Pressemitteilungen

23.10.2020

· 527/2020

COVID-19: 224 neue Fälle in Brandenburg – Zahl der aktuell Erkrankten im Land bei 1.597

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten COVID-19-Fälle innerhalb der letzten 24 Stunden um 224 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 6.368 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 23.10.2020, 08:30 Uhr). Aktuell werden 124 Personen wegen COVID-19 stationär behandelt, davon werden 16 Personen intensivmedizinisch beatmet. In Brandenburg gelten laut LAVG-Berechnungen 4.586 Menschen als genesen von der Coronavirus-Krankheit-2019 (+106) im Vergleich zum Vortag). So liegt die Zahl der aktuell Erkrankten bei 1.597 (+118). Weiterlesen

22.10.2020

· 526/2020

Afrikanische Schweinepest: 6 weitere Fälle bestätigt – Insgesamt jetzt 86 ASP-Fälle

Das Nationale Referenzlabor – das Friedrich-Loeffler-Institut (FLI) – hat heute bei sechs weiteren Wildschweinen den amtlichen Verdacht auf Afrikanische Schweinepest (ASP) bestätigt. Davon stammen alle aus dem ersten Kerngebiet im Landkreis Oder-Spree. Damit gibt es jetzt insgesamt 86 bestätigte ASP-Fälle beim Schwarzwild im Land Brandenburg Weiterlesen

22.10.2020

· 525/2020

Ganz Polen als Corona-Risikogebiet ausgewiesen

Das Bundesgesundheitsministerium, das Auswärtige Amt und das Bundesinnenministerium haben Polen als Corona-Risikogebiet eingestuft. Das Robert Koch-Institut hat die Liste der neu ausgewiesenen Risikogebiete heute veröffentlicht, die ab Samstag, 24. Oktober 2020, um 0:00 Uhr wirksam wird. Das hat Auswirkungen für Brandenburgerinnen und Brandenburger, die im Nachbarland zum Beispiel Einkaufen oder Tanken möchten. Nach der geltenden SARS-CoV-2-Quarantäneverordnung sind alle Personen, die aus einem ausländischen Corona-Risikogebiet in das Land Brandenburg einreisen, grundsätzlich verpflichtet, sich unverzüglich nach ihrer Einreise für einen Zeitraum von 14 Tagen in die häusliche Quarantäne zu begeben. Ausnahmen gibt es zum Beispiel für alle Berufspendler*innen und Lkw-Fahrer*innen. Weiterlesen

22.10.2020

· 524/2020

COVID-19: 202 neue Fälle in Brandenburg – Zahl der aktuell Erkrankten im Land bei 1.479

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten COVID-19-Fälle in-nerhalb der letzten 24 Stunden um 202 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 6.144 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 22.10.2020, 08:30 Uhr). Aktuell werden 104 Personen wegen COVID-19 stationär behandelt, davon werden 14 Personen intensivmedizinisch beatmet. In Brandenburg gelten laut LAVG-Berechnungen 4.480 Menschen als genesen von der Coronavirus-Krankheit-2019 (+69) im Vergleich zum Vortag). So liegt die Zahl der aktuell Erkrankten bei 1.479 (+131). Weiterlesen

21.10.2020

· 523/2020

Afrikanische Schweinepest: 9 weitere Fälle bestätigt – Insgesamt jetzt 80 ASP-Fälle

Das Nationale Referenzlabor – das Friedrich-Loeffler-Institut (FLI) – hat heute bei neun weiteren Wildschweinen den amtlichen Verdacht auf Afrikanische Schweinepest (ASP) bestätigt. Davon stammen acht aus dem ersten Kerngebiet im Landkreis Oder-Spree und eines aus dem zweiten Kerngebiet im Landkreis Märkisch-Oderland. Damit gibt es jetzt insgesamt 80 bestätigte ASP-Fälle beim Schwarzwild im Land Brandenburg Weiterlesen

21.10.2020

· 522/2020

COVID-19: 181 neue Fälle in Brandenburg – Zahl der aktuell Erkrankten im Land bei 1.348

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten COVID-19-Fälle in-nerhalb der letzten 24 Stunden um 181 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 5.942 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 21.10.2020, 08:30 Uhr). Aktuell werden 89 Personen wegen COVID-19 stationär behandelt, davon werden 9 Personen intensivmedizinisch beatmet. In Brandenburg gelten laut LAVG-Berechnungen 4.411 Menschen als genesen von der Coronavirus-Krankheit-2019 (+58) im Vergleich zum Vortag). So liegt die Zahl der aktuell Erkrankten bei 1.348 (+122). Weiterlesen

20.10.2020

· 521/2020

Afrikanische Schweinepest: Ein weiterer Fall bestätigt – Insgesamt jetzt 71 Fälle

Das Nationale Referenzlabor – das Friedrich-Loeffler-Institut (FLI) – hat heute bei einem weiteren Wildschwein den amtlichen Verdacht auf Afrikanische Schweinepest (ASP) bestätigt. Es handelt sich dabei um Fallwild. Der Kadaver wurde innerhalb des ersten Kerngebietes bei Neuzelle im Landkreis Oder-Spree gefunden. Damit gibt es jetzt insgesamt 71 bestätigte ASP-Fälle beim Schwarzwild im Land Brandenburg Weiterlesen

20.10.2020

· 520/2020

Klare Corona-Regeln bei deutlich steigenden Infektionszahlen

Weiterlesen: Kabinett Corona Regeln 20102020

Die Corona-Neuinfektionen steigen in ganz Deutschland drastisch an. In Brandenburg liegen die aktuellen Corona-Zahlen bereits auf dem Niveau der ersten Welle im Frühjahr. Um die Infektionsdynamik unter Kontrolle behalten und eine zweite flächendeckende Schließung von Kitas, Schulen und Wirtschaftsbereichen verhindern zu können, sind jetzt weitere Infektionsschutzmaßnahmen notwendig. Das Kabinett hat deshalb heute – unter Berücksichtigung des Beschlusses der Bundeskanzlerin und der Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder vom 14. Oktober – die landesweit geltende SARS-CoV-2-Umgangsverordnung mit klaren Regeln bei deutlich steigenden Infektionszahlen ergänzt. Weiterlesen

20.10.2020

· 519/2020

COVID-19: 74 neue Fälle in Brandenburg – Zahl der aktuell Erkrankten im Land bei 1226

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten Fälle an COVID-19 innerhalb der letzten 24 Stunden um 74 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 5.761 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 20.10.2020, 08:30 Uhr). Aktuell werden 88 Personen wegen COVID-19 stationär behandelt, davon werden 7 Personen intensivmedizinisch beatmet. In Brandenburg gelten laut LAVG-Berechnungen 4.353 Menschen als genesen von der Coronavirus-Krankheit-2019 (+53) im Vergleich zum Vortag). So liegt die Zahl der aktiv Erkrankten bei 1226 (+19). Weiterlesen

19.10.2020

· 518/2020

COVID-19: 58 neue Fälle in Brandenburg – Zahl der aktuell Erkrankten im Land bei 1207

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten Fälle an COVID-19 innerhalb der letzten 24 Stunden um 58 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 5.687 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 19.10.2020, 08:30 Uhr). Aktuell werden 76 Personen wegen COVID-19 stationär behandelt, davon werden 6 Personen intensivmedizinisch beatmet. In Brandenburg gelten laut LAVG-Berechnungen 4.300 Menschen als genesen von der Coronavirus-Krankheit-2019 (+29) im Vergleich zum Vortag). So liegt die Zahl der aktiv Erkrankten bei 1207 (+29). Weiterlesen

18.10.2020

· 517/2020

COVID-19: 113 neue Fälle in Brandenburg – Zahl der aktuell Erkrankten im Land bei 1178

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten Fälle an COVID-19 innerhalb der letzten 24 Stunden um 113 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 5.629 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 18.10.2020, 11:00 Uhr). In Brandenburg gelten laut LAVG-Berechnungen 4.271 Menschen als genesen von der Coronavirus-Krankheit-2019 (+10) im Vergleich zum Vortag). So liegt die Zahl der aktiv Erkrankten bei 1178 (+102). Weiterlesen

17.10.2020

· 516/2020

COVID-19: 136 neue Fälle in Brandenburg – Zahl der aktuell Erkrankten im Land bei 1076

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten Fälle an COVID-19 innerhalb der letzten 24 Stunden um 136 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 5.516 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 17.10.2020, 11:00 Uhr). In Brandenburg gelten laut LAVG-Berechnungen 4.261 Menschen als genesen von der Coronavirus-Krankheit-2019 (+25) im Vergleich zum Vortag). So liegt die Zahl der aktiv Erkrankten bei 1076 (+110). Weiterlesen

17.10.2020

· 515/2020

Beherbergungsverbot ausgesetzt

Das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg hat das Beherbergungsverbot des Landes Brandenburg vorläufig außer Vollzug gesetzt. Dazu sagte Gesundheitsministerin Ursula Nonnemacher: Weiterlesen

16.10.2020

· 514/2020

Afrikanische Schweinepest: weiterer positiver Fall bestätigt

Das Nationale Referenzlabor – das Friedrich-Loeffler-Institut (FLI) – hat heute bei einem weiteren Wildschwein den amtlichen Verdacht auf Afrikanische Schweinepest (ASP) bestätigt. Es handelt sich dabei um ein bei Neuzelle (Landkreis Oder-Spree) erlegtes Tier. Damit gibt es jetzt insgesamt 70 bestätigte ASP-Fälle beim Schwarzwild im Land Brandenburg Weiterlesen

16.10.2020

· 513/2020

COVID-19: 153 neue Fälle in Brandenburg – Zahl der aktuell Erkrankten im Land bei 966

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten Fälle an COVID-19 innerhalb der letzten 24 Stunden um 153 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 5.380 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 16.10.2020, 08:30 Uhr). Aktuell werden 60 Personen wegen COVID-19 stationär behandelt, davon werden 4 Personen intensivmedizinisch beatmet. In Brandenburg gelten laut LAVG-Berechnungen 4.236 Menschen als genesen von der Coronavirus-Krankheit-2019 (+47) im Vergleich zum Vortag). So liegt die Zahl der aktiv Erkrankten bei 966 (+105). Weiterlesen

15.10.2020

· 512/2020

Erstes Treffen der neuen Landesgleichstellungsbeauftragten von Thüringen und Brandenburg

Corona ist wie ein Brennglas. Die Pandemie lässt gesellschaftliche Probleme und Ungleichheiten besonders deutlich werden. So auch die Situation für Frauen in Deutschland. Die stand im Mittelpunkt des ersten Treffens der beiden Landesgleichstellungsbeauftragten: Thüringens Landesgleichstellungsbeauftragte Gabi Ohler empfing in Erfurt Brandenburgs Landesgleichstellungsbeauftragte Manuela Dörnenburg. Weiterlesen

15.10.2020

· 511/2020

Gesundheitsministerin Nonnemacher: Wir müssen jetzt handeln!

Brandenburgs Gesundheitsministerin Ursula Nonnemacher begrüßt den Beschluss der Regierungschefinnen und Regierungschefs, wonach bei Überschreitung bestimmter Grenzwerte schärfere Corona-Maßnahmen eingeführt werden sollen. Weiterlesen

15.10.2020

· 510/2020

COVID-19: 144 neue Fälle in Brandenburg – Zahl der aktuell Erkrankten im Land bei 861

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten Fälle an COVID-19 innerhalb der letzten 24 Stunden um 144 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 5.227 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 15.10.2020, 08:30 Uhr). Aktuell werden 63 Personen wegen COVID-19 stationär behandelt, davon werden 3 Personen intensivmedizinisch beatmet. In Brandenburg gelten laut LAVG-Berechnungen 4.189 Menschen als genesen von der Coronavirus-Krankheit-2019 (+46) im Vergleich zum Vortag). So liegt die Zahl der aktiv Erkrankten bei 861 (+98). Weiterlesen

14.10.2020

· 509/2020

Afrikanische Schweinepest: vier weitere positive Fälle bestätigt

Das Nationale Referenzlabor – das Friedrich-Loeffler-Institut (FLI) – hat heute bei vier weiteren Wildschweinen den amtlichen Verdacht auf Afrikanische Schweinepest (ASP) bestätigt. Es handelt sich bei allen Funden um Fallwild, das in den bestehenden Kerngebieten gefunden wurde: eines bei Bleyen (Landkreis Märkisch Oderland), zwei bei Neuzelle (Landkreis Oder-Spree) und eines bei Sembten (Landkreis Spree-Neiße). Damit gibt es jetzt insgesamt 69 bestätigte ASP-Fälle beim Schwarzwild im Land Brandenburg: Weiterlesen

14.10.2020

· 508/2020

COVID-19: 112 neue Fälle in Brandenburg – Zahl der aktuell Erkrankten im Land bei 763

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten Fälle an COVID-19 innerhalb der letzten 24 Stunden um 112 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 5.083 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 14.10.2020, 08:30 Uhr). Aktuell werden 53 Personen wegen COVID-19 stationär behandelt, davon werden 5 Personen intensivmedizinisch beatmet. In Brandenburg gelten laut LAVG-Berechnungen 4.143 Menschen als genesen von der Coronavirus-Krankheit-2019 (+36) im Vergleich zum Vortag). So liegt die Zahl der aktiv Erkrankten bei 763 (+75). Weiterlesen

14.10.2020

· 507/2020

Ministerin Nonnemacher: großes Interesse an neuer Pflegeausbildung

Mit der generalistischen Pflegeausbildung startete im April ein neuer und ganzheitlicher Ansatz in der Ausbildung zur Pflegefachkraft. Für diesen Weg haben sich zum Start des Ausbildungsjahres in Brandenburg 1.238 Anwärterinnen und Anwärter entschieden. „Der Beginn der Pflegeausbildung im Frühjahr war überschattet von Corona. Umso mehr freue ich mich jetzt, dass so viele junge Menschen diesen Schritt gehen und die Ausbildung zur Pflegefachkraft aufgenommen haben. Ich kann Ihnen sagen: Sie werden dringend gebraucht in diesem spannenden Beruf“, so Sozial- und Gesundheitsministerin Ursula Nonnemacher. Weiterlesen

13.10.2020

· 506/2020

COVID-19: 90 neue Fälle in Brandenburg – Zahl der aktuell Erkrankten im Land bei 688

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten Fälle an COVID-19 innerhalb der letzten 24 Stunden um 90 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 4.971 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 13.10.2020, 08:30 Uhr). Aktuell werden 55 Personen wegen COVID-19 stationär behandelt, davon werden 7 Personen intensivmedizinisch beatmet. In Brandenburg gelten laut LAVG-Berechnungen 4.107 Menschen als genesen von der Coronavirus-Krankheit-2019 (+35) im Vergleich zum Vortag). So liegt die Zahl der aktiv Erkrankten bei 688 (+53). Weiterlesen

13.10.2020

· 505/2020

Suche nach Atomendlager - Start öffentlicher Fachkonferenz

Die Suche nach einem atomaren Endlager geht in die nächste Runde. Nachdem die Bundesgesellschaft für Endlagerung ihren ersten Zwischenbericht mit 90 geologisch potentiell geeigneten Teilgebieten auf rund 54 Prozent der Gesamtfläche Deutschlands vorgelegt hat, startet in dieser Woche (Sonnabend, 17. und Sonntag, 18. Oktober) die Fachkonferenz „Teilgebiete“ mit einer Auftaktveranstaltung. Ziel ist es, dass sich möglichst viele Bürgerinnen und Bürger sowie Kommunen und Gebietskörperschaften aktiv in das Verfahren einbringen. Weiterlesen

12.10.2020

· 504/2020

Afrikanische Schweinepest: Zehn weitere positive Fälle bestätigt

Das Nationale Referenzlabor – das Friedrich-Loeffler-Institut (FLI) – hat heute bei zehn weiteren Wildschweinen den amtlichen Verdacht auf Afrikanische Schweinepest (ASP) bestätigt. Es handelt sich bei allen Funden um Fallwild, das in den bestehenden Kerngebieten gefunden wurde: drei bei Wellmitz, fünf bei Neuzelle (Landkreis Oder-Spree) und zwei bei Sembten (Landkreis Spree-Neiße). Damit gibt es jetzt insgesamt 65 bestätigte ASP-Fälle beim Schwarzwild im Land Brandenburg: Weiterlesen

12.10.2020

· 503/2020

COVID-19: 33 neue Fälle in Brandenburg – Zahl der aktuell Erkrankten im Land bei 635

