Pressemitteilungen

03.03.2021

· 139/2021

COVID-19: 301 neue Fälle in Brandenburg – Zahl der aktuell Erkrankten im Land bei 3.516 – Bisher insgesamt 189.024 Impfungen

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten COVID-19-Fälle innerhalb der letzten 24 Stunden um 301 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 77.006 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 03.03.2021, 00:00 Uhr). Aktuell werden 395 Personen wegen einer COVID-19-Erkrankung im Krankenhaus behandelt, davon befinden sich 89 in intensivmedizinischer Behandlung, hiervon müssen 72 beatmet werden. In Brandenburg gelten laut LAVG-Berechnungen 70.450 Menschen als genesen von der Coronavirus-Krankheit (+320 im Vergleich zum Vortag). So liegt die Zahl der aktuell Erkrankten bei 3.516 (-44). Weiterlesen ...

02.03.2021

· 139/2021

Kabinett verlängert Quarantäneverordnung für Ein- und Rückreisende aus Risikogebieten um vier Wochen

Die SARS-CoV-2-Quarantäneverordnung wird ohne inhaltliche Änderungen um vier Wochen bis zum Ablauf des 2. April 2021 verlängert. Das hat das Kabinett heute beschlossen. Damit gelten die Quarantäne-Regeln für alle Personen, die aus ausländischen Risikogebieten in das Land Brandenburg einreisen grundsätzlich weiter. Weiterlesen ...

02.03.2021

· 138/2021

Erneuter Fall von Geflügelpest bei Putenbestand in der Prignitz – erforderliche Maßnahmen eingeleitet

In einem gewerblichen Nutzgeflügelbestand im Landkreis Prignitz ist der Geflügelpesterreger H5N8 (Vogelgrippe/Geflügelpest) nachgewiesen worden. Auf Anordnung des zuständigen Veterinäramtes wurden rund 18.200 Puten getötet und unschädlich beseitigt. Es ist der achte Fall von Geflügelpest in einem Nutzgeflügelbestand innerhalb weniger Wochen im Land Brandenburg. Weiterlesen ...

02.03.2021

· 137/2021

COVID-19: 157 neue Fälle in Brandenburg – Zahl der aktuell Erkrankten im Land bei 3.560 – Bisher insgesamt 184.111 Impfungen

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten COVID-19-Fälle innerhalb der letzten 24 Stunden um 157 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 76.705 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 02.03.2021, 00:00 Uhr). Aktuell werden 421 Personen wegen einer COVID-19-Erkrankung im Krankenhaus behandelt, davon befinden sich 96 in intensivmedizinischer Behandlung, hiervon müssen 77 beatmet werden. In Brandenburg gelten laut LAVG-Berechnungen 70.130 Menschen als genesen von der Coronavirus-Krankheit (+302 im Vergleich zum Vortag). So liegt die Zahl der aktuell Erkrankten bei 3.560 (-172). Weiterlesen ...

02.03.2021

· 135/2021

Verbraucherbildung macht Schule: Dreimal Gold, zwei Mal Silber für Brandenburger Schulen

Schulen, die Schüler*innen befähigen, zu starken Verbraucher*innen zu werden, können sich bundesweit als Verbraucherschule bewerben. Nachdem im vergangenen Jahr zwei Brandenburger Schulen in Gold und eine in Silber ausgezeichnet wurden, sind es in diesem Jahr zwei Silber- und eine Goldauszeichnung. Die Oberschule Beelitz erhält die Auszeichnung in Gold, die Gesamtschule Peter Joseph Lenné (Potsdam) und das Konrad Wachsmann Oberstufenzentrum (Frankfurt/Oder) werden in der Kategorie Silber geehrt. Als Anerkennung dieses besonderen Engagements für Verbraucherbildung lädt die Staatssekretärin für Verbraucherschutz, Anna Heyer-Stuffer, die ausgezeichneten Schulen am 9. März zu einem virtuellen Austausch ein. Weiterlesen ...

01.03.2021

· 135/2021

Brandenburg impft: Jetzt wird auch in Arztpraxen gegen Corona geimpft

Kürzere Wege zur Corona-Schutzimpfung: Ab dieser Woche werden jetzt auch direkt in Arztpraxen Impfungen gegen eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 angeboten. Das Pilotprojekt startet in Bad Belzig, Senftenberg, Pritzwalk und Wittenberge. Bis Ende März sollen landesweit 50 Arztpraxen mitmachen. Damit rollen das Gesundheitsministerium, die Kassenärztliche Vereinigung Brandenburg (KVBB), der DRK-Landesverband Brandenburg e.V. und die Landeskrankenhausgesellschaft gemeinsam mit den Landkreisen, kreisfreien Städten und Kommunen die Impfkampagne weiter aus. Weiterlesen ...

