Hauptmenü

15.09.2021

| 515/2021

Gesundheitsministerin Nonnemacher besucht Sana Rehabilitationsklinik Sommerfeld

Bei einem Besuch der Sana Rehabilitationsklinik Sommerfeld (Oberhavel) hat sich Gesundheitsministerin Ursula Nonnemacher am heutigen Mittwoch (15. September) über die Arbeit der Einrichtung informiert. Ein besonderes Augenmerk lag dabei auf der Behandlung von Post-COVID-Patientinnen und -Patienten. Seit April 2020, also fast seit dem Beginn der Pandemie, werden in der Klinik Menschen therapiert, die an den Langzeitfolgen leiden, die durch eine Infektion mit dem Virus SARS-CoV-2 hervorgerufen wurden.

Ministerin Nonnemacher: „An COVID-19 Erkrankte können noch lange Zeit nach ihrer Akutbehandlung an körperlichen oder psychischen Beeinträchtigungen leiden. Dass diesen Menschen geholfen wird, ist mir ein Herzensanliegen. Je mehr Erfahrungen wir bei der Behandlung von Betroffenen auch in Brandenburg sammeln, desto gezielter kann therapiert werden.“

Das individuelle Therapieprogramm bei von Long-COVID Betroffenen umfasst beispielsweise Atemphysiotherapie, medizinische Trainingstherapie und Ergotherapie, verbunden mit einer psychologischen Betreuung. Post-COVID-Patientinnen und -Patienten werden ebenfalls mit einem auf sie zugeschnittenen Rehabilitationsprogramm behandelt, das von einem gezielten Training begleitet wird, mit dem die Konzentrations-, Koordinations- und Merkfähigkeit gesteigert werden soll. 

Die Sana Rehabilitationsklinik Sommerfeld ist Teil der Sana Kliniken, einem Kompetenzzentrum für Orthopädie mit den Fachkliniken für operative Orthopädie und nichtoperative Orthopädie, Manuelle Medizin und Wirbelsäulenchirurgie. Die Einrichtung verfügt über 185 Betten für die orthopädische und pneumologische Rehabilitation. Letztere konzentriert sich auf die Anschlussheilbehandlung von Patientinnen und Patienten mit chronischen obstruktiven Lungenerkrankungen (COPD), bei denen die Lunge dauerhaft geschädigt ist und die Atemwege verengt sind. Aktuell werden überwiegend Patientinnen und Patienten nach einer COVID-19-Infektion betreut. Die Sana Rehaklinik Sommerfeld ist die einzige im Land Brandenburg, die eine solche pneumologische Rehabilitation anbietet.