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten Fälle an COVID-19 innerhalb der letzten 24 Stunden um 33 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 4.881 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 12.10.2020, 08:30 Uhr). Aktuell werden 42 Personen wegen COVID-19 stationär behandelt, davon werden 5 Personen intensivmedizinisch beatmet. In Brandenburg gelten laut LAVG-Berechnungen 4.072 Menschen als genesen von der Coronavirus-Krankheit-2019 (+22) im Vergleich zum Vortag). So liegt die Zahl der aktiv Erkrankten bei 635 (+11). Weiterlesen

11.10.2020

· 502/2020

COVID-19: 36 neue Fälle in Brandenburg – Zahl der aktuell Erkrankten im Land bei 624

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten Fälle an COVID-19 innerhalb der letzten 24 Stunden um 36 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 4.848 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 11.10.2020, 11:00 Uhr). In Brandenburg gel-ten laut LAVG-Berechnungen 4.050 Menschen als genesen von der Corona-virus-Krankheit-2019 (+3) im Vergleich zum Vortag). So liegt die Zahl der aktiv Erkrankten bei 624 (+33). Weiterlesen

11.10.2020

· 501/2020

Frauen- und Gleichstellungsministerin Nonnemacher: „Gleichstellung von Anfang an"

Der heutige Internationale Mädchentag macht weltweit auf die Bedürfnisse und die strukturelle Benachteiligung von Mädchen aufmerksam. „Es geht um Gleichberechtigung in allen Lebensbereichen und zwar von Anfang an. Auch in Brandenburg gibt es da noch viel zu tun. Darum rufe ich heute alle Mädchen im Land dazu auf, ihre Rechte wahrzunehmen, an die Erwachsenen appelliere ich, diese Rechte einzuräumen und zu stärken", so Frauen- und Gleichstellungsministerin Ursula Nonnemacher. Weiterlesen

10.10.2020

· 500/2020

COVID-19: 97 neue Fälle in Brandenburg – Zahl der aktuell Erkrankten im Land bei 591

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten Fälle an COVID-19 innerhalb der letzten 24 Stunden um 97 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 4.812 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 10.10.2020, 11:00 Uhr). In Brandenburg gelten laut LAVG-Berechnungen 4.047 Menschen als genesen von der Coronavirus-Krankheit-2019 (+3) im Vergleich zum Vortag). So liegt die Zahl der aktiv Erkrankten bei 591 (+94). Weiterlesen

09.10.2020

· 499/2020

Afrikanische Schweinepest: Zwei weitere Fälle aus erstem Kerngebiet bestätigt

Das Nationale Referenzlabor – das Friedrich-Loeffler-Institut (FLI) – hat heute bei zwei weiteren Wildschweinen den amtlichen Verdacht auf Afrikanische Schweinepest (ASP) bestätigt. Damit gibt es jetzt insgesamt 55 bestätigte ASP-Fälle beim Schwarzwild im Land Brandenburg. Die Fallwildsuche wird im gefährdeten Gebiet mit Hochdruck fortgesetzt. Weiterlesen

09.10.2020

· 498/2020

Gesundheitsministerin Nonnemacher begrüßt Initiative zur Erhöhung des Kinderkrankengeldes

Der Bundesrat hat heute mit den Stimmen von Brandenburg einen Entschließungsantrag zur Erhöhung des Kinderkrankengeldes angenommen. Mit dem Antrag wird der Bundesgesetzgeber aufgefordert, die Bezugsdauer und den Anwendungsbereich für das Kinderkrankengeld auszuweiten, um die finanzielle Situation von Eltern in der SARS-CoV-2-Pandemie zu verbessern. Weiterlesen

09.10.2020

· 497/2020

Corona-Regeln: Beherbergungsverbot für Berliner*innen im Land Brandenburg

Laut dem Robert Koch-Institut hat ganz Berlin mehr als 50 gemeldete Neuinfektionen mit dem SARS-CoV-2-Virus pro 100.000 Einwohner in den letzten sieben Tagen. Damit gilt nach der Corona-Umgangsverordnung ab heute ein Beherbergungsverbot für alle Berlinerinnen und Berliner im Land Brandenburg. Weiterlesen

09.10.2020

· 496/2020

COVID-19: 90 neue Fälle in Brandenburg – Zahl der aktuell Erkrankten im Land bei 497

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten Fälle an COVID-19 innerhalb der letzten 24 Stunden um 90 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 4.715 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 09.10.2020, 08:30 Uhr). Aktuell werden 35 Personen wegen COVID-19 stationär behandelt, davon werden 3 Personen intensivmedizinisch beatmet. In Brandenburg gelten laut LAVG-Berechnungen 4.044 Menschen als genesen von der Coronavirus-Krankheit-2019 (+24) im Vergleich zum Vortag). So liegt die Zahl der aktiv Erkrankten bei 497 (+66). Weiterlesen

08.10.2020

· 495/2020

Afrikanische Schweinepest: Drei weitere positive Fälle bestätigt

Das Nationale Referenzlabor – das Friedrich-Loeffler-Institut (FLI) – hat heute bei drei weiteren Wildschweinen den amtlichen Verdacht auf Afrikanische Schweinepest (ASP) bestätigt. Es handelt sich bei allen drei um Fallwild, das in den bestehenden Kerngebieten gefunden wurde: zwei bei Neuzelle (Landkreis Oder-Spree) und eins in Bleyen (Märkisch-Oderland). Damit gibt es jetzt insgesamt 53 bestätigte ASP-Fälle beim Schwarzwild im Land Brandenburg. Weiterlesen

08.10.2020

· 494/2020

Afrikanische Schweinepest: „Weiße Zone“ um erstes Kerngebiet wird eingerichtet

Ausbreitung der Afrikanischen Schweinepest (ASP) ins Landesinnere verhindern: Im Rahmen der Strategie des Landes Brandenburg zur Bekämpfung der ASP wird eine sogenannte „weiße Zone“ um das erste Kerngebiet „Sembten/Neuzelle“ eingerichtet. Bei der „weißen Zone“ handelt es sich um einen circa fünf Kilometer breiten Streifen, der das Kerngebiet wie ein Halbkreis auf dem Gebiet der Landkreise Oder-Spree, Spree-Neiße und Dahme-Spreewald umschließt. Weiterlesen

08.10.2020

· 493/2020

COVID-19: 55 neue Fälle in Brandenburg – Zahl der aktuell Erkrankten im Land bei 431

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten Fälle an COVID-19 innerhalb der letzten 24 Stunden um 55 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 4.625 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 08.10.2020, 08:30 Uhr). Aktuell werden 38 Personen wegen COVID-19 stationär behandelt, davon wird 1 Person intensivmedizinisch beatmet. In Brandenburg gelten laut LAVG-Berechnungen 4.020 Menschen als genesen von der Coronavirus-Krankheit-2019 (+32) im Vergleich zum Vortag). So liegt die Zahl der aktiv Erkrankten bei 431 (+22). Weiterlesen

07.10.2020

· 492/2020

Afrikanische Schweinepest: Ein weiterer Fall aus Landkreis Oder-Spree bestätigt

Das Nationale Referenzlabor – das Friedrich-Loeffler-Institut (FLI) – hat heute bei einem weiteren Wildschwein den amtlichen Verdacht auf Afrikanische Schweinepest (ASP) bestätigt. Damit gibt es jetzt insgesamt 50 bestätigte ASP-Fälle beim Schwarzwild im Land Brandenburg. Weiterlesen

07.10.2020

· 491/2020

Afrikanische Schweinepest: Ausnahmen vom Nutzungsverbot von land- und forstwirtschaftlichen Flächen erweitert

Der Landeskrisenstab Tierseuchenbekämpfung-ASP hat die Ausnahmen vom Nutzungsverbot land- und forstwirtschaftlicher Flächen im gefährdeten Gebiet (ausgenommen Kerngebiet) erweitert. So gibt es jetzt auch Voraussetzungen unter anderem für die Ernte von Mais, Sonnenblumen und Feldgemüse, für die Herbstbestellung und für Gartenbau-Kulturen sowie fischereiwirtschaftliche Tätigkeiten. Einen entsprechenden überarbeiteten Erlass hat das Verbraucherschutzministerium jetzt an die Veterinärämter der Landkreise Oder-Spree, Spree-Neiße und Dahme-Spreewald geschickt. Der Erlass gilt ausschließlich für diese drei Landkreise. Für den Landkreis Märkisch-Oderland, der am 30. September den ersten amtlichen Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest (ASP) beim Schwarzwild festgestellt hat, können land- und forstwirtschaftliche Flächen noch nicht freigegeben werden, da die Fallwildsuche hier erst angelaufen ist. Das teilte Verbraucherstaatssekretärin Anna Heyer-Stuffer, die Leiterin des Landeskrisenstabes, heute mit. Weiterlesen

07.10.2020

· 490/2020

COVID-19: 48 neue Fälle in Brandenburg – Zahl der aktuell Erkrankten im Land bei 409

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten Fälle an COVID-19 innerhalb der letzten 24 Stunden um 48 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 4.570 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 07.10.2020, 08:30 Uhr). Aktuell werden 36 Personen wegen COVID-19 stationär behandelt, davon wird 1 Person intensivmedizinisch beatmet. In Brandenburg gelten laut LAVG-Berechnungen 3.988 Menschen als genesen von der Coronavirus-Krankheit-2019 (+21 im Vergleich zum Vortag). So liegt die Zahl der aktiv Erkrankten bei 409 (+27). Weiterlesen

06.10.2020

· 489/2020

Brandenburg präzisiert Corona-Regeln für Kinos und Kultureinrichtungen sowie Beherbergungsverbot – Obergrenze für Feiern

Angesichts wieder deutlich steigender Corona-Infektionszahlen verschärft Brandenburg seine Corona-Regeln. Das hat das Kabinett heute beschlossen. Neu sind strengere Obergrenzen für private Feiern und eine allgemeine Maskenpflicht in Büro- und Verwaltungsgebäuden, wenn in einem Landkreis oder einer kreisfreien Stadt innerhalb von sieben Tagen mehr als 35 Neuinfektionen auf 100.000 Einwohnern auftreten. Weiterlesen

06.10.2020

· 488/2020

COVID-19: 49 neue Fälle in Brandenburg – Zahl der aktuell Erkrankten im Land bei 382

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten Fälle an COVID-19 innerhalb der letzten 24 Stunden um 49 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 4.522 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 06.10.2020, 08:30 Uhr). Aktuell werden 36 Personen wegen COVID-19 stationär behandelt, davon wird 1 Person inten-sivmedizinisch beatmet. In Brandenburg gelten laut LAVG-Berechnungen 3.967 Menschen als genesen von der Coronavirus-Krankheit-2019 (+24 im Vergleich zum Vortag). So liegt die Zahl der aktiv Erkrankten bei 382 (+25). Weiterlesen

05.10.2020

· 487/2020

Afrikanische Schweinepest: Gefährdetes Gebiet ausgeweitet

Nach dem ersten Fall von Afrikanischer Schweinepest (ASP) bei einem Wildschein im Landkreis Märkisch-Oderland, der am 30. September amtlich festgestellt wurde, werden die sogenannten Restriktionszonen in Brandenburg jetzt vergrößert. Die Europäische Union hat per Durchführungsbeschluss, der heute im EU-Amtsblatt veröffentlicht wurde, den Brandenburger Vorschlag für die erweiterte ASP-Gebietskulisse gebilligt. Es gibt nun zwei Kerngebiete und ein zusammenhängendes gefährdetes Gebiet. Das bisherige gefährdete Gebiet wurde in nördlicher Richtung bis Märkisch-Oderland verlängert und umschließt nun Frankfurt (Oder). Weiterlesen

05.10.2020

· 486/2020

Gesundheitsministerin Nonnemacher: Corona-Infektionszahlen in Berlin sind besorgniserregend

Für Berlinerinnen und Berliner gibt es trotz der dort in einzelnen Bezirken deutlich steigenden Corona-Infektionszahlen vorerst kein Beherbergungsverbot im Land Brandenburg. Dies würde nur erfolgen, wenn die kritische Marke von 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner für die Stadt insgesamt überschritten würde. Das stellte Gesundheitsministerin Ursula Nonnemacher heute in Potsdam klar. Weiterlesen

05.10.2020

· 485/2020

Zusätzliche Maßnahmen im Kampf gegen Afrikanische Schweinepest angeordnet

Verbraucherschutzministerium ordnet Maßnahmen außerhalb bestehender ASP-Restriktionszonen an: Verstärkte Bejagung zur Reduzierung des Schwarzwildbestandes und verstärkte Fallwildsuche Weiterlesen

05.10.2020

· 484/2020

COVID-19: 9 neue Fälle in Brandenburg – Zahl der aktuell Erkrankten im Land bei 357

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten Fälle an COVID-19 innerhalb der letzten 24 Stunden um 9 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 4.473 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 05.10.2020, 08:30 Uhr). Aktuell werden 24 Personen wegen COVID-19 stationär behandelt, davon wird 1 Person intensivmedizinisch beatmet. In Brandenburg gelten laut LAVG-Berechnungen 3.943 Menschen als genesen von der Coronavirus-Krankheit-2019 (+15 im Vergleich zum Vortag). So liegt die Zahl der aktiv Erkrankten bei 357 (-6). Weiterlesen

04.10.2020

· 483/2020

COVID-19: 39 neue Fälle in Brandenburg – Zahl der aktuell Erkrankten im Land bei 363

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten Fälle an COVID-19 innerhalb der letzten 24 Stunden um 39 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 4.464 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 04.10.2020, 11:00 Uhr). In Brandenburg gelten laut LAVG-Berechnungen 3.928 Menschen als genesen von der Coronavirus-Krankheit-2019 (+2 im Vergleich zum Vortag). So liegt die Zahl der aktiv Erkrankten bei 363 (+37). Weiterlesen

03.10.2020

· 482/2020

COVID-19: 42 neue Fälle in Brandenburg – Zahl der aktuell Erkrankten im Land bei 326

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten Fälle an COVID-19 innerhalb der letzten 24 Stunden um 42 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 4.425 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 03.10.2020, 11:00 Uhr). In Brandenburg gel-ten laut LAVG-Berechnungen 3.926 Menschen als genesen von der Corona-virus-Krankheit-2019 (+7 im Vergleich zum Vortag). So liegt die Zahl der aktiv Erkrankten bei 326 (+35). Weiterlesen

02.10.2020

· 481/2020

Afrikanische Schweinepest: 6 weitere Fälle bei Wildschweinen bestätigt

Das Nationale Referenzlabor – das Friedrich-Loeffler-Institut (FLI) – hat heute bei sechs weiteren Wildschweinen den amtlichen Verdacht auf Afrikanische Schweinepest (ASP) bestätigt. Damit gibt es jetzt insgesamt 46 bestätigte ASP-Fälle bei Wildschweinen im Land Brandenburg. Weiterlesen

02.10.2020

· 480/2020

COVID-19: 40 neue Fälle in Brandenburg – Zahl der aktuell Erkrankten im Land bei 291

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten Fälle an COVID-19 innerhalb der letzten 24 Stunden um 40 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 4.383 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 02.10.2020, 08:30 Uhr). Aktuell werden 15 Personen wegen COVID-19 stationär behandelt, davon werden 2 Personen intensivmedizinisch beatmet. In Brandenburg gelten laut LAVG-Berechnungen 3.919 Menschen als genesen von der Coronavirus-Krankheit-2019 (+23 im Vergleich zum Vortag). So liegt die Zahl der aktiv Erkrankten bei 291 (+17). Weiterlesen

01.10.2020

· 479/2020

Afrikanische Schweinepest: Zwei weitere Fälle bei Wildschweinen bestätigt

Das Nationale Referenzlabor – das Friedrich-Loeffler-Institut (FLI) – hat heute bei zwei weiteren Wildschweinen, die im bestehenden Kerngebiet nahe Neuzelle (Landkreis Oder-Spree) tot gefunden wurden, den amtlichen Verdacht auf Afrikanische Schweinepest (ASP) bestätigt. Damit gibt es jetzt insgesamt 40 bestätigte ASP-Fälle bei Wildschweinen im Land Brandenburg. Weiterlesen

01.10.2020

· 478/2020

Afrikanische Schweinepest: Gemeinsam diese Krise bewältigen

Weiterlesen: ASP Gemeinsam diese Krise bewaeltigen

Verbraucherschutzministerin Ursula Nonnemacher, Agrarminister Axel Vogel und Hendrik Wendorff, Präsident des Landesbauernverbandes Brandenburg, haben sich heute bei einem Treffen in Potsdam über Maßnahmen im Kampf gegen die Afrikanische Schweinepest ausgetauscht. Nach dem Treffen im Landwirtschaftsministerium bekräftigten sie, dass man die Probleme gemeinsam lösen müsse. Oberstes Ziel sei es, die Verbreitung der Tierseuche zu verhindern. Weiterlesen