01.03.2021

· 134/2021

COVID-19: 91 neue Fälle in Brandenburg – Zahl der aktuell Erkrankten im Land bei 3.732 – Bis-her insgesamt 179.020 Impfungen

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten COVID-19-Fälle innerhalb der letzten 24 Stunden um 91 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 76.548 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 01.03.2021, 00:00 Uhr). Aktuell werden 425 Personen wegen einer COVID-19-Erkrankung im Krankenhaus behandelt, davon befinden sich 99 in intensivmedizinischer Behandlung, hiervon müssen 79 beatmet werden. In Brandenburg gelten laut LAVG-Berechnungen 69.828 Menschen als genesen von der Coronavirus-Krankheit (+97 im Vergleich zum Vortag). So liegt die Zahl der aktuell Erkrankten bei 3.732 (-8). Weiterlesen ...

28.02.2021

· 133/2021

Brandenburg impft: Online-Termine ab sofort auch für Erzieherinnen und Erzieher und Lehrerinnen und Lehrer

Weiterlesen ...: Online Impftermine Beschaeftigte Kitas Grundschulen

Brandenburgerinnen und Brandenburger im Alter von 18 bis 64 Jahren, die in der Kindertagesbetreuung, in der Kindertagespflege, in der Primarstufe oder in Förderschulen tätig sind, haben mit einer Arbeitgeberbescheinigung ab sofort auch die Möglichkeit, auf der Online-Plattform www.impfterminservice.de einen Termin für ihre Corona-Schutzimpfung mit dem Impfstoff von AstraZeneca zu buchen. Damit setzt das Land Brandenburg die Änderung der Coronavirus-Impfverordnung des Bundesgesundheitsministeriums vom 24. Februar 2021 unmittelbar um. Weiterlesen ...

28.02.2021

· 132/2021

COVID-19: 251 neue Fälle in Brandenburg – Zahl der aktuell Erkrankten im Land bei 3.740 – Bisher insgesamt 179.020 Impfungen

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten COVID-19-Fälle innerhalb der letzten 24 Stunden um 251 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 76.457 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 28.02.2021, 00:00 Uhr). In Brandenburg gelten laut LAVG-Berechnungen 69.731 Menschen als genesen von der Coronavirus-Krankheit (+126 im Vergleich zum Vortag). So liegt die Zahl der aktuell Erkrankten bei 3.740 (+121). Weiterlesen ...

28.02.2021

· 131/2021

Superheldinnen am Limit – Startschuss für die Brandenburgische Frauenwoche

Brandenburgische Frauenwoche. Trotz der Pandemie wird auch in diesem Jahr auf die vielfältigen frauenpolitischen Themen aufmerksam gemacht. Die in ihrer Form bundesweit einzigartige Frauenwoche verzeichnet bisher im Veranstaltungskalender über 50 Veranstaltungen im ganzen Land - viele werden im Laufe des Jahres noch folgen. Weiterlesen ...

27.02.2021

· 130/2021

COVID-19: 241 neue Fälle in Brandenburg – Zahl der aktuell Erkrankten im Land bei 3.619 – Bisher insgesamt 179.019 Impfungen

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten COVID-19-Fälle innerhalb der letzten 24 Stunden um 241 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 76.206 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 27.02.2021, 00:00 Uhr). In Brandenburg gelten laut LAVG-Berechnungen 69.605 Menschen als genesen von der Coronavirus-Krankheit (+1.081 im Vergleich zum Vortag). So liegt die Zahl der aktuell Erkrankten bei 3.619 (-855). Weiterlesen ...

27.02.2021

· 129/2021

Traumaambulanzen: Erste Verträge zur „Schnellen Hilfe für Gewaltopfer“ geschlossen

Traumaambulanzen bieten Opfern von Gewalt und Terror schnell und unbürokratisch psychotherapeutische Soforthilfe. Um im Land Brandenburg ein flächendeckendes Angebot zu schaffen, wurden nun die ersten Verträge mit Leistungserbringern vom Landesamt für Soziales und Versorgung im Auftrag des Ministeriums für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz geschlossen. Weiterlesen ...

26.02.2021

· 128/2021

Brandenburg impft: Online-Terminvergabe startet

Impfberechtigte Brandenburgerinnen und Brandenburger im Alter von 18 bis 64 Jahren können ab heute online auf der Plattform www.impfterminservice.de einen Termin für ihre Corona-Schutzimpfung mit dem Impfstoff von AstraZeneca buchen. Es steht ein begrenztes Kontingent an freien Terminen für die Online-Buchung zur Verfügung. Heute wurden 11.280 Impftermine für Onlinebuchungen freigeschalten. Wichtig: In Impfzentren werden nur Personen geimpft, die ihre Impfberechtigung mit einer Arbeitgeberbescheinigung oder einem ärztlichen Zeugnis nachweisen können. Weiterlesen ...

