Tasten „Strg“ und „+“.
Wenn Sie die Ansicht der Seite verkleinern möchten,
dann drücken Sie gleichzeitig die Tasten „Strg“ und „-“.
Wenn Sie zur normalen Ansicht zurück möchten,
dann drücken Sie gleichzeitig die Tasten „Strg“ und „0“.

Sprung-Marke
Wenn Sie weiter unten auf der Internet-Seite sind,
dann können Sie immer zum Seiten-Anfang springen.
Dafür müssen Sie auf die Sprung-Marke klicken.
Die Sprung-Marke ist unten rechts und sieht so aus:

Standort-Anzeige
Die Standort-Anzeige ist unter dem oberen Bereich.
Sie zeigt Ihren aktuellen Standort auf der Seite an.
Die Standort-Anzeige sieht zum Beispiel so aus:

Ihr aktueller Standort steht immer ganz rechts.
Links daneben stehen die Seiten-Namen,
die sich zwischen der Start-Seite
und Ihrem aktuellen Standort befinden.
Ganz links steht: Sie sind hier.

Such-Feld
Im Such-Feld können Sie einen oder mehrere Such-Begriffe eingeben.
Danach klicken Sie rechts auf das Lupen-Zeichen
oder Sie drücken „Enter“ auf Ihrer Tastatur.
Dann bekommen Sie alle Texte auf der Internet-Seite angezeigt,
die Ihre gesuchten Begriffe enthalten.

zurück zur Inhalts-Übersicht

Die Sprungmarke ist ein rotes Rechteck mit einem weißen Pfeil, der nach oben zeigt und dem Schriftzug "Nach Oben".

Standort-Anzeige
Die Standort-Anzeige ist unter dem oberen Bereich.
Sie zeigt Ihren aktuellen Standort auf der Seite an.
Die Standort-Anzeige sieht zum Beispiel so aus:

Die Sprungmarke ist ein rotes Rechteck mit einem weißen Pfeil, der nach oben zeigt und dem Schriftzug "Nach Oben".

Standort-Anzeige
Die Standort-Anzeige ist unter dem oberen Bereich.
Sie zeigt Ihren aktuellen Standort auf der Seite an.
Die Standort-Anzeige sieht zum Beispiel so aus:

Ihr aktueller Standort steht immer ganz rechts. Links daneben stehen die Seiten-Namen, die sich zwischen der Start-Seite  und Ihrem aktuellen Standort befinden.

Ihr aktueller Standort steht immer ganz rechts.
Links daneben stehen die Seiten-Namen,
die sich zwischen der Start-Seite
und Ihrem aktuellen Standort befinden.
Ganz links steht: Sie sind hier.

Such-Feld
Im Such-Feld können Sie einen oder mehrere Such-Begriffe eingeben.
Danach klicken Sie rechts auf das Lupen-Zeichen
oder Sie drücken „Enter“ auf Ihrer Tastatur.
Dann bekommen Sie alle Texte auf der Internet-Seite angezeigt,
die Ihre gesuchten Begriffe enthalten.

zurück zur Inhalts-Übersicht

Ihr aktueller Standort steht immer ganz rechts. Links daneben stehen die Seiten-Namen, die sich zwischen der Start-Seite  und Ihrem aktuellen Standort befinden.

Ihr aktueller Standort steht immer ganz rechts.
Links daneben stehen die Seiten-Namen,
die sich zwischen der Start-Seite
und Ihrem aktuellen Standort befinden.
Ganz links steht: Sie sind hier.

Such-Feld
Im Such-Feld können Sie einen oder mehrere Such-Begriffe eingeben.
Danach klicken Sie rechts auf das Lupen-Zeichen
oder Sie drücken „Enter“ auf Ihrer Tastatur.
Dann bekommen Sie alle Texte auf der Internet-Seite angezeigt,
die Ihre gesuchten Begriffe enthalten.

zurück zur Inhalts-Übersicht