01.10.2020

· 477/2020

Afrikanische Schweinepest: Intensive Fallwildsuche wird mit Hochdruck fortgesetzt

Die Fallwildsuche im gefährdeten Gebiet ist in dieser Phase der Tierseuche das oberste Gebot. Das betont Brandenburgs Verbraucherstaatssekretärin Anna Heyer-Stuffer, Leiterin des Landeskrisenstabes, heute in Potsdam. Die Fallwildsuche wird in allen von der Afrikanischen Schweinepest (ASP) be-troffenen Landkreisen gezielt und koordiniert mit Hochdruck fortgesetzt. Es werden Drohnen sowie Menschenketten eingesetzt, im Kreis Spree-Neiße unterstützt dabei seit heute auch die Bundeswehr. Außerdem laufen die Vorbereitungen zur Einzäunung einer „Weißen Zone“ um das erste Kernge-biet. Weiterlesen

01.10.2020

· 476/2020

COVID-19: 37 neue Fälle in Brandenburg – Zahl der aktuell Erkrankten im Land bei 274

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten Fälle an COVID-19 innerhalb der letzten 24 Stunden um 37 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 4.343 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 01.10.2020, 08:30 Uhr). Aktuell werden 13 Personen wegen COVID-19 stationär behandelt, davon werden 2 Personen intensivmedizinisch beatmet. In Brandenburg gelten laut LAVG-Berechnungen 3.896 Menschen als genesen von der Coronavirus-Krankheit-2019 (+10 im Vergleich zum Vortag). So liegt die Zahl der aktiv Erkrankten bei 274 (+27). Weiterlesen

01.10.2020

· 475/2020

Tag der älteren Menschen: Studie zur sozialen Lage Älterer im Land Brandenburg startet

Zum heutigen internationalen „Tag der älteren Menschen“ informiert Brandenburgs neuer Landesseniorenbeauftragter Norman Asmus über den Start einer Studie zur sozialen Lage Älterer im Land Brandenburg. “Bereits mit Aufnahme meiner Tätigkeit im Juni habe ich diese Studie angekündigt, mit der die aktuelle Lebenssituation Älterer in Brandenburg beschrieben und insbesondere die Themen Altersarmut und Einsamkeit näher untersucht werden sollen. Ich erhoffe mir von den Ergebnissen eine gute Diskussionsgrundlage und Impulse für die Fortschreibung der Seniorenpolitischen Leitlinien und des dazugehörigen Maßnahmenpaketes auf Landesebene“, so Asmus. Weiterlesen

30.09.2020

· 474/2020

Nonnemacher: „Verstecktem Zucker den Kampf ansagen“

Weiterlesen: GMK Beschluss Zuckerreduktion

Der Verzehr von Zucker liegt in Deutschland weit über dem von der WHO empfohlenen Anteil von 10 Prozent der täglichen Kalorienzufuhr. Übergewicht ist zu einem der größten Gesundheitsprobleme in Deutschland geworden, begünstigt durch hohen Zuckerkonsum. Die 93. Gesundheitsministerkonferenz hat nach dem Vorbild anderer europäischer Staaten einen umfangreichen Beschluss zur Reduzierung von Zucker in Nahrungsmitteln vor allem für Babys und Kleinkinder verabschiedet. Weiterlesen

30.09.2020

· 473/2020

Afrikanische Schweinepest: Finanzministerin kündigt 6 Mio. Euro für Bau von festem Zaun an

Kampf gegen Afrikanische Schweinepest (ASP): Das Land Brandenburg stellt in diesem Jahr rund sechs Millionen Euro aus dem Landeshaushalt für den Bau von festen Wildschutzzäunen zur Verfügung. Das teilte Finanzministerin Katrin Lange heute in Potsdam nach einem Gespräch mit Verbraucherministerin Ursula Nonnemacher mit. Insbesondere sollen entlang der gesamten brandenburgisch-polnischen Grenze ein fester Zaun errichtet werden, und weitere erforderlichen Maßnahmen zur Bekämpfung und Eindämmung der ASP vor Ort umgesetzt werden. Weiterlesen

30.09.2020

· 472/2020

Afrikanische Schweinepest: Bestätigter Ausbruch im Landkreis Märkisch-Oderland

Weiterlesen: ASB bestaetigter Ausbruch MOL

In Brandenburg ist außerhalb der bisher bestehenden Restriktionszonen bei einem Wildschwein die Afrikanische Schweinepest (ASP) nachgewiesen worden. Ein Jäger hat das Tier im Ortsteil Bleyen im Landkreis Märkisch-Oderland unmittelbar an der deutsch-polnischen Grenze erlegt und beprobt. Das Nationale Referenzlabor am Friedrich-Loeffler-Institut hat den amtlichen Verdachtsfall heute bestätigt. Weiterlesen

30.09.2020

· 471/2020

COVID-19: 27 neue Fälle in Brandenburg – Zahl der aktuell Erkrankten im Land bei 247

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten Fälle an COVID-19 innerhalb der letzten 24 Stunden um 27 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 4.306 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 30.09.2020, 08:30 Uhr). Aktuell werden 9 Personen wegen COVID-19 stationär behandelt, davon werden 2 Personen intensivmedizinisch beatmet. In Brandenburg gelten laut LAVG-Berechnungen 3.886 Menschen als genesen von der Coronavirus-Krankheit-2019 (+17 im Vergleich zum Vortag). So liegt die Zahl der aktiv Erkrankten bei 247 (+10). Weiterlesen

29.09.2020

· 470/2020

COVID-19: 23 neue Fälle in Brandenburg – Zahl der aktuell Erkrankten im Land bei 237

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten Fälle an COVID-19 innerhalb der letzten 24 Stunden um 23 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 4.279 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 29.09.2020, 08:30 Uhr). Aktuell werden 6 Personen wegen COVID-19 stationär behandelt, davon wird eine Person intensivmedizinisch beatmet. In Brandenburg gelten laut LAVG-Berechnungen 3.869 Menschen als genesen von der Coronavirus-Krankheit-2019 (+15 im Vergleich zum Vortag). So liegt die Zahl der aktiv Erkrankten bei 237 (+8). Weiterlesen

28.09.2020

· 469/2020

Afrikanische Schweinepest: Insgesamt 36 Fälle bestätigt – Fundorte liegen im bestehenden Kerngebiet

Das Nationale Referenzlabor – das Friedrich-Loeffler-Institut (FLI) – hat heute bei einem weiteren Wildschwein den amtlichen Verdacht auf Afrikanische Schweinepest (ASP) bestätigt. Damit gibt es jetzt insgesamt 36 bestätigte ASP-Fälle im Land Brandenburg, die alle aus dem bestehenden Kerngebiet stammen. Die Suche nach toten Wildschweinen im gefährdeten Gebiet geht unvermindert weiter. Weiterlesen

28.09.2020

· 468/2020

COVID-19: 7 neue Fälle in Brandenburg – Zahl der aktuell Erkrankten im Land bei 229

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten Fälle an COVID-19 innerhalb der letzten 24 Stunden um 7 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 4.256 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 28.09.2020, 08:30 Uhr). Aktuell werden 6 Personen wegen COVID-19 stationär behandelt, davon wird eine Person intensivmedizinisch beatmet. In Brandenburg gelten laut LAVG-Berechnungen 3.854 Menschen als genesen von der Coronavirus-Krankheit-2019 (+13 im Vergleich zum Vortag). So liegt die Zahl der aktiv Erkrankten bei 229 (-6). Weiterlesen

27.09.2020

· 467/2020

COVID-19: 6 neue Fälle in Brandenburg – Zahl der aktuell Erkrankten im Land bei 235

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten Fälle an COVID-19 innerhalb der letzten 24 Stunden um 6 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 4.249 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 27.09.2020, 11:00 Uhr). Weiterlesen

26.09.2020

· 466/2020

COVID-19: 17 neue Fälle in Brandenburg – Zahl der aktuell Erkrankten im Land bei 232

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten Fälle an COVID-19 innerhalb der letzten 24 Stunden um 17 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 4.243 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 26.09.2020, 11:00 Uhr). In Brandenburg gelten laut LAVG-Berechnungen 3.838 Menschen als genesen von der Coronavirus-Krankheit-2019 (+9 im Vergleich zum Vortag). So liegt die Zahl der aktiv Erkrankten bei 232 (+8). Weiterlesen

26.09.2020

· 465/2020

30 Jahre Deutsche Einheit aus Frauenperspektive: Ministerin Nonnemacher würdigt Frauenbrücke Ost-West

Bei ihrem Vortrag auf dem Herbstforum der Frauenbrücke Ost-West in Joachimsthal (Barnim) würdigte Frauenministerin Ursula Nonnemacher heute die Arbeit des Vereins als Forum, um Wissen und Erfahrungen aus Ost und West auch dreißig Jahre nach der Wiedervereinigung auszutauschen. „In den neunziger Jahren entstanden in der Frauenbrücke enge Beziehungen, die bis heute andauern. Ich danke für das Engagement, Frauen aus Ost- und Westdeutschland die Möglichkeit zu geben, die Perspektive der jeweils anderen kennen und verstehen zu lernen“, so Ministerin Nonnemacher. Weiterlesen

25.09.2020

· 464/2020

Aktionswoche gegen Lebensmittelverschwendung: Wertschätzung macht Schule

Die Johann Heinrich August Duncker Oberschule in Rathenow ist eines der Positiv-Beispiele aus Brandenburg, die das Verbraucherschutzministerium innerhalb der bundesweiten Aktionswoche „Deutschland rettet Lebensmittel“ vorstellt. Hier lernen die Schülerinnen und Schüler einen verantwortungsvollen Umgang mit Lebensmitteln. Damit schaffte es die Schule, Gewinnerin des Bundespreises „Zu gut für die Tonne“ 2020 in der Kategorie Gesellschaft und Bildung zu werden. Auch in der Aktionswoche gibt es besondere Aktivitäten. Weiterlesen

25.09.2020

· 463/2020

Gesundheitsministerin Nonnemacher besorgt über Anstieg der Corona-Infektionszahlen

Brandenburgs Gesundheitsministerin Ursula Nonnemacher zeigt sich besorgt über den deutlichen Anstieg der Corona-Infektionszahlen. Sie appelliert an die Einhaltung der allgemeinen Abstands- und Hygieneregeln: „Die aktuell wieder steigenden Infektionszahlen sind ein Alarmsignal. Die Ansteckungsgefahr wird größer, und zwar im gesamten Land. Alle müssen weiter sehr diszipliniert auf den richtigen Abstand zu anderen achten und Mund-Nasen-Bedeckungen richtig tragen. Das gilt insbesondere in Situationen, in denen mehrere Menschen im öffentlichen Raum für längere Zeit zusammentreffen oder die Abstandsregeln nicht sicher einhalten können. Unnötige Reisen besonders in Risikogebieten sollten vermieden werden.“ Weiterlesen

25.09.2020

· 462/2020

Afrikanische Schweinepest: Landeskrisenstab beschließt schrittweise Aufhebung der Nutzungsbeschränkungen für land- und forstwirtschaftliche Flächen

Der Landeskrisenstab Tierseuchenbekämpfung-ASP hat in seiner heutigen Sitzung erste Ausnahmen vom Nutzungsverbot von land- und forstwirtschaftlichen Flächen im gefährdeten Gebiet (ausgenommen ist das Kerngebiet) beschlossen. Einen entsprechenden Erlass hat das Verbraucherschutzministerium heute an die Veterinärämter der betroffenen Landkreise Oder-Spree, Spree-Neiße und Dahme-Spreewald geschickt. Das teilte Verbraucherstaatssekretärin Anna Heyer-Stuffer, die Leiterin des Landeskrisenstabes, heute in Potsdam mit. Weiterlesen

25.09.2020

· 461/2020

COVID-19: 42 neue Fälle in Brandenburg – Zahl der aktuell Erkrankten im Land bei 224

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten Fälle an COVID-19 innerhalb der letzten 24 Stunden um 42 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 4.226 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (k... Weiterlesen

24.09.2020

· 460/2020

Afrikanische Schweinepest: Brandenburg baut zur Gefahrenabwehr festen Zaun an der Grenze zu Polen

Weiterlesen: ASP Bau fester Zaun

Zur Gefahrenabwehr gegen die Einschleppung der Afrikanischen Schweinepest (ASP) baut Brandenburg an der Grenze zu Polen einen festen, schwarzwildsichern Wildschutzzaun (sogenanntes Knotengeflecht). Weiterlesen

24.09.2020

· 459/2020

Afrikanische Schweinepest: Technische Einsatzleitung nimmt Betrieb auf

Der Landeskrisenstab Tierseuchenbekämpfung wird im Kampf gegen die Afrikanische Schweinepest (ASP) erweitert. Im gefährdeten Gebiet wurde eine Technische Einsatzleitung eingerichtet, um von dort aus schnell operativ tätig werden zu können. Weiterlesen

24.09.2020

· 458/2020

Gesunde Zähne beginnen bei der richtigen Ernährung

Unter dem Motto „Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!“ steht in diesem Jahr die Ernährung im Mittelpunkt des Tages der Zahngesundheit (25. September). Karies wird durch vermehrte Zuckerzufuhr oder Säure befördert, die sich oft in Speisen und Getränken versteckt. Weiterlesen

24.09.2020

· 457/2020

Aktionswoche gegen Lebensmittelverschwendung: Solidarische Landwirtschaft geht mit gutem Beispiel voran

Die Solidarische Landwirtschaft in Potsdam Grube ist eines der Positiv-Beispiele aus Brandenburg, die das Verbraucherschutzministerium innerhalb der bundesweiten Aktionswoche gegen Lebensmittelverschwendung vorstellt. Weiterlesen

24.09.2020

· 456/2020

COVID-19: 22 neue Fälle in Brandenburg – Zahl der aktuell Erkrankten im Land bei 190

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten Fälle an COVID-19 innerhalb der letzten 24 Stunden um 22 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 4.184 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 23.09.2020, 08:30 Uhr). Aktuell werden 4 Personen wegen COVID-19 stationär behandelt, davon wird eine Person intensivmedizinisch beatmet. In Brandenburg gelten laut LAVG-Berechnungen 3.821 Menschen als genesen von der Coronavirus-Krankheit-2019 (+25 im Vergleich zum Vortag). So liegt die Zahl der aktiv Erkrankten bei 190 (-3). Weiterlesen

23.09.2020

· 455/2020

Afrikanische Schweinepest: Friedrich-Loeffler-Institut bestätigt 9 weitere Fälle

Das Nationale Referenzlabor am Friedrich-Loeffler-Institut hat heute bei neun weiteren Wildschweinen den amtlichen Verdacht auf Afrikanische Schweinepest (ASP) bestätigt. Diese neun Wildschweine wurden alle tot im Ortsteil Kummro nahe der Gemeinde Neuzelle im Landkreis Oder-Spree gefunden. Der Erreger wurde in den entsprechenden Proben nachgewiesen. Damit steigt die Gesamtzahl auf 29 bestätigte ASP-Fälle im Land Brandenburg. Weiterlesen

23.09.2020

· 454/2020

Landesintegrationspreis: Integrationsbeauftragte ruft zu Teilnahme auf, Bewerbungsfrist verlängert

Die Bewerbungsfrist für den Brandenburger Integrationspreis 2020 wurde um zwei Wochen verlängert: bis zum 23. Oktober können sich Einzelpersonen, Vereine, Verbände, Initiativen, Unternehmen und Kommunen für den Integrationspreis bewerben oder dafür vorgeschlagen werden. Weiterlesen

23.09.2020

· 453/2020

COVID-19: 16 neue Fälle in Brandenburg – Zahl der aktuell Erkrankten im Land bei 193

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten Fälle an COVID-19 innerhalb der letzten 24 Stunden um 16 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 4.162 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 23.09.2020, 08:30 Uhr). Aktuell werden 5 Personen wegen COVID-19 stationär behandelt, davon wird eine Person intensivmedizinisch beatmet. In Brandenburg gelten laut LAVG-Berechnungen 3.796 Menschen als genesen von der Coronavirus-Krankheit-2019 (+7 im Vergleich zum Vortag). So liegt die Zahl der aktiv Erkrankten bei 193 (+9). Weiterlesen

22.09.2020

· 451/2020

Anpassung der Corona-Regeln: Mehr Fans in Stadien möglich

Mehr Fans in den Stadien: Zu Sportveranstaltungen können in einer Testphase auch in Brandenburg wieder mehr Zuschauer dabei sein. Hierzu wird die Corona-Großveranstaltungsverbotsverordnung angepasst. Oberhalb einer absoluten Zahl von 1.000 Gästen sind zukünftig 20 Prozent der regulären Besucher-Gesamtkapazität der jeweiligen Veranstaltungseinrichtung zulässig. Dies wird damit bei einer Kapazität ab 5.000 Plätzen relevant. Bedingung: Die Veranstalter müssen ein Hygienekonzept erstellen und auf dieser Grundlage die Einhaltung strenger Abstands- und Hygieneregeln im Einzelfall sicherstellen. Die Regelung gilt vom 23. September bis zum 15. November 2020. Weiterlesen

22.09.2020

· 452/2020

Bund und Länder: Gemeinsam im Kampf gegen Afrikanische Schweinepest

Weiterlesen: ASP Telefonkonferenz des Zentralen Krisenstabes

Die Afrikanische Schweinepest (ASP) betrifft ganz Deutschland. Die Zusammenarbeit von Bund und Länder im Kampf gegen die Tierseuche war heute Thema einer Telefonkonferenz des Zentralen Krisenstabs. Weiterlesen

22.09.2020

· 450/2020

COVID-19: 23 neue Fälle in Brandenburg – Zahl der aktuell Erkrankten im Land bei 184

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten Fälle an COVID-19 innerhalb der letzten 24 Stunden um 23 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 4.146 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 22.09.2020, 08:30 Uhr). Aktuell werden 6 Personen wegen COVID-19 stationär behandelt, davon wird eine Person intensivmedizinisch beatmet. Weiterlesen

22.09.2020

· 449/2020

Webseiten öffentlicher Stellen: Pflicht zur Erklärung über Barrierefreiheit

Öffentliche Stellen in Bund, Ländern und Kommunen sind nach einer EU-Richtlinie aus dem Jahr 2016 verpflichtet, ihre Webseiten und mobilen Anwendungen barrierefrei zu gestalten. Der 23. September 2020 ist dafür ein wichtiger Stichtag. Denn ab dann besteht die Pflicht, auf den Webseiten Erklärungen zur Barrierefreiheit abzugeben. Es muss nunmehr deutlich gemacht werden, welche Seiten und Unterseiten nicht barrierefrei nutzbar sind, welche Gründe es dafür gibt und ob es alternative Zugänge zu den Inhalten gibt. Weiterlesen

21.09.2020

· 448/2020

Afrikanische Schweinepest: Insgesamt 20 Fälle vom Friedrich-Loeffler-Institut bestätigt

Das Nationale Referenzlabor am Friedrich-Loeffler-Institut hat heute bei sieben weiteren Wildschweinen den amtlichen Verdacht auf Afrikanische Schweinepest (ASP) bestätigt. Der Erreger wurde in den entsprechenden Proben nachgewiesen. Damit steigt die Gesamtzahl auf 20 bestätigte ASP-Fälle im Land Brandenburg. Alle 20 infizierten Wildschweine wurden innerhalb des Kerngebiets gefunden, zehn bei Schenkendöbern im Landkreis Spree-Neiße und zehn nahe Neuzelle im Landkreis Oder-Spree. Weiterlesen

21.09.2020

· 447/2020

Ministerin Nonnemacher und Minister Vogel eröffnen Ausstellung zum Welt-Alzheimertag „DEMENSCH - Alltagssituationen von Menschen mit Demenz“

Zum heutigen Welt-Alzheimertag haben Gesundheitsministerin Ursula Nonnemacher und Umweltminister Axel Vogel die Ausstellung DEMENSCH im gemeinsamen Foyer ihrer Ministerien eröffnet. Die Wanderausstellung der Brandenburger Alzheimer-Gesellschaft nähert sich dem Thema Demenz mit Humor und zeigt 25 Zeichnungen des Cartoonisten Peter Gaymann´ Weiterlesen

21.09.2020

· 446/2020

Aktionswoche gegen Lebensmittelverschwendung: Ministerin Nonnemacher besucht Kita-Ackerstunde

Zum Auftakt der ersten bundesweiten Aktionswoche „Deutschland rettet Lebensmittel“ hat Verbraucherschutzministerin Ursula Nonnemacher heute eine Kita-Ackerstunde im Rahmen des Bildungsprogramms „GemüseAckerdemie“ der Potsdamer Ackerdemia besucht. „Wertschätzung für Lebensmittel beginnt bei den ganz Kleinen. Gerade im städtischen Raum geht der Bezug zu dem, was wir essen und trinken, mehr und mehr verloren. Heute konnte ich erleben, dass Wertschätzung für Lebensmittel kinderleicht sein kann und auch noch richtig Spaß macht“, so Nonnemacher. Weiterlesen

21.09.2020

· 445/2020

COVID-19: 0 neue Fälle in Brandenburg – Zahl der aktuell Erkrankten im Land bei 175

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten Fälle an COVID-19 innerhalb der letzten 24 Stunden nicht erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 4.123 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 21.09.2020, 08:30 Uhr). Weiterlesen

20.09.2020

· 444/2020

COVID-19: 6 neue Fälle in Brandenburg – Zahl der aktuell Erkrankten im Land bei 189

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten Fälle an COVID-19 innerhalb der letzten 24 Stunden um 6 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 4.123 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 20.09.2020, 11:00 Uhr). In Brandenburg gelten laut LAVG-Berechnungen 3.761 Menschen als genesen von der Coronavirus-Krankheit-2019 (+1 im Vergleich zum Vortag). So liegt die Zahl der aktiv Erkrankten bei 189 (+5). Weiterlesen

19.09.2020

· 443/2020

COVID-19: 20 neue Fälle in Brandenburg – Zahl der aktuell Erkrankten im Land bei 184

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten Fälle an COVID-19 innerhalb der letzten 24 Stunden um 20 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 4.117 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 19.09.2020, 11:00 Uhr). In Brandenburg gelten laut LAVG-Berechnungen 3.760 Menschen als genesen von der Coronavirus-Krankheit-2019 (+3 im Vergleich zum Vortag). So liegt die Zahl der aktiv Erkrankten bei 184 (+17). Weiterlesen

18.09.2020

· 442/2020

Afrikanische Schweinepest: Kerngebiet vergrößert – Pufferzone eingerichtet

Die Zahl der vom Friedrich-Loeffler-Institut bestätigten Fälle von Afrikanischer Schweinepest bei Wildschweinen im Land Brandenburg ist heute um weitere sechs auf insgesamt 13 gestiegen. Die Fundorte liegen innerhalb des gefährdeten Gebiets. Weiterlesen

18.09.2020

· 441/2020

Info-Telefon zur Afrikanischen Schweinepest

Das Verbraucherschutzministerium und das Landwirtschaftsministerium des Landes Brandenburg haben gemeinsam ein Info-Telefon zur Afrikanischen Schweinepest (ASP) eingerichtet. Unter der Rufnummer 0331 866-5666 beantworten Beschäftigte aus beiden Ministerien von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 bis 13 Uhr Fragen rund um das Thema Afrikanische Schweinepest. Auch die betroffenen Landkreise Spree-Neiße, Dahme-Spreewald und Oder-Spree schalten Bürgertelefone zur ASP frei. Weiterlesen

18.09.2020

· 440/2020

COVID-19: 19 neue Fälle in Brandenburg – Zahl der aktuell Erkrankten im Land bei 167

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten Fälle an COVID-19 innerhalb der letzten 24 Stunden um 19 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 4.097 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 18.09.2020, 08:30 Uhr). Aktuell werden 6 Personen wegen COVID-19 stationär behandelt, davon wird eine Person intensivmedizinisch beatmet. In Brandenburg gelten laut LAVG-Berechnungen 3.757 Menschen als genesen von der Coronavirus-Krankheit-2019 (+24 im Vergleich zum Vortag). So liegt die Zahl der aktiv Erkrankten bei 167 (-5). Weiterlesen

17.09.2020

· 439/2020

Gesundheitsministerin Nonnemacher: Im Herbst gegen Grippe impfen lassen

In diesem Jahr ist die Grippeschutz-Impfung besonders wichtig. Das betont Gesundheitsministerin Ursula Nonnemacher: „Angesichts des Coronavirus ist es diesmal besonders wichtig, dass sich viele Menschen gegen die Grippe impfen lassen, damit sich die Atemwegserkrankungen Influenza und COVID-19 möglichst wenig überlagern. Der beste Schutz gegen eine Grippeinfektion ist die rechtzeitige Impfung. Der Herbst ist dafür die beste Zeit.“ Rechtzeitig vor Beginn der Grippesaison wurde mit der Auslieferung des Grippeimpfstoffs begonnen. Die Impfung gegen Grippe sollte jedes Jahr, vorzugsweise im Oktober oder November, durchgeführt werden. Weiterlesen

17.09.2020

· 438/2020

COVID-19: 10 neue Fälle in Brandenburg – Zahl der aktuell Erkrankten im Land bei 172

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten Fälle an COVID-19 innerhalb der letzten 24 Stunden um 10 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 4.078 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 17.09.2020, 08:30 Uhr). Aktuell werden 3 Personen wegen COVID-19 stationär behandelt, davon wird eine Person intensivmedizinisch beatmet. In Brandenburg gelten laut LAVG-Berechnungen 3.733 Menschen als genesen von der Coronavirus-Krankheit-2019 (+12 im Vergleich zum Vortag). So liegt die Zahl der aktiv Erkrankten bei 172 (-2). Weiterlesen

16.09.2020

· 437/2020

Integrationsbeauftragte aus neun Ländern fordern Evakuierung aller Geflüchteten von Lesbos

Die Integrationsbeauftragten von neun Bundesländern fordern in einer gemeinsamen Erklärung die sofortige Verteilung aller Geflüchteten von Lesbos. Mitunterzeichnet hat den Appell die Integrationsbeauftragte des Landes Brandenburg, Dr. Doris Lemmermeier. „Viel zu lang wurde das Recht auf Asyl und die Würde der Menschen mit Füßen getreten. Jetzt muss eine humanitäre Lösung für alle auf Lesbos festsitzenden Geflüchteten gefunden werden“, so die Landesintegrationsbeauftragte. Weiterlesen

16.09.2020

· 436/2020

Bildung, die durch den Magen geht – Praktische Tipps zur Gründung von Schulmensa AGs

Eine gut funktionierende Schulmensa ist ein Multitalent: Garant für ein warmes und gesundes Mittagessen, sozialer Treffpunkt und Bildungseinrichtung in einem. Wie das praktisch funktionieren kann, ist Inhalt und Ziel des Projekts „Gründung von Mensa AGs“. Im Rahmen der Qualitätsoffensive Schulverpflegung Brandenburg hat die Universität Potsdam dazu ein Fortbildungsangebot für Schulen konzipiert und in Methodenboxen zusammengefasst. Verbraucherschutzstaatssekretärin Anna Heyer-Stuffer hat heute eine solche Methodenbox mit Ideen und Anleitungen stellvertretend am Potsdamer Hannah-Arendt-Gymnasium überreicht. Weiterlesen

16.09.2020

· 435/2020

Afrikanische Schweinepest: Prämie für Auffinden verendeter Wildschweine in Restriktionsgebieten

Das Verbraucherschutzministerium verstärkt die Maßnahmen im Kampf gegen die Afrikanische Schweinepest (ASP). Ab sofort zahlt das Land für das Auffinden verendeter Wildschweine (einschließlich Unfallwild) innerhalb von ausgewiesenen ASP-Restriktionsgebieten eine Aufwandsentschädigung. Sie beträgt je nach Fundort 100 oder 150 Euro pro Stück. „Verendete Wildschweine sind wichtige Indikatortiere, um das Ausmaß des tatsächlichen Infektionsgeschehens feststellen zu können. Nur wenn wir schnell wissen, wie weit infizierte Tiere das Virus verbreitet haben, können wir es auch schnell eindämmen und eliminieren. Deswegen ist das Testen von Fallwild und Unfallwild im gefährdeten Gebiet jetzt so entscheidend. Mit der Prämie schaffen wir einen zusätzlichen Anreiz, das in kurzer Zeit möglichst viele Proben untersucht werden können“, sagte Verbraucherschutzministerin Ursula Nonnemacher heute in Potsdam. Weiterlesen

16.09.2020

· 434/2020

Ministerin Nonnemacher: Jetzt für Ausbildung in der Pflege bewerben

Im April starteten die ersten Ausbildungsklassen in der neuen generalistischen Pflegeausbildung. Sozial- und Gesundheitsministerin Ursula Nonnemacher besuchte am heutigen Mittwoch die Medizinische Schule in Brandenburg an der Havel und sprach dort mit Auszubildenden und Lehrkräften über ihre Erfahrungen. Dabei hospitierte sie bei einer praktischen Unterrichtseinheit und sah, wie auch digitale Elemente in der Pflegeausbildung eingesetzt werden. Weiterlesen

16.09.2020

· 433/2020

COVID-19: 14 neue Fälle in Brandenburg – Zahl der aktuell Erkrankten im Land bei 174

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten Fälle an COVID-19 innerhalb der letzten 24 Stunden um 14 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 4.068 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 16.09.2020, 08:30 Uhr). Aktuell werden 4 Personen wegen COVID-19 stationär behandelt, davon wird keine Person intensivmedizinisch beatmet. In Brandenburg gelten laut LAVG-Berechnungen 3.721 Menschen als genesen von der Coronavirus-Krankheit-2019 (+10 im Vergleich zum Vortag). So liegt die Zahl der aktiv Erkrankten bei 174 (+4). Weiterlesen

15.09.2020

· 432/2020

Afrikanische Schweinepest: Fünf weitere Fälle bestätigt

Das Landeslabor Berlin-Brandenburg hat am heutigen Dienstag bei fünf weiteren Wildschweinen die Afrikanische Schweinepest (ASP) nachgewiesen. Die Tiere wurden nahe der Gemeinde Neuzelle im Landkreis Oder-Spree gefunden. Die Fundorte liegen alle im bereits festgelegten gefährdeten Gebiet. Das teilte das Verbraucherschutzministerium des Landes Brandenburg heute mit. Weiterlesen

15.09.2020

· 431/2020

Maßnahmen zur Bekämpfung der Afrikanischen Schweinepest werden umgesetzt – Intensive Fallwildsuche läuft

Die Maßnahmen zur Bekämpfung der Afrikanischen Schweinepest (ASP) werden im Land Brandenburg konsequent umgesetzt. Nachdem alle Landwirte und Jäger über die Situation informiert wurden und die Kernzone mit einem Radius von mindestens drei Kilometern um den Fundort des infizierten Wildschweinkadavers bereits am Samstag vollständig mit einem elektrischen Zaun eingezäunt wurde, wird gezielt und verstärkt nach weiteren toten Wildschweinen gesucht. Außerhalb davon wird die Bejagung von Wildschweinen deutlich intensiviert. Weiterlesen

15.09.2020

· 430/2020

COVID-19: 20 neue Fälle in Brandenburg – Zahl der aktuell Erkrankten im Land bei 170

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten Fälle an COVID-19 innerhalb der letzten 24 Stunden um 20 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 4.054 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 15.09.2020, 08:30 Uhr). Aktuell werden 5 Personen wegen COVID-19 stationär behandelt, davon wird 1 Person intensivmedizinisch beatmet. In Brandenburg gelten laut LAVG-Berechnungen 3.711 Menschen als genesen von der Coronavirus-Krankheit-2019 (+6 im Vergleich zum Vortag). So liegt die Zahl der aktiv Erkrankten bei 170 (+14). Weiterlesen

15.09.2020

· 429/2020

Brandenburg rettet Lebensmittel – Auftakt zu deutschlandweiter Aktionswoche

Es geht um mehr Wertschätzung für das, was auf den Teller kommt: vom 22. bis 29. September findet erstmals die bundesweite Aktionswoche „Deutschland rettet Lebensmittel“ statt. Das Land Brandenburg beteiligt sich daran und würdigt Projekte und Aktionen, die mit gutem Beispiel vorangehen. „Die Vereinten Nationen haben das Ziel gesetzt, bis 2030 die weltweite Nahrungsmittelverschwendung pro Kopf zu halbieren. Das ist eine wichtige, aber auch große Aufgabe, der wir uns verpflichtet fühlen. Gern unterstützen wir darum die Aktionswoche gegen Lebensmittelverschwendung“, so Verbraucherschutzministerin Ursula Nonnemacher. Weiterlesen