26.02.2021

· 127/2021

Friseure, Gärtnereien und Floristikgeschäfte: Öffnung am 1. März mit Auflagen

Ab Montag (1. März 2021) können in Brandenburg Baumschulen, Gärtnereien und Floristikgeschäfte unter Auflagen wieder öffnen. Darüber hinaus dürfen Gartenfachmärkte auch für den allgemeinen Publikumsverkehr öffnen. Das Kabinett hatte gestern im Umlaufverfahren einer Änderung der Sechsten SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung zugestimmt, die heute im Gesetz- und Verordnungsblatt verkündet wurde und am 1. März in Kraft tritt. Friseurbetriebe können ebenfalls ab Montag wieder öffnen. Das hatte die Landesregierung bereits vor zwei Wochen beschlossen. Weiterlesen ...

26.02.2021

· 126/2021

Landesgleichstellungsbeauftragte Dörnenburg zum Equal Care Day: „Sorgearbeit gerechter verteilen“

Laut aktuellem Gleichstellungsreport des Landes Brandenburg nimmt nur jeder zweite Vater Elterngeld in Anspruch und bezieht es zudem für deutlich weniger Monate als die Mütter. Darauf, dass Sorgearbeit immer noch sehr ungleich verteilt und oft unsichtbar ist, soll am 1. März – dem Equal Care Day - aufmerksam gemacht werden. Weiterlesen ...

26.02.2021

· 125/2021

Brandenburg impft: Persönliche Impfeinladung für die Ältesten

Die ältesten und noch nicht geimpften Brandenburgerinnen und Brandenbur-ger werden ab heute mit einem persönlichen Brief über ihr Impfangebot infor-miert. Sie haben dann die Möglichkeit, über eine Sonderrufnummer ihren indi-viduellen Impftermin zu vereinbaren. Weiterlesen ...

26.02.2021

· 124/2021

COVID-19: 333 neue Fälle in Brandenburg – Zahl der aktuell Erkrankten im Land bei 4.474 – Bisher insgesamt 173.388 Impfungen

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten COVID-19-Fälle innerhalb der letzten 24 Stunden um 333 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 75.965 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 26.02.2021, 00:00 Uhr). Aktuell werden 477 Personen wegen einer COVID-19-Erkrankung im Krankenhaus behandelt, davon befinden sich 111 in intensivmedizinischer Behandlung, hiervon müssen 91 beatmet werden. In Brandenburg gelten laut LAVG-Berechnungen 68.524 Menschen als genesen von der Coronavirus-Krankheit (+270 im Vergleich zum Vortag). So liegt die Zahl der aktuell Erkrankten bei 4.474 (+43). Weiterlesen ...

25.02.2021

· 123/2021

COVID-19: 328 neue Fälle in Brandenburg – Zahl der aktuell Erkrankten im Land bei 4.431 – Bisher insgesamt 168.455 Impfungen

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten COVID-19-Fälle in-nerhalb der letzten 24 Stunden um 328 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 75.632 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Ka-lenderwoche 2020, Stand: 25.02.2021, 00:00 Uhr). Aktuell werden 489 Perso-nen wegen einer COVID-19-Erkrankung im Krankenhaus behandelt, davon befinden sich 114 in intensivmedizinischer Behandlung, hiervon müssen 87 beatmet werden. In Brandenburg gelten laut LAVG-Berechnungen 68.254 Menschen als genesen von der Coronavirus-Krankheit (+312 im Vergleich zum Vortag). So liegt die Zahl der aktuell Erkrankten bei 4.431 (+1). Weiterlesen ...

24.02.2021

· 122/2021

COVID-19: 266 neue Fälle in Brandenburg – Zahl der aktuell Erkrankten im Land bei 4.430 – Bisher insgesamt 163.499 Impfungen

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten COVID-19-Fälle innerhalb der letzten 24 Stunden um 266 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 75.304 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 24.02.2021, 00:00 Uhr). Aktuell werden 505 Personen wegen einer COVID-19-Erkrankung im Krankenhaus behandelt, davon befinden sich 119 in intensivmedizinischer Behandlung, hiervon müssen 91 beatmet werden. In Brandenburg gelten laut LAVG-Berechnungen 67.942 Menschen als genesen von der Coronavirus-Krankheit (+436 im Vergleich zum Vortag). So liegt die Zahl der aktuell Erkrankten bei 4.430 (-174). Weiterlesen ...

24.02.2021

· 121/2021

„Wichtiger Schritt Richtung Ernährungsstrategie“ – Ministerin Nonnemacher und Minister Vogel begrüßen Abschlussbericht des Ernährungsrats

Gesund, nachhaltig, regional, möglichst ökologisch – so soll sich Brandenburg in Zukunft ernähren. Wie genau das gehen kann, war Thema von neun Werkstattgesprächen, zu denen der Ernährungsrat Brandenburg mit Unterstützung des MSGIV und des MLUK im ganzen Land eingeladen hatte. Die Ergebnisse der Workshops und zahlreicher weiterer Gespräche liegen nun dem Kabinett vor. Sie bilden die Grundlage zur Erarbeitung der Landes-Ernährungsstrategie Weiterlesen ...

zurück | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | weiter