Titel Broschüre Ich kann nicht mehr ES

Ich kann nicht mehr - in Einfacher Sprache

Sie haben eine wichtige Aufgabe übernommen: Sie pflegen einen Menschen. Das ist eine große Verantwortung.