14.09.2020

· 428/2020

COVID-19: 3 neue Fälle in Brandenburg – Zahl der aktuell Erkrankten im Land bei 156

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten Fälle an COVID-19 innerhalb der letzten 24 Stunden um 3 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 4.034 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 14.09.2020, 08:30 Uhr). Aktuell werden 5 Personen wegen COVID-19 stationär behandelt, davon wird 1 Person intensivmedizinisch beatmet. In Brandenburg gelten laut LAVG-Berechnungen 3.705 Menschen als genesen von der Coronavirus-Krankheit-2019 (+4 im Vergleich zum Vortag). So liegt die Zahl der aktiv Erkrankten bei 156 (-1). Weiterlesen

13.09.2020

· 427/2020

COVID-19: 2 neue Fälle in Brandenburg – Zahl der aktuell Erkrankten im Land bei 157

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten Fälle an COVID-19 innerhalb der letzten 24 Stunden um 2 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 4.031 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 13.09.2020, 11:00 Uhr). In Brandenburg gelten laut LAVG-Berechnungen 3.701 Menschen als genesen von der Coronavirus-Krankheit-2019 (+1 im Vergleich zum Vortag). So liegt die Zahl der aktiv Erkrankten bei 157 (+1). Weiterlesen

13.09.2020

· 426/2020

Krebsrisiko senken: Ministerin Nonnemacher ruft zu Information über Vorsorge und gesunde Ernährung auf

Aus Anlass der nationalen Krebspräventionswoche (14.-18. September) appelliert Brandenburgs Gesundheitsministerin Ursula Nonnemacher an die Brandenburgerinnen und Brandenburger, sich mit dem Thema Vorsorge zu beschäftigen: „Ihre Krankenkasse hält wichtige Informationen für Sie bereit über die Vorsorgeuntersuchungen und Maßnahmen, die für Sie wichtig sind. Auch eine gesunde Ernährung kann helfen, Risiken vorzubeugen.“ Weiterlesen

12.09.2020

· 425/2020

COVID-19: 9 neue Fälle in Brandenburg – Zahl der aktuell Erkrankten im Land bei 156

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten Fälle an COVID-19 innerhalb der letzten 24 Stunden um 9 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 4.029 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 12.09.2020, 11:00 Uhr). In Brandenburg gel-ten laut LAVG-Berechnungen 3.700 Menschen als genesen von der Corona-virus-Krankheit-2019 (+2 im Vergleich zum Vortag). So liegt die Zahl der aktiv Erkrankten bei 156 (+7). Weiterlesen

11.09.2020

· 424/2020

Afrikanische Schweinepest: Kernzone wird eingezäunt

Die Maßnahmen zum Schutz vor einer Ausbreitung der Afrikanischen Schweinepest laufen im Land Brandenburg auf Hochtouren. Nachdem im Landkreis Spree-Neiße am Donnerstag der erste Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest amtlich festgestellt wurde, haben das Landeskrisenzentrum Tierseuchenbekämpfung und die Krisenzentren der betroffenen Landkreise Spree-Neiße, Oder-Spree und Dahme-Spreewald gemeinsam mit einer Sachverständigengruppe heute die Ausmaße der Restriktionszonen abgestimmt. Die drei betroffenen Landkreise müssen nach der Schweinepestverordnung jetzt per Allgemeinverfügung das Gefährdete Gebiet amtlich festlegen. Weiterlesen

11.09.2020

· 423/2020

COVID-19: 20 neue Fälle in Brandenburg – Zahl der aktuell Erkrankten im Land bei 149

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten Fälle an COVID-19 innerhalb der letzten 24 Stunden um 20 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 4.020 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 11.09.2020, 08:30 Uhr). Aktuell werden 5 Personen wegen COVID-19 stationär behandelt, davon wird keine Person intensivmedizinisch beatmet. In Brandenburg gelten laut LAVG-Berechnungen 3.698 Menschen als genesen von der Coronavirus-Krankheit-2019 (+4 im Vergleich zum Vortag). So liegt die Zahl der aktiv Erkrankten bei 149 (+16). Weiterlesen

10.09.2020

· 422/2020

Afrikanische Schweinepest bei einem toten Wildschwein in Brandenburg nachgewiesen

Erster bestätigter Fall in Deutschland – Nationales Referenzlabor hat amtlichen Verdacht heute bestätigt – Fundort im Landkreis Spree-Neiße – Krisenzentren aktiviert – Maßnahmen eingeleitet – Restriktionszonen werden eingerichtet Weiterlesen

10.09.2020

· 421/2020

COVID-19: 9 neue Fälle in Brandenburg – Zahl der aktuell Erkrankten im Land bei 133

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten Fälle an COVID-19 innerhalb der letzten 24 Stunden um 9 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 4.000 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 10.09.2020, 08:30 Uhr). Aktuell werden 2 Personen wegen COVID-19 stationär behandelt, davon wird keine Person intensivmedizinisch beatmet. In Brandenburg gelten laut LAVG-Berechnungen 3.694 Menschen als genesen von der Coronavirus-Krankheit-2019 (+14 im Vergleich zum Vortag). So liegt die Zahl der aktiv Erkrankten bei 133 (-5). Weiterlesen

09.09.2020

· 420/2020

Schnellere Notfallversorgung von Patientinnen und Patienten mit Herzinfarkt

Auch in Berlin und Brandenburg ist der Herzinfarkt eine der häufigsten medizinischen Notfälle sowie eine der häufigsten Todesursachen. Hier zählt jede Minute. Für eine schnellstmögliche Notfall-Erstversorgung müssen alle Teile der Versorgungskette nahtlos ineinandergreifen. Genau hier setzte das innovative Projekt „QS-Notfall“ (Qualitätssicherung in der Notfallversorgung) des Berlin-Brandenburger Herzinfarktregisters an. An dem Modellprojekt beteiligten sich 19 Berliner Kliniken und die Kliniken Nauen und Hennigsdorf aus Brandenburg sowie die Rettungsdienste aus Berlin, Havelland und Oberhavel. Weiterlesen

09.09.2020

· 419/2020

Gesundheitsministerin Nonnemacher bei Eröffnung von Notaufnahme und Hubschrauberlandeplatz in Schwedt

Gesundheitsministerin Ursula Nonnemacher ist der Einladung der Asklepios Kliniken zur feierlichen Eröffnung der neuen Zentralen Notaufnahme mit Hubschrauberlandeplatz und der neuen Apotheke am Uckermark Klinikum in Schwedt gefolgt. Dabei zeigte sie sich beeindruckt von dem modernisierten Standort: „Mit dem Ausbau der Notaufnahme, des Hubschrauberlandeplatzes und der Apotheke wurde ein Meilenstein für die Versorgung von Patientinnen und Patienten in Schwedt und der gesamten Uckermark erreicht.“ Weiterlesen

09.09.2020

· 418/2020

Fachlicher Austausch: Polnische Tierärzte zu Gast im Landkreis Ostprignitz-Ruppin

Weiterlesen: Fachlicher Austausch Tieraerzte

Die Bekämpfung von Tierseuchen wie die Afrikanische Schweinepest und der Transport von Nutztieren in Drittstaaten waren Themen eines fachlichen Austauschs von polnischen und deutschen Tierärzten, der regelmäßig durchgeführt wird. In diesem Jahr war das Veterinäramt des Landkreises Ostprignitz-Ruppin Gastgeber für neun Kolleginnen und Kollegen der polnischen Veterinärverwaltungen aus Stettin und der Wojewodschaft Lubuskie (Lebus). Das Arbeitstreffen fand am 8. und 9. September in Neuruppin statt. Weiterlesen

09.09.2020

· 417/2020

COVID-19: 11 neue Fälle in Brandenburg – Zahl der aktuell Erkrankten im Land bei 138

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten Fälle an COVID-19 innerhalb der letzten 24 Stunden um 11 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 3.991 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 09.09.2020, 08:30 Uhr). Aktuell werden 3 Personen wegen COVID-19 stationär behandelt, davon wird 1 Person inten-sivmedizinisch beatmet. In Brandenburg gelten laut LAVG-Berechnungen 3.680 Menschen als genesen von der Coronavirus-Krankheit-2019 (+19 im Vergleich zum Vortag). So liegt die Zahl der aktiv Erkrankten bei 138 (-8). Weiterlesen

08.09.2020

· 416/2020

COVID-19: 19 neue Fälle in Brandenburg – Zahl der aktuell Erkrankten im Land bei 146

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten Fälle an COVID-19 innerhalb der letzten 24 Stunden um 19 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 3.980 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 08.09.2020, 08:30 Uhr). Aktuell werden 3 Personen wegen COVID-19 stationär behandelt, davon wird keine Person intensivmedizinisch beatmet. In Brandenburg gelten laut LAVG-Berechnungen 3.661 Menschen als genesen von der Coronavirus-Krankheit-2019 (+17 im Vergleich zum Vortag). So liegt die Zahl der aktiv Erkrankten bei 146 (+2). Weiterlesen

07.09.2020

· 415/2020

Ministerin Nonnemacher eröffnet Ausstellung Kunst gegen Komasaufen

Ertrinkende Körper, gerissene Erlebnisfilme, zersplitterte Zukunftsträume: Mit eindrucksvollen Bildern warnen Schülerinnen und Schüler aus ganz Deutschland ihre Altersgenossen vor dem Alkoholmissbrauch. Zu sehen sind ihre Anti-Alkohol-Plakate vom 7. bis 18. September im Ministerium für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg. Gesundheitsministerin Ursula Nonnemacher eröffnete heute als Schirmfrau die Jubiläumsausstellung der DAK-Gesundheit. Weiterlesen

07.09.2020

· 414/2020

COVID-19: 1 neuer Fall in Brandenburg – Zahl der aktuell Erkrankten im Land bei 144

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten Fälle an COVID-19 innerhalb der letzten 24 Stunden um 1 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 3.961 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 07.09.2020, 08:30 Uhr). Aktuell wird 1 Person wegen COVID-19 stationär behandelt, davon wird keine Person inten-sivmedizinisch beatmet. In Brandenburg gelten laut LAVG-Berechnungen 3.644 Menschen als genesen von der Coronavirus-Krankheit-2019 (+12 im Vergleich zum Vortag). So liegt die Zahl der aktiv Erkrankten bei 144 (-11). Weiterlesen

06.09.2020

· 413/2020

COVID-19: 6 neue Fälle in Brandenburg – Zahl der aktuell Erkrankten im Land bei 155

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten Fälle an COVID-19 innerhalb der letzten 24 Stunden um 6 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 3.960 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 06.09.2020, 11:00 Uhr). In Brandenburg gel-ten laut LAVG-Berechnungen 3.632 Menschen als genesen von der Corona-virus-Krankheit-2019 (+3 im Vergleich zum Vortag). So liegt die Zahl der aktiv Erkrankten bei 155 (+3). Weiterlesen

05.09.2020

· 412/2020

COVID-19: 19 neue Fälle in Brandenburg – Zahl der aktuell Erkrankten im Land bei 152

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten Fälle an COVID-19 innerhalb der letzten 24 Stunden um 19 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 3.954 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 05.09.2020, 11:00 Uhr). In Brandenburg gel-ten laut LAVG-Berechnungen 3.629 Menschen als genesen von der Corona-virus-Krankheit-2019 (+12 im Vergleich zum Vortag). So liegt die Zahl der aktiv Erkrankten bei 152 (+7). Weiterlesen

04.09.2020

· 411/2020

Neue Pflegeausbildung: Handreichung für Praxisanleiter*innen veröffentlicht

Mit der neuen generalistischen Pflegeausbildung haben sich auch die Inhalte der Ausbildung deutlich verändert. Pflegefachfrauen und Pflegefachmänner sollen in der Lage sein, Menschen aller Altersstufen in akut und dauerhaft stationären sowie in ambulanten Pflegesituationen selbstständig, umfassend und prozessorientiert zu pflegen. Weiterlesen

04.09.2020

· 410/2020

COVID-19: 11 neue Fälle in Brandenburg – Zahl der aktuell Erkrankten im Land bei 145

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten Fälle an COVID-19 innerhalb der letzten 24 Stunden um 11 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 3.935 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 04.09.2020, 08:30 Uhr). Aktuell werden 3 Personen wegen COVID-19 stationär behandelt, davon wird keine Person intensivmedizinisch beatmet. In Brandenburg gelten laut LAVG-Berechnungen 3.617 Menschen als genesen von der Coronavirus-Krankheit-2019 (+24 im Vergleich zum Vortag). So liegt die Zahl der aktiv Erkrankten bei 145 (-13). Weiterlesen

04.09.2020

· 409/2020

30 Jahre ostdeutsche Frauengeschichte: Frauenministerin Nonnemacher unterstützt besonderes Buchprojekt

„30 Jahre, 30 Frauen, 30 Geschichten“ unter diesem Titel hat der Demokratische Frauenbund Brandenburg die Erinnerungen und Erlebnisse von Mitstreiterinnen seit der Gründung im Jahr 1990 aufgeschrieben. Diese Geschichten sollen nun in einem Buch veröffentlicht werden. Das Ministerium für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz unterstützt dieses Projekt mit knapp 17.000 Euro aus Lottomitteln. Weiterlesen

03.09.2020

· 408/2020

Wie die Poliklinik in den Westen kam

Weiterlesen: Einheitsjubilaeum Ausstellung 30 Jahre Gesundheitswesen

Unter dem Leitmotiv „Auf zu neuen Ufern" präsentiert sich das Land Brandenburg vom 5. September bis zum 4. Oktober 2020 auf der 30-tägigen EinheitsEXPO zum Tag der Deutschen Einheit auf dem Alten Markt in Potsdam. In einem Ausstellungs-Kubus gibt der Bundesverband Medizinische Versorgungszentren (BMVZ) einen anschaulichen Überblick zu den deutsch-deutschen Entwicklungen im ambulanten Gesundheitswesen der letzten 30 Jahre. Das Brandenburger Gesundheitsministerium unterstützt diese Präsentation mit 20.000 Euro aus Lottomitteln. Weiterlesen

03.09.2020

· 407/2020

COVID-19: 9 neue Fälle in Brandenburg – Zahl der aktuell Erkrankten im Land bei 158

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten Fälle an COVID-19 innerhalb der letzten 24 Stunden um 9 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 3.924 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 03.09.2020, 08:30 Uhr). Aktuell werden 6 Personen wegen COVID-19 stationär behandelt, davon wird keine Person intensivmedizinisch beatmet. In Brandenburg gelten laut LAVG-Berechnungen 3.593 Menschen als genesen von der Coronavirus-Krankheit-2019 (+17 im Vergleich zum Vortag). So liegt die Zahl der aktiv Erkrankten bei 158 (-8). Weiterlesen

03.09.2020

· 406/2020

Krisenberatungsteam: Ministerin Nonnemacher würdigt Arbeit an Brennpunkten

Seit Beginn der Corona-Pandemie in Brandenburg gab es immer wieder lokale Infektionsgeschehen in Flüchtlingsunterkünften. Dabei traten neben spezifischen Problemen wie der beengten Wohnsituation auch sprachliche und kulturelle Hürden auf. Die Landesregierung hat mit Unterstützung durch den Medizinischen Dienst der Krankenversicherung Berlin-Brandenburg (MDK), Albatros gGmbH, Inter Homines e.V. und dem Gemeindedolmetschdienst Brandenburg darum ein Krisenberatungsteam eingerichtet, das mit psychologischer, medizinischer und sprachlicher Expertise vermittelt. Weiterlesen

02.09.2020

· 405/2020

COVID-19: 4 neue Fälle in Brandenburg – Zahl der aktuell Erkrankten im Land bei 166

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten Fälle an COVID-19 innerhalb der letzten 24 Stunden um 4 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 3.915 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 02.09.2020, 08:30 Uhr). Weiterlesen

02.09.2020

· 404/2020

Auf dem Weg zur Brandenburger Ernährungsstrategie: Werkstattgespräche starten

Gutes Essen für alle Brandenburgerinnen und Brandenburger, gesund, nachhaltig, regional und möglichst ökologisch, das ist der Anspruch an die Ernährung der Zukunft und soll Grundlage für die Erarbeitung der Landes-Ernährungsstrategie sein. Dazu lädt der Ernährungsrat Brandenburg zu einer Reihe von Werkstattgesprächen ein. Weiterlesen

