Hauptmenü
Sie sind hier: Start
Symbolfoto Coronavirus
Foto: Colourbox.de
Symbolfoto Coronavirus
Foto: Colourbox.de

Coronavirus

Informationen zu den aktuellen Corona-Regeln im Land Brandenburg sowie zu Impfangeboten und Testmöglichkeiten finden Sie auf dem Corona-Portal:

Informationen zu den aktuellen Corona-Regeln im Land Brandenburg sowie zu Impfangeboten und Testmöglichkeiten finden Sie auf dem Corona-Portal:


Flagge der Ukraine (© pixabay)
Flagge der Ukraine (© pixabay)

Ukrainische Geflüchtete: Unterbringung im Land Brandenburg

Wegen des russischen Angriffs auf die Ukraine fliehen Hunderttausende Menschen vor Krieg und Gewalt. Viele Brandenburger:innen möchten helfen und bieten zum Beispiel private Wohnunterkünfte für ukrainische Geflüchtete an. Weiterlesen...

Wegen des russischen Angriffs auf die Ukraine fliehen Hunderttausende Menschen vor Krieg und Gewalt. Viele Brandenburger:innen möchten helfen und bieten zum Beispiel private Wohnunterkünfte für ukrainische Geflüchtete an. Weiterlesen...


Symbolfoto Wildschweine Afrikanische Schweinepest (Foto: Colourbox.de / Volodymyr Burdiak)
Foto: Colourbox.de / Volodymyr Burdiak
Symbolfoto Wildschweine Afrikanische Schweinepest (Foto: Colourbox.de / Volodymyr Burdiak)
Foto: Colourbox.de / Volodymyr Burdiak

Aktuelle Informationen zur Afrikanischen Schweinepest

Die Afrikanische Schweinepest (ASP) ist eine ansteckende Erkrankung der Haus- und Wildschweine. Die für den Menschen vollkommen ungefährliche Tierseuche breitet sich seit Mitte November 2019 in Westpolen aus. Am 10. September 2020 wurde der erste ASP-Ausbruch in Brandenburg amtlich festgestellt. Weiterlesen

Die Afrikanische Schweinepest (ASP) ist eine ansteckende Erkrankung der Haus- und Wildschweine. Die für den Menschen vollkommen ungefährliche Tierseuche breitet sich seit Mitte November 2019 in Westpolen aus. Am 10. September 2020 wurde der erste ASP-Ausbruch in Brandenburg amtlich festgestellt. Weiterlesen


Logo Wettbewerb „Digitale Fitness von Seniorinnen und Senioren im Land Brandenburg stärken“
Logo Wettbewerb „Digitale Fitness von Seniorinnen und Senioren im Land Brandenburg stärken“

Digitale Fitness von Seniorinnen und Senioren

Der Wettbewerb „Digitale Fitness von Seniorinnen und Senioren im Land Brandenburg stärken“ ruft alle Aktiven und Angebote im Land Brandenburg auf sich zu beteiligen, wenn sie mit ihren Angeboten die Medienkompetenz älterer Menschen stärken. Bewerben Sie sich bis zum 21.08.2022! Aus allen eingereichten Angeboten wählt eine Fachjury die Preisträger*innen aus. Diese werden am 20. Oktober 2022 ausgezeichnet.

Der Wettbewerb „Digitale Fitness von Seniorinnen und Senioren im Land Brandenburg stärken“ ruft alle Aktiven und Angebote im Land Brandenburg auf sich zu beteiligen, wenn sie mit ihren Angeboten die Medienkompetenz älterer Menschen stärken. Bewerben Sie sich bis zum 21.08.2022! Aus allen eingereichten Angeboten wählt eine Fachjury die Preisträger*innen aus. Diese werden am 20. Oktober 2022 ausgezeichnet.


Text: Die Suche nach einem Endlager für hochradioaktive Abfälle
Text: Die Suche nach einem Endlager für hochradioaktive Abfälle

Endlagersuche

Die Suche nach einem atomaren Endlager in Deutschland hat begonnen und soll bis zum Jahr 2031 abgeschlossen sein. Alle deutschen Bundesländer und Regionen werden in die Suche einbezogen. Bürgerinnen und Bürger können den Auswahlprozess für ein Endlager mitgestalten und auf verschiedenen Ebenen Einfluss nehmen. Weiterlesen...

Die Suche nach einem atomaren Endlager in Deutschland hat begonnen und soll bis zum Jahr 2031 abgeschlossen sein. Alle deutschen Bundesländer und Regionen werden in die Suche einbezogen. Bürgerinnen und Bürger können den Auswahlprozess für ein Endlager mitgestalten und auf verschiedenen Ebenen Einfluss nehmen. Weiterlesen...


Logo Ernaehrungsstrategie
Logo Ernaehrungsstrategie

Brandenburger Ernährungsstrategie

Gutes Essen für alle Brandenburgerinnen und Brandenburger: Gesund, nachhaltig, regional, vielfältig, fair und möglichst ökologisch – das ist das Leitbild der Brandenburger Ernährungsstrategie. Weiterlesen...

Gutes Essen für alle Brandenburgerinnen und Brandenburger: Gesund, nachhaltig, regional, vielfältig, fair und möglichst ökologisch – das ist das Leitbild der Brandenburger Ernährungsstrategie. Weiterlesen...


Aktuelle Pressemitteilungen

· 277/2022

Sozialministerin Nonnemacher begrüßt Eckpunkte zum Selbstbestimmungsgesetz: Transsexuellengesetz gehört endlich abgeschafft

Regenbogenfahne, Foto: © lazyllama / Fotolia
Foto: © lazyllama / Fotolia

Die Bundesregierung hat heute Eckpunkte zum geplanten Selbstbestimmungsgesetz vorgestellt, mit dem das umstrittene Transsexuellengesetz von 1980 ersetzt werden soll. Soziaministerin Ursula Nonnemacher begrüßt den Entwurf.

· 276/2022

Familienpass wird digital – Familienzeit schnell und entspannt planen

Illustration zum Familienpass Brandenburg
Gestaltung: Runze & Casper Werbeagentur GmbH

Der Brandenburger Familienpass wird digital: Ab 1. Juli 2022 werden rund 300 Ausflugstipps für Familien und Kinder und touristische Highlights aus Kultur, Sport, Natur und Freizeit in allen Regionen des Landes ausschließlich online auf dem Portal www.familienpass-brandenburg.de dargestellt. Der „Familienpass digital“ hilft, Familienzeit schnell und entspannt zu planen. Auf dem Online-Portal lassen sich spannende Angebote für gemeinsame Unternehmungen in der Nähe übersichtlich mit allen relevanten Informationen finden. Mit der Umstellung auf ein rein digitales Format und den Ausbau des Online-Angebots werden auch Ergebnisse von regelmäßigen Befragungen zum Familienpass umgesetzt. Damit ist der bekannte Freizeit- und Ausflugsplaner nicht mehr als gedruckter Pass im Einzelhandel erhältlich.

· 275/2022

COVID-19: 2.776 neue Fälle in Brandenburg

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten COVID-19-Fälle innerhalb der letzten 24 Stunden um 2.776 erhöht. So sind insgesamt 824.477 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 30.06.2022, 00:00 Uhr, Quellen: http://corona.rki.de). In Brandenburg sind ungefähr 789.300 Menschen von ihrer COVID-19-Erkrankung genesen. So liegt die Zahl der Infizierten und Erkrankten aktuell bei geschätzt rund 29.500 (Vorwoche: rund 22.700).