01.09.2020

· 403/2020

Anpassung der Corona-Regeln: Indoor-Kontaktsport möglich / Lockerung der Abstandsregeln in Restaurants / Bußgeld für Maskenverweigerer / Keine Großveranstaltungen bis Neujahr

Das Brandenburger Kabinett hat heute weitere Anpassungen der Corona-Verordnungen verabredet. Zu den wesentlichen Punkten gehören: Indoor-Kontaktsport ist unter Auflagen auch für über 27-Jährige wieder möglich, und in Restaurants können bis zu sechs Gäste aus unterschiedlichen Haushalten an einem Tisch ohne Abstand sitzen. Erotische Massagen sind wieder erlaubt. Private und familiäre Feierlichkeiten im privaten Wohnraum oder Garten mit mehr als 75 zeitgleich Anwesenden sind untersagt, Großveranstaltungen mit mehr als 1.000 zeitgleich anwesenden Gästen bleiben bis Neujahr 2021 verboten. Wer vorsätzlich das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung verweigert, muss künftig ein Bußgeld zwischen 50 und 250 Euro zahlen. Weiterlesen

01.09.2020

· 402/2020

Gut gefüllte Bio-Brotboxen für alle Brandenburger Erstklässlerinnen und Erstklässler

Weiterlesen: Bio Brotbox Aktion 2020
Bild: Christian Lietzmann

23.482 Brandenburger Erstklässlerinnen und Erstklässler an 545 Grund- und Förderschulen bekommen in dieser Woche leuchtend gelbe Frühstücksdosen, gut gefüllt mit gesunden Bio-Produkten. Bildungsministerin Britta Ernst und Verbraucherschutzministerin Ursula Nonnemacher haben im Land Brandenburg die Schirmherrschaft über die Bio-Brotboxaktion übernommen. Weiterlesen

01.09.2020

· 401/2020

COVID-19: 5 neue Fälle in Brandenburg – Zahl der aktuell Erkrankten im Land bei 180

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten Fälle an COVID-19 innerhalb der letzten 24 Stunden um 5 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 3.911 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 01.09.2020, 08:00 Uhr). Aktuell werden 2 Personen wegen COVID-19 stationär behandelt, davon wird keine Person intensivmedizinisch beatmet. In Brandenburg gelten laut LAVG-Berechnungen 3.558 Menschen als genesen von der Coronavirus-Krankheit-2019 (+22 im Vergleich zum Vortag). So liegt die Zahl der aktiv Erkrankten bei 180. Weiterlesen

31.08.2020

· 400/2020

COVID-19: 1 neuer Fall in Brandenburg – Zahl der aktuell Erkrankten im Land bei 197

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten Fälle an COVID-19 innerhalb der letzten 24 Stunden um 1 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 3.906 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 31.08.2020, 08:00 Uhr). Aktuell werden 4 Personen wegen COVID-19 stationär behandelt, davon wird keine Person intensivmedizinisch beatmet. In Brandenburg gelten laut LAVG-Berechnungen 3.536 Menschen als genesen von der Coronavirus-Krankheit-2019 (+18 im Vergleich zum Vortag). So liegt die Zahl der aktiv Erkrankten bei 197. Weiterlesen

31.08.2020

· 399/2020

Mehr Kooperationen in der Pflegeausbildung

Um die Träger der praktischen Pflegeausbildung und Pflegeschulen bei der Umsetzung der neuen generalistischen Pflegeausbildung zusätzlich zu unterstützen, haben die Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung in Berlin und das Ministerium für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz in Brandenburg gemeinsam das Projekt KOPA ins Leben gerufen. KOPA steht für „Kooperationen in der Pflegeausbildung Berlin und Brandenburg“. Ab dem 1. September bietet KOPA seine kostenfreie Beratungsleistung an. Finanziert wird das Projekt aus Bundesmitteln. Weiterlesen

30.08.2020

· 398/2020

COVID-19: 1 neuer Fall in Brandenburg – Zahl der aktuell Erkrankten im Land bei 214

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten Fälle an COVID-19 innerhalb der letzten 24 Stunden um 1 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 3.905 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 30.08.2020, 10:00 Uhr). In Brandenburg gelten laut LAVG-Berechnungen 3.518 Menschen als genesen von der Coronavirus-Krankheit-2019 (+7 im Vergleich zum Vortag). So liegt die Zahl der aktiv Erkrankten bei 214. Weiterlesen

29.08.2020

· 397/2020

COVID-19: 9 neue Fälle in Brandenburg – Zahl der aktuell Erkrankten im Land bei 220

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten Fälle an COVID-19 innerhalb der letzten 24 Stunden um 9 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 3.904 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 29.08.2020, 10:00 Uhr). In Brandenburg gelten laut LAVG-Berechnungen 3.511 Menschen als genesen von der Coronavirus-Krankheit-2019 (+4 im Vergleich zum Vortag). So liegt die Zahl der aktiv Erkrankten bei 220. Weiterlesen

28.08.2020

· 396/2020

COVID-19: 14 neue Fälle in Brandenburg – Zahl der aktuell Erkrankten im Land bei 215

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten Fälle an COVID-19 innerhalb der letzten 24 Stunden um 14 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 3.895 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 28.08.2020, 08:00 Uhr). Aktuell werden 5 Personen wegen COVID-19 stationär behandelt, davon wird keine Person intensivmedizinisch beatmet. In Brandenburg gelten laut LAVG-Berechnungen 3.507 Menschen als genesen von der Coronavirus-Krankheit-2019 (+8 im Vergleich zum Vortag). So liegt die Zahl der aktiv Erkrankten bei 215. Weiterlesen

27.08.2020

· 395/2020

Corona-Pflegebonus: 85 Prozent der Pflegeanbieter haben bereits Antrag für Beschäftigte gestellt

Anerkennung für die Beschäftigten in der Altenpflege: 85 Prozent der stationären Pflegeeinrichtungen und ambulanten Pflegedienste im Land Brandenburg haben bereits den Antrag für die Auszahlung des Pflegebonus für ihre Beschäftigten gestellt. Weiterlesen

27.08.2020

· 394/2020

COVID-19: 26 neue Fälle in Brandenburg – Zahl der aktuell Erkrankten im Land bei 209

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten Fälle an COVID-19 innerhalb der letzten 24 Stunden um 26 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 3.881 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 27.08.2020, 08:00 Uhr). Aktuell werden 5 Personen wegen COVID-19 stationär behandelt, davon wird 1 Person inten-sivmedizinisch beatmet. In Brandenburg gelten laut LAVG-Berechnungen 3.499 Menschen als genesen von der Coronavirus-Krankheit-2019 (+10 im Vergleich zum Vortag). So liegt die Zahl der aktiv Erkrankten bei 209. Weiterlesen

26.08.2020

· 393/2020

COVID-19: 12 neue Fälle in Brandenburg – Zahl der aktuell Erkrankten im Land bei 193

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten Fälle an COVID-19 innerhalb der letzten 24 Stunden um 12 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 3.855 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 26.08.2020, 08:00 Uhr). Aktuell werden 4 Personen wegen COVID-19 stationär behandelt, davon wird niemand inten-sivmedizinisch beatmet. In Brandenburg gelten laut LAVG-Berechnungen 3.489 Menschen als genesen von der Coronavirus-Krankheit-2019 (+18 im Vergleich zum Vortag). So liegt die Zahl der aktiv Erkrankten bei 193. Weiterlesen

25.08.2020

· 392/2020

Gesundheitsämter werden digital besser ausgestattet

Der Öffentliche Gesundheitsdienst wird in Zeiten der Corona-Pandemie weiter gestärkt: Für die technische Modernisierung der Gesundheitsämter stellt der Bund den Ländern insgesamt 50 Millionen Euro zur Verfügung. Das Land Brandenburg erhält davon nach dem Königsteiner Schlüssel rund 1,5 Millionen Euro. Das Kabinett hat heute der dafür notwendigen Verwaltungsvereinbarung zwischen Bund und Land zugestimmt. Weiterlesen

25.08.2020

· 391/2020

Neue Präsidentin im Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit

Iris Lübke wird neue Präsidentin des Landesamtes für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG). Dieser Personalie stimmte heute das Kabinett zu. Die 58-jährige Juristin ist derzeit noch Referatsleiterin im Innenministerium. Das LAVG gehört zum Geschäftsbereich des Ministeriums für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz und hat rund 320 Beschäftigte. Iris Lübke tritt am 1. September die Nachfolge von Dr. Detlev Mohr an, der im Juni in den Ruhestand verabschiedet wurde. Weiterlesen

25.08.2020

· 390/2020

Coronavirus: Insgesamt 3.843 bestätigte COVID-19-Fälle in Brandenburg statistisch erfasst

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten Fälle an COVID-19 innerhalb der letzten 24 Stunden um 16 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 3.843 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 25.08.2020, 08:00 Uhr). Aktuell werden 7 Personen wegen COVID-19 stationär behandelt, davon werden 2 intensivmedizinisch beatmet. In Brandenburg gelten laut LAVG-Berechnungen circa 3.470 Menschen als genesen von der Coronavirus-Krankheit-2019 (+10 im Vergleich zum Vortag). So liegt die Zahl der aktiv Erkrankten bei circa 200. Weiterlesen

24.08.2020

· 389/2020

„Schutzräume ausbauen“ - Frauenministerin Nonnemacher begrüßt Bundes-Förderung gegen Gewalt an Frauen

Durch das Bundes-Investitionsprogramm „Gemeinsam gegen Gewalt an Frauen“ stehen dem Land Brandenburg bis 2023 jährlich rund 860.000 Euro zur Verfügung. Mit diesem Geld sollen Schutzräume oder Beratungsstellen für von Gewalt betroffene Frauen und ihre Kinder im Land ausgebaut werden. „Ich freue mich über diese Möglichkeit, unser Netz an Hilfseinrichtungen weiter verbessern zu können. Ich rufe Brandenburgs Frauenhäuser und die zuständigen Landkreise und kreisfreien Städte dazu auf, mit guten Ideen und Konzepten diese Gelder umfänglich abzurufen“, so Frauenministerin Ursula Nonnemacher. Weiterlesen

24.08.2020

· 388/2020

Coronavirus: Insgesamt 3.827 bestätigte COVID-19-Fälle in Brandenburg statistisch erfasst

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten Fälle an COVID-19 innerhalb der letzten 24 Stunden um 1 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 3.827 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 24.08.2020, 08:00 Uhr). Aktuell werden 3 Personen wegen COVID-19 stationär behandelt, davon wird 1 intensivmedizinisch beatmet. In Brandenburg gelten laut LAVG-Berechnungen circa 3.460 Menschen als genesen von der Coronavirus-Krankheit-2019 (+10 im Vergleich zum Vortag). So liegt die Zahl der aktiv Erkrankten bei circa 190. Weiterlesen

23.08.2020

· 387/2020

Coronavirus: Insgesamt 3.826 bestätigte COVID-19-Fälle in Brandenburg statistisch erfasst

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten Fälle an COVID-19 innerhalb der letzten 24 Stunden um 9 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 3.826 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 23.08.2020, 10:00 Uhr). In Brandenburg gelten laut LAVG-Berechnungen circa 3.450 Menschen als genesen von der Coronavirus-Krankheit-2019 (+0 im Vergleich zum Vortag). So liegt die Zahl der aktiv Erkrankten bei circa 200. Weiterlesen

22.08.2020

· 386/2020

Coronavirus: Insgesamt 3.817 bestätigte COVID-19-Fälle in Brandenburg statistisch erfasst

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten Fälle an COVID-19 innerhalb der letzten 24 Stunden um 17 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 3.817 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 22.08.2020, 10:00 Uhr). In Brandenburg gel-ten laut LAVG-Berechnungen circa 3.450 Menschen als genesen von der Coronavirus-Krankheit-2019 (+0 im Vergleich zum Vortag). So liegt die Zahl der aktiv Erkrankten bei circa 190. Weiterlesen

21.08.2020

· 385/2020

LesBI*Schwule T*our 2020 startet

Die „LesBI*Schwule T*our 2020“ startet am morgigen Samstag (22.08.). Unter dem bekannten Motto „Brandenburg bleibt bunt!“ wird wieder eine Woche lang für Akzeptanz von queeren Lebensweisen geworben. Die 21. LesBI*Schwule T*our ist ein Gemeinschaftsprojekt des Landesverbandes AndersARTiG e.V. und des Jugendnetzwerks Lambda Berlin-Brandenburg e.V. Sozialministerin Ursula Nonnemacher ist Schirmfrau. Landesgleichstellungsbeauftragte Manuela Dörnenburg wird bei der Auftaktkundgebung in der Potsdamer Innenstadt den Startschuss geben. Weiterlesen

21.08.2020

· 384/2020

Coronavirus: Insgesamt 3.800 bestätigte COVID-19-Fälle in Brandenburg statistisch erfasst

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten Fälle an COVID-19 innerhalb der letzten 24 Stunden um 18 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 3.800 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 21.08.2020, 08:00 Uhr). Aktuell werden 9 Personen wegen COVID-19 stationär behandelt, davon wird niemand intensivmedizinisch beatmet. In Brandenburg gelten laut LAVG-Berechnungen circa 3.450 Menschen als genesen von der Coronavirus-Krankheit-2019 (+10 im Vergleich zum Vortag). So liegt die Zahl der aktiv Erkrankten bei circa 180. Weiterlesen

20.08.2020

· 383/2020

Coronavirus: Insgesamt 3.782 bestätigte COVID-19-Fälle in Brandenburg statistisch erfasst

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten Fälle an COVID-19 innerhalb der letzten 24 Stunden um 17 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 3.782 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 20.08.2020, 08:00 Uhr). Aktuell wird 1 Per-sonen wegen COVID-19 stationär behandelt, davon wird niemand intensiv-medizinisch beatmet. In Brandenburg gelten laut LAVG-Berechnungen circa 3.440 Menschen als genesen von der Coronavirus-Krankheit-2019 (+20 im Vergleich zum Vortag). So liegt die Zahl der aktiv Erkrankten bei circa 170. Weiterlesen

19.08.2020

· 382/2020

Aufruf an alle ambulant tätigen Ärztinnen und Ärzte: Corona-Testangebot gemeinsam weiter ausbauen

Die Zahl der Corona-Neuinfektionen steigt auch in Brandenburg wieder an. Vor diesem Hintergrund rufen das Gesundheitsministerium und die Kassenärztliche Vereinigung Brandenburg (KVBB) gemeinsam alle ambulant tätigen Ärztinnen und Ärzte im Land Brandenburg auf, in ihren Praxen vermehrt Corona-Tests anzubieten. Weiterlesen

19.08.2020

· 381/2020

Coronavirus: Insgesamt 3.765 bestätigte COVID-19-Fälle in Brandenburg statistisch erfasst

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten Fälle an COVID-19 innerhalb der letzten 24 Stunden um 13 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 3.765 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 19.08.2020, 08:00 Uhr). Aktuell wird 1 Per-sonen wegen COVID-19 stationär behandelt, davon wird niemand intensiv-medizinisch beatmet. In Brandenburg gelten laut LAVG-Berechnungen circa 3.420 Menschen als genesen von der Coronavirus-Krankheit-2019 (+10 im Vergleich zum Vortag). So liegt die Zahl der aktiv Erkrankten bei circa 170. Weiterlesen

18.08.2020

· 380/2020

Zwei Schulen in Brandenburg wegen Coronavirus geschlossen

Auch im Land Brandenburg sind eine Woche nach Schulstart erste Kitas und Schulen direkt oder indirekt von Corona-Fällen und damit verbundenen Quarantäne-Maßnahmen betroffen. Am heutigen Dienstag (18.08.) wurde zum ersten Mal seit Beginn des neuen Schuljahres an Schulen der Präsenzunterrichtet wegen Corona komplett unterbrochen: Auf Anordnung des Gesundheitsamtes der Stadt Frankfurt (Oder) das dortige Karl-Liebknecht-Gymnasium sowie auf Anordnung des Gesundheitsamtes des Landkreises Prignitz die Elblandgrundschule und die AWO-Kita in Wittenberge. Weiterlesen

18.08.2020

· 379/2020

Coronavirus: Insgesamt 3.752 bestätigte COVID-19-Fälle in Brandenburg statistisch erfasst

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten Fälle an COVID-19 innerhalb der letzten 24 Stunden um 16 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 3.752 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 18.08.2020, 08:00 Uhr). Aktuell werden 2 Personen wegen COVID-19 stationär behandelt, davon werden 1 intensivmedizinisch beatmet. In Brandenburg gelten laut LAVG-Berechnungen circa 3.410 Menschen als genesen von der Coronavirus-Krankheit-2019 (+10 im Vergleich zum Vortag). So liegt die Zahl der aktiv Erkrankten bei circa 170. Weiterlesen

17.08.2020

· 378/2020

Coronavirus: Insgesamt 3.736 bestätigte COVID-19-Fälle in Brandenburg statistisch erfasst

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten Fälle an COVID-19 innerhalb der letzten 24 Stunden um 1 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 3.736 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 17.08.2020, 08:00 Uhr). Aktuell werden 3 Personen wegen COVID-19 stationär behandelt, davon werden 1 intensivmedizinisch beatmet. In Brandenburg gelten laut LAVG-Berechnungen circa 3.400 Menschen als genesen von der Coronavirus-Krankheit-2019 (+10 im Vergleich zum Vortag). So liegt die Zahl der aktiv Erkrankten bei circa 160. Weiterlesen

16.08.2020

· 377/2020

Coronavirus: Insgesamt 3.735 bestätigte COVID-19-Fälle in Brandenburg statistisch erfasst

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten Fälle an COVID-19 innerhalb der letzten 24 Stunden um 9 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 3.735 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 16.08.2020, 10:00 Uhr). In Brandenburg gelten laut LAVG-Berechnungen circa 3.390 Menschen als genesen von der Coronavirus-Krankheit-2019 (+0 im Vergleich zum Vortag). So liegt die Zahl der aktiv Erkrankten bei circa 170. Weiterlesen

15.08.2020

· 0376/2020

Coronavirus: Insgesamt 3.726 bestätigte COVID-19-Fälle in Brandenburg statistisch erfasst

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten Fälle an COVID-19 innerhalb der letzten 24 Stunden um 16 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 3.726 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst. In Brandenburg gelten laut LAVG-Berechnungen circa 3.390 Menschen als genesen von der Coronavirus-Krankheit-2019 (+0 im Vergleich zum Vortag). So liegt die Zahl der aktiv Erkrankten bei circa 160. Weiterlesen

14.08.2020

· 375/2020

Corona-Teststrategie für stationäre Pflege startet

Nach Kitas und Schulen startet die Corona-Teststrategie des Landes Brandenburg jetzt auch im Bereich der stationären Pflege. Ab sofort können sich alle Beschäftigten in stationären Einrichtungen der Pflege und der Eingliederungshilfe, die bewohnernahe Tätigkeiten ausüben, bis Ende November zwei Mal auf das Coronavirus SARS-CoV-2 testen lassen. Weiterlesen

14.08.2020

· 374/2020

Gesundheitsministerin Nonnemacher: Hebammen gezielt unterstützen

Um Hebammen zu unterstützen und so die flächendeckende Versorgung mit Hebammenhilfe im Land Brandenburg zu gewährleisten, hat das Gesundheitsministerium die Hebammenförderrichtlinie auf den Weg gebracht. Weiterlesen

14.08.2020

· 373/2020

Coronavirus: Insgesamt 3.710 bestätigte COVID-19-Fälle in Brandenburg statistisch erfasst

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten Fälle an COVID-19 innerhalb der letzten 24 Stunden um 27 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 3.710 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 14.08.2020, 08:00 Uhr). Aktuell werden 5 Personen wegen COVID-19 stationär behandelt, davon werden 1 intensivmedizinisch beatmet. In Brandenburg gelten laut LAVG-Berechnungen circa 3.390 Menschen als genesen von der Coronavirus-Krankheit-2019 (+0 im Vergleich zum Vortag). So liegt die Zahl der aktiv Erkrankten bei circa 150. Weiterlesen

13.08.2020

· 372/2020

Janny Armbruster ist Brandenburgs neue Landesbehindertenbeauftragte

Janny Armbruster vertritt als neue Landesbehindertenbeauftragte die Interessen der Menschen mit Behinderung in Brandenburg. Mit der Benennung folgt das Kabinett dem Vorschlag von Sozialministerin Ursula Nonnemacher. Die 57-jährige Armbruster war zuvor gewählte ehrenamtliche Schwerbehindertenvertrauensfrau der Universität Potsdam. „Ich freue mich außerordentlich, dass wir für diese wichtige Position eine so erfahrene und engagierte Fachfrau gewinnen konnten“, sagte Ursula Nonnemacher heute in Potsdam. Armbruster wird ihr Amt zum 15. August antreten. Weiterlesen

13.08.2020

· 371/2020

Coronavirus: Insgesamt 3.683 bestätigte COVID-19-Fälle in Brandenburg statistisch erfasst

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten Fälle an COVID-19 innerhalb der letzten 24 Stunden um 16 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 3.683 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 13.08.2020, 08:00 Uhr). Aktuell werden 6 Personen wegen COVID-19 stationär behandelt, davon werden 2 intensivmedizinisch beatmet. In Brandenburg gelten laut LAVG-Berechnungen circa 3.390 Menschen als genesen von der Coronavirus-Krankheit-2019 (+10 im Vergleich zum Vortag). So liegt die Zahl der aktiv Erkrankten bei circa 120. Weiterlesen

12.08.2020

· 370/2020

Coronavirus: Insgesamt 3.667 bestätigte COVID-19-Fälle in Brandenburg statistisch erfasst

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten Fälle an COVID-19 innerhalb der letzten 24 Stunden um 5 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 3.667 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 12.08.2020, 08:00 Uhr). Aktuell werden 6 Personen wegen COVID-19 stationär behandelt, davon wird niemand intensivmedizinisch beatmet. In Brandenburg gelten laut LAVG-Berechnungen circa 3.380 Menschen als genesen von der Coronavirus-Krankheit-2019 (+10 im Vergleich zum Vortag). So liegt die Zahl der aktiv Erkrankten bei circa 120. Weiterlesen

11.08.2020

· 369/2020

Kabinett verlängert Corona-Verordnungen

Angesichts wieder steigender Infektionszahlen hat die Landesregierung die Brandenburger Maßnahmen im Kampf gegen das Coronavirus mit kleinen Anpassungen bis zum 4. September verlängert. Das betrifft die SARS-CoV-2-Umgangsverordnung und die SARS-CoV-2-Quarantäneverordnung. So wird die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung in Schulgebäuden und Horten wie angekündigt in die Umgangsverordnung aufgenommen. Dies gilt jedoch nicht für Unterrichtsräume. Weiterlesen

11.08.2020

· 368/2020

Coronavirus: Insgesamt 3.662 bestätigte COVID-19-Fälle in Brandenburg statistisch erfasst

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten Fälle an COVID-19 innerhalb der letzten 24 Stunden um 3 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 3.662 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 11.08.2020, 08:00 Uhr). Aktuell werden 8 Personen wegen COVID-19 stationär behandelt, davon werden 2 intensivmedizinisch beatmet. In Brandenburg gelten laut LAVG-Berechnungen circa 3.370 Menschen als genesen von der Coronavirus-Krankheit-2019 (+0 im Vergleich zum Vortag). So liegt die Zahl der aktiv Erkrankten bei circa 110. Weiterlesen

10.08.2020

· 367/2020

Corona-Teststrategie: Stichproben beginnen

Im Rahmen der Corona-Teststrategie des Landes Brandenburg beginnen ab dem heutigen Montag (10.08.) die Stichprobentestung von Kindern und Jugendlichen. Bis zum 31. August 2020 sollen ein Prozent aller Kita- und Schulkinder einmal auf das Coronavirus SARS-CoV-2 getestet werden. Weiterlesen

10.08.2020

· 366/2020

Coronavirus: Insgesamt 3.659 bestätigte COVID-19-Fälle in Brandenburg statistisch erfasst

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten Fälle an COVID-19 innerhalb der letzten 24 Stunden um 1 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 3.659 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 10.08.2020, 08:00 Uhr). Aktuell werden 7 Personen wegen COVID-19 stationär behandelt, davon werden 2 intensivmedizinisch beatmet. In Brandenburg gelten laut LAVG-Berechnungen circa 3.370 Menschen als genesen von der Coronavirus-Krankheit-2019 (+10 im Vergleich zum Vortag). So liegt die Zahl der aktiv Erkrankten bei circa 120. Weiterlesen

09.08.2020

· 365/2020

Coronavirus: Insgesamt 3.658 bestätigte COVID-19-Fälle in Brandenburg statistisch erfasst

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten Fälle an COVID-19 innerhalb der letzten 24 Stunden um 4 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 3.658 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 09.08.2020, 10:00 Uhr). In Brandenburg gelten laut LAVG-Berechnungen circa 3.360 Menschen als genesen von der Coronavirus-Krankheit-2019 (+0 im Vergleich zum Vortag). So liegt die Zahl der aktiv Erkrankten bei circa 120. Weiterlesen

08.08.2020

· 364/2020

Coronavirus: Insgesamt 3.654 bestätigte COVID-19-Fälle in Brandenburg statistisch erfasst

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten Fälle an COVID-19 innerhalb der letzten 24 Stunden um 16 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 3.654 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 08.08.2020, 10:00 Uhr). In Brandenburg gelten laut LAVG-Berechnungen circa 3.360 Menschen als genesen von der Coronavirus-Krankheit-2019 (+0 im Vergleich zum Vortag). So liegt die Zahl der aktiv Erkrankten bei circa 120. Weiterlesen

07.08.2020

· 363/2020

Zum Start der Testpflicht: Zusätzliches Personal für Corona-Teststelle im Flughafen Schönefeld

Zum Start der Testpflicht ist am letzten Ferienwochenende mit einer deutlich höheren Nachfrage an Corona-Tests am Flughafen Schönefeld zu rechnen. Auf Bitten des Interministeriellen Koordinierungsstabes „Corona“ der Landesregierung (IMKS) werden an diesem Wochenende deshalb Hilfsorganisationen aus Brandenburg und die Bundeswehr mit zusätzlichem Personal die Corona-Teststelle im Flughafen Schönefeld unterstützen. Das teilte Michael Ranft, IMKS-Leiter und Gesundheitsstaatssekretär, heute in Potsdam mit. Weiterlesen

07.08.2020

· 362/2020

Coronavirus: Insgesamt 3.638 bestätigte COVID-19-Fälle in Brandenburg statistisch erfasst

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten Fälle an COVID-19 innerhalb der letzten 24 Stunden um 16 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 3.638 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 07.08.2020, 08:00 Uhr). Aktuell werden 8 Personen wegen COVID-19 stationär behandelt, davon werden 1 intensivmedizinisch beatmet. In Brandenburg gelten laut LAVG-Berechnungen circa 3.360 Menschen als genesen von der Coronavirus-Krankheit-2019 (+0 im Vergleich zum Vortag). So liegt die Zahl der aktiv Erkrankten bei circa 100. Weiterlesen

06.08.2020

· 361/2020

Corona-Tests in Brandenburg werden ausgebaut

In Brandenburg werden die Corona-Testangebote wieder ausgebaut. Dazu haben sich das Gesundheitsministerium, die Landkreise und kreisfreien Städte und die Kassenärztliche Vereinigung in einer Telefonkonferenz verständigt. Weitere Abstimmungen wurden vereinbart. Mit der Änderung der Test-Verordnung des Bundesgesundheitsministeriums haben seit dieser Woche nun auch Reiserückkehrende ohne Symptome die Möglichkeit, sich auf Covid-19 testen zu lassen. Damit wurde der Personenkreis, der kostenfrei einen Corona-Test in Anspruch nehmen kann, deutlich erweitert. Ab dem 8. August sind die Tests für Einreisende aus Risikogebieten dann verpflichtend, teilte das Bundesgesundheitsministerium heute mit. Weiterlesen

06.08.2020

· 360/2020

Kita und Schule: Kein Attest bei leichtem Schnupfen oder Husten

Für Kita und Schule brauchen Kinder und Jugendliche kein ärztliches Attest, wenn sie einen leichten Schnupfen oder Husten ohne Fieber haben. Das Gesundheitsministerium hat klarstellende und erklärende Hinweise für Einrichtungen ergänzend zu den Kita- und Schul-Hygieneplänen erarbeitet. Das Bildungsministerium hat diese mit einem Informationsschreiben an Kitas und Schulen verschickt. Weiterlesen

06.08.2020

· 359/2020

Coronavirus: Insgesamt 3.622 bestätigte COVID-19-Fälle in Brandenburg statistisch erfasst

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten Fälle an COVID-19 innerhalb der letzten 24 Stunden um 7 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 3.622 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 06.08.2020, 08:00 Uhr). Aktuell werden 13 Personen wegen COVID-19 stationär behandelt, davon werden 3 intensiv-medizinisch beatmet. In Brandenburg gelten laut LAVG-Berechnungen circa 3.360 Menschen als genesen von der Coronavirus-Krankheit-2019 (+0 im Vergleich zum Vortag). So liegt die Zahl der aktiv Erkrankten bei circa 90. Weiterlesen

05.08.2020

· 358/2020

Maskenpflicht in Brandenburgs Schulen vor dem Hintergrund des veränderten Infektionsgeschehens

Am Mittwoch haben sich Bildungs- und Jugendministerin Britta Ernst und Gesundheitsministerin Ursula Nonnemacher vor dem Hintergrund des veränderten Infektionsgeschehens zur Maskenpflicht in den Schulen verständigt. Eine Maskenpflicht für alle Schulen wird in die SARS-CoV-2-Umgangsverordnung des Landes Brandenburg aufgenommen. Weiterlesen

05.08.2020

· 357/2020

Corona-Soforthilfe für soziale Einrichtungen

Viele soziale Einrichtungen, Dienste und Beratungsstellen haben durch die Corona-Pandemie erhebliche Umsatzeinbußen, wurden aber von bisherigen Rettungsprogrammen nicht immer berücksichtigt. Mit der neuen Richtlinie „Corona-Sozialwirtschaft-Soforthilfe“ des Sozialministeriums stehen jetzt 4,2 Millionen Euro aus dem Corona-Rettungsschirm des Landes zur Verfügung. Damit soll die soziale Infrastruktur in Brandenburg gezielt unterstützt werden. Weiterlesen

05.08.2020

· 356/2020

Coronavirus: Insgesamt 3.615 bestätigte COVID-19-Fälle in Brandenburg statistisch erfasst

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten Fälle an COVID-19 innerhalb der letzten 24 Stunden um 14 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 3.615 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 05.08.2020, 08:00 Uhr). Aktuell werden 11 Personen wegen COVID-19 stationär behandelt, davon werden 1 intensivmedizinisch beatmet. In Brandenburg gelten laut LAVG-Berechnungen circa 3.360 Menschen als genesen von der Coronavirus-Krankheit-2019 (+20 im Vergleich zum Vortag). So liegt die Zahl der aktiv Erkrankten bei circa 90. Weiterlesen

04.08.2020

· 355/2020

Aufruf zur Blutspende: Mitglieder der Landesregierung spenden Blut

Jede Blutspende zählt – das gilt besonders für die Urlaubszeit. Denn Präparate aus Spenderblut sind nur kurz haltbar. Die Situation ist Corona-bedingt in diesem Jahr besonders angespannt. Aktuell fehlen in der Region Berlin-Brandenburg in allen Blutgruppen ausreichend Spenden. Auf Initiative des Interministeriellen Koordinierungsstabs „Corona“ hat der DRK-Blutspendedienst Nord-Ost am Dienstag (04.08.) im Gesundheitsministerium einen öffentlichen Blutspende-Termin angeboten. Mitglieder der Landesregierung unterstützen diese Aktion und spendeten selbst Blut. Weiterlesen

04.08.2020

· 354/2020

Ministerin Nonnemacher und Landesbeauftragte Dörnenburg starten Frauenpolitische Sommertour

Doppelter Startschuss: Erste Stationen der „Frauenpolitischen Sommertour“ von Frauenministerin Ursula Nonnemacher und Manuela Dörnenburg, Landesbeauftragte für Gleichstellung von Frauen und Männern, waren am heutigen Dienstag in Neuruppin (Ostprignitz-Ruppin) und Schwedt (Uckermark). Gleichzeitig startet die Weiterentwicklung des „Gleichstellungspolitischen Rahmenprogramms“ der Landesregierung. Weiterlesen

04.08.2020

· 353/2020

Coronavirus: Insgesamt 3.601 bestätigte COVID-19-Fälle in Brandenburg statistisch erfasst

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten Fälle an COVID-19 innerhalb der letzten 24 Stunden um 8 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 3.601 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 04.08.2020, 08:00 Uhr). Aktuell werden 5 Personen wegen COVID-19 stationär behandelt, davon werden 1 intensivmedizinisch beatmet. In Brandenburg gelten laut LAVG-Berechnungen circa 3.340 Menschen als genesen von der Coronavirus-Krankheit-2019 (+10 im Vergleich zum Vortag). So liegt die Zahl der aktiv Erkrankten bei circa 80. Weiterlesen

03.08.2020

· 352/2020

Coronavirus: Insgesamt 3.593 bestätigte COVID-19-Fälle in Brandenburg statistisch erfasst

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten Fälle an COVID-19 innerhalb der letzten 24 Stunden um 1 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 3.593 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 03.08.2020, 08:00 Uhr). Aktuell werden 1 Personen wegen COVID-19 stationär behandelt, davon werden 1 intensivmedizinisch beatmet. In Brandenburg gelten laut LAVG-Berechnungen circa 3.330 Menschen als genesen von der Coronavirus-Krankheit-2019 (+20 im Vergleich zum Vortag). So liegt die Zahl der aktiv Erkrankten bei circa 90. Weiterlesen

02.08.2020

· 351/2020

Coronavirus: Insgesamt 3.592 bestätigte COVID-19-Fälle in Brandenburg statistisch erfasst

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten Fälle an COVID-19 innerhalb der letzten 24 Stunden um 1 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 3.592 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 02.08.2020, 10:00 Uhr). In Brandenburg gelten laut LAVG-Berechnungen circa 3.310 Menschen als genesen von der Coronavirus-Krankheit-2019 (+0 im Vergleich zum Vortag). So liegt die Zahl der aktiv Erkrankten bei circa 110. Weiterlesen

02.08.2020

· 350/2020

Ministerin Nonnemacher: Jetzt für Ausbildung in der Pflege bewerben

Sozial- und Gesundheitsministerin Ursula Nonnemacher ruft junge Brandenburgerinnen und Brandenburger dazu auf, sich jetzt für eine Ausbildung in der Pflege zu bewerben. Im Oktober beginnt der nächste Ausbildungsgang. Weiterlesen

01.08.2020

· 349/2020

Coronavirus: Insgesamt 3.591 bestätigte COVID-19-Fälle in Brandenburg statistisch erfasst

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten Fälle an COVID-19 innerhalb der letzten 24 Stunden um 9 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 3.591 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 01.08.2020, 10:00 Uhr). In Brandenburg gelten laut LAVG-Berechnungen circa 3.310 Menschen als genesen von der Coronavirus-Krankheit-2019 (+10 im Vergleich zum Vortag). So liegt die Zahl der aktiv Erkrankten bei circa 110. Weiterlesen

31.07.2020

· 348/2020

Corona-Teststelle am Flughafen Schönefeld startet

Die Corona-Teststelle im Flughafen Schönefeld startet. Seit dem heutigen Freitag haben Reiserückkehrende direkt nach ihrer Ankunft die Möglichkeit, sich im Terminalbereich L auf COVID-19 kostenfrei testen zu lassen. Gesundheitsministerin Ursula Nonnemacher und Gesundheitsstaatssekretär Michael Ranft informierten sich vor Ort gemeinsam mit Engelbert Lütke Daldrup, Vorsitzender der Geschäftsführung der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH, über den Start der Testungen. Weiterlesen

31.07.2020

· 347/2020

Erste kranke Kinder aus griechischen Flüchtlingslagern in Brandenburg angekommen

Die ersten kranken, behandlungsbedürftigen Kinder aus griechischen Flüchtlingslagern sind mit ihren Familien am heutigen Freitag im Land Brandenburg angekommen. Die vier Familien, insgesamt 18 Personen, werden zunächst in der Zentralen Ausländerbehörde (ZABH) in Eisenhüttenstadt untergebracht. Weiterlesen

31.07.2020

· 346/2020

Coronavirus: Insgesamt 3.582 bestätigte COVID-19-Fälle in Brandenburg statistisch erfasst

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten Fälle an COVID-19 innerhalb der letzten 24 Stunden um 11 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 3.582 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 31.07.2020, 08:00 Uhr). Aktuell werden 5 Personen wegen COVID-19 stationär behandelt, davon werden 1 intensivmedizinisch beatmet. In Brandenburg gelten laut LAVG-Berechnungen circa 3.300 Menschen als genesen von der Coronavirus-Krankheit-2019 (+0 im Vergleich zum Vortag). So liegt die Zahl der aktiv Erkrankten bei circa 100. Weiterlesen

30.07.2020

· 345/2020

Coronavirus: Insgesamt 3.571 bestätigte COVID-19-Fälle in Brandenburg statistisch erfasst

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten Fälle an COVID-19 innerhalb der letzten 24 Stunden um 12 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 3.571 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 30.07.2020, 08:00 Uhr). Aktuell werden 5 Personen wegen COVID-19 stationär behandelt, davon werden 1 intensivmedizinisch beatmet. In Brandenburg gelten laut LAVG-Berechnungen circa 3.300 Menschen als genesen von der Coronavirus-Krankheit-2019 (+0 im Vergleich zum Vortag). So liegt die Zahl der aktiv Erkrankten bei circa 100. Weiterlesen

29.07.2020

· 344/2020

Coronavirus: Insgesamt 3.559 bestätigte COVID-19-Fälle in Brandenburg statistisch erfasst

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten Fälle an COVID-19 innerhalb der letzten 24 Stunden um 9 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 3.559 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 29.07.2020, 08:00 Uhr). Aktuell werden 5 Personen wegen COVID-19 stationär behandelt, davon werden 1 intensivmedizinisch beatmet. In Brandenburg gelten laut LAVG-Berechnungen circa 3.300 Menschen als genesen von der Coronavirus-Krankheit-2019 (+0 im Vergleich zum Vortag). So liegt die Zahl der aktiv Erkrankten bei circa 90. Weiterlesen

29.07.2020

· 343/2020

Bewerbungsstart für Landesintegrationspreis 2020

Ab sofort können sich Einzelpersonen, Vereine, Verbände, Initiativen, Unternehmen und Kommunen für den Brandenburger Integrationspreis 2020 bewerben oder dafür vorgeschlagen werden. Die Landesintegrationsbeauftragte Dr. Doris Lemmermeier ruft alle Personen und Institutionen, die sich haupt- oder ehrenamtlich in besonderer Weise für die Integration von Menschen mit Migrationshintergrund im Land Brandenburg einsetzen, zum Mitmachen auf: „Im ganzen Land engagieren sich Menschen für die Integration. Ohne dieses vielfältige und kreative Engagement vor Ort könnte Integration nicht gelingen. Das wollen wir würdigen, gute Ideen bekannter machen und so auch zum Nachahmen anregen.“ Weiterlesen

28.07.2020

· 342/2020

Erstes Treffen der neuen Landesseniorenbeauftragten von Sachsen und Brandenburg

In Deutschland gibt es bislang nur zwei Landesseniorenbeauftragte – und die haben sich heute erstmals zu einem Austausch getroffen: Sachsens Landesseniorenbeauftragte Christiane Schifferdecker empfing in Dresden Brandenburgs Landesseniorenbeauftragten Norman Asmus. Weiterlesen

28.07.2020

· 341/2020

Gesundheitsministerin Nonnemacher besucht Ruppiner Kliniken

„Die Krankenhäuser sind und bleiben besonders in ländlichen Regionen ein wichtiger Anker in der Gesundheitsversorgung. Die Corona-Pandemie hat für alle sichtbar gemacht, wie wichtig jedes einzelne Krankenhausbett in einer Krise sein kann. Um eine solche pandemische Lage zu bewältigen, bedarf es eines gut funktionierenden Gesundheitssystems sowohl in ambulanter als auch in stationärer Hinsicht. Es ist richtig, dass wir in Brandenburg alle Krankenhausstandorte erhalten wollen. Weiterlesen

28.07.2020

· 340/2020

Coronavirus: Insgesamt 3.550 bestätigte COVID-19-Fälle in Brandenburg statistisch erfasst

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten Fälle an COVID-19 innerhalb der letzten 24 Stunden um 5 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 3.550 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 28.07.2020, 08:00 Uhr). Aktuell werden 8 Personen wegen COVID-19 stationär behandelt, davon werden 1 intensivmedizinisch beatmet. In Brandenburg gelten laut LAVG-Berechnungen circa 3.300 Menschen als genesen von der Coronavirus-Krankheit-2019 (+20 im Vergleich zum Vortag). So liegt die Zahl der aktiv Erkrankten bei circa 80. Weiterlesen

27.07.2020

· 339/2020

Coronavirus: Insgesamt 3.545 bestätigte COVID-19-Fälle in Brandenburg statistisch erfasst

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten Fälle an COVID-19 innerhalb der letzten 24 Stunden um 1 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 3.545 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 27.07.2020, 08:00 Uhr). Aktuell werden 5 Personen wegen COVID-19 stationär behandelt, davon werden 2 intensivmedizinisch beatmet. In Brandenburg gelten laut LAVG-Berechnungen circa 3.280 Menschen als genesen von der Coronavirus-Krankheit-2019 (+0 im Vergleich zum Vortag). So liegt die Zahl der aktiv Erkrankten bei circa 90. Weiterlesen

26.07.2020

· 338/2020

Coronavirus: Insgesamt 3.544 bestätigte COVID-19-Fälle in Brandenburg statistisch erfasst

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten Fälle an COVID-19 innerhalb der letzten 24 Stunden um 1 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 3.544 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 26.07.2020, 10:00 Uhr). In Brandenburg gelten laut LAVG-Berechnungen circa 3.280 Menschen als genesen von der Coronavirus-Krankheit-2019 (+0 im Vergleich zum Vortag). So liegt die Zahl der aktiv Erkrankten bei circa 90. Weiterlesen

25.07.2020

· 337/2020

Coronavirus: Insgesamt 3.543* bestätigte COVID-19-Fälle in Brandenburg statistisch erfasst

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten Fälle an COVID-19 innerhalb der letzten 24 Stunden um 0 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 3.543* laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 25.07.2020, 10:00 Uhr). In Brandenburg gelten laut LAVG-Berechnungen circa 3.280 Menschen als genesen von der Coronavirus-Krankheit-2019 (+0 im Vergleich zum Vortag). So liegt die Zahl der aktiv Erkrankten bei circa 90. Weiterlesen

24.07.2020

· 336/2020

Tiertransporte in Drittländer werden ausgesetzt

In den Medien und durch Tierschutzorganisationen wurden erneut Missstände bei langen Tiertransporten in Drittstaaten aufgezeigt. Bis zur Klärung der erhobenen Vorwürfe werden die Landkreise Oberspreewald-Lausitz, Teltow-Fläming und Prignitz keine Rinderttiertransporte in Drittstaaten mehr abfertigen. Das wurde mit dem Verbraucherschutzministerium abgestimmt. Weiterlesen

24.07.2020

· 335/2020

Gesundheits- und Sozialministerin Nonnemacher auf Kreisreise in der Uckermark

Gesundheits- und Sozialministerin Ursula Nonnemacher hat heute den Landkreis Uckermark besucht. Stationen ihrer Kreisreise waren in Angermünde die Fachklinik Wolletzee sowie in Templin das Sana-Krankenhaus und das Multikulturelle Centrum. Außerdem traf sie sich mit Landrätin Karina Dörk zu einem Arbeitsgespräch. Weiterlesen

24.07.2020

· 334/2020

Coronavirus: Insgesamt 3.544 bestätigte COVID-19-Fälle in Brandenburg statistisch erfasst

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten Fälle an COVID-19 innerhalb der letzten 24 Stunden um 11 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 3.544 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 24.07.2020, 08:00 Uhr). Aktuell werden 9 Personen wegen COVID-19 stationär behandelt, davon werden 0 intensivmedizinisch beatmet. In Brandenburg gelten laut LAVG-Berechnungen circa 3.280 Menschen als genesen von der Coronavirus-Krankheit-2019 (+0 im Vergleich zum Vortag). So liegt die Zahl der aktiv Erkrankten bei circa 100. Weiterlesen

23.07.2020

· 330/2020

Coronavirus: Insgesamt 3.533 bestätigte COVID-19-Fälle in Brandenburg statistisch erfasst

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten Fälle an COVID-19 innerhalb der letzten 24 Stunden um 8 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 3.533 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 23.07.2020, 08:00 Uhr). Aktuell werden 3 Personen wegen COVID-19 stationär behandelt, davon werden 0 intensivmedizinisch beatmet. In Brandenburg gelten laut LAVG-Berechnungen circa 3.280 Menschen als genesen von der Coronavirus-Krankheit-2019 (+10 im Vergleich zum Vortag). So liegt die Zahl der aktiv Erkrankten bei circa 80. Weiterlesen

22.07.2020

· 332/2020

Erkennbar keine schwerwiegenden Mängel beim Gesundheitsschutz für Beschäftigte in Fleischverarbeitung in Brandenburg

Vor dem Hintergrund zahlreicher Corona-Infektionen in verschiedenen deutschen Schlachtbetrieben hat das Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) im Rahmen einer Sonderaktion von Mitte Mai bis Mitte Juni die Sicherheit und den Gesundheitsschutz für Beschäftigte in der Fleischverarbeitung und für Saisonarbeitskräfte in der Landwirtschaft unter den besonderen Bedingungen der Corona-Pandemie im Land Brandenburg überprüft. Die Ergebnisse sind nun ausgewertet. Es wurden keine schwerwiegenden Mängel festgestellt. Die Berichte zu dieser Arbeitsschutz-Sonderprüfung hat das Gesundheitsministerium jetzt an den Landtag übersandt. Das teilte Gesundheitsministerin Ursula Nonnemacher heute in Potsdam mit. Weiterlesen

22.07.2020

· 331/2020

Corona-Teststrategie für Kitas und Schulen in Brandenburg startet

In Brandenburg können sich alle Beschäftigte in Schulen und Kindertagesstätten in diesem Jahr innerhalb von drei Monaten bis zu sechs Mal auf das Coronavirus SARS-CoV-2 testen lassen. Außerdem sollen im Rahmen einer Stichprobe bis zu ein Prozent der Kita-Kinder sowie der Schülerinnen und Schüler einmal getestet werden. Dieses Angebot ist freiwillig. Die Tests werden von niedergelassenen Vertragsärztinnen und Vertragsärzten in Brandenburg durchgeführt. Weiterlesen

22.07.2020

· 330/2020

Coronavirus: Insgesamt 3.525 bestätigte COVID-19-Fälle in Brandenburg statistisch erfasst

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten Fälle an COVID-19 innerhalb der letzten 24 Stunden um 11 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 3.525 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 22.07.2020, 08:00 Uhr). Aktuell werden 8 Personen wegen COVID-19 stationär behandelt, davon werden 0 intensivmedizinisch beatmet. In Brandenburg gelten laut LAVG-Berechnungen circa 3.270 Menschen als genesen von der Coronavirus-Krankheit-2019 (+0 im Vergleich zum Vortag). So liegt die Zahl der aktiv Erkrankten bei circa 80. Weiterlesen

21.07.2020

· 329/2020

65.500 Mal mit Rat und Tat

Weiterlesen: Verbraucherschutzbericht 2020

Ob Insolvenz des Reiseveranstalters, gekündigte Prämiensparverträge oder Abzocke im Internet – die Brandenburger*innen kommen mit vielerlei Problemen in die Verbraucherberatung. Über 65.500 Verbraucher*innen suchten im Jahr 2019 persönlich, telefonisch sowie bei Veranstaltungen den Rat der Verbraucherzentrale Brandenburg (VZB). Damit steigerte die VZB ihre Kontaktzahlen im Vergleich zum Vorjahr weiter. Verbraucherschutzministerin Ursula Nonnemacher würdigte das Engagement der Verbraucherschützer*innen, insbesondere auch während der Corona-Zeit. Weiterlesen

21.07.2020

· 328/2020

Coronavirus: Insgesamt 3.514 bestätigte COVID-19-Fälle in Brandenburg statistisch erfasst

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten Fälle an COVID-19 innerhalb der letzten 24 Stunden um 4 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 3.514 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 21.07.2020, 08:00 Uhr). Aktuell werden 11 Personen wegen COVID-19 stationär behandelt, davon werden 1 intensivmedizinisch beatmet. In Brandenburg gelten laut LAVG-Berechnungen circa 3.270 Menschen als genesen von der Coronavirus-Krankheit-2019 (+0 im Vergleich zum Vortag). So liegt die Zahl der aktiv Erkrankten bei circa 70. Weiterlesen

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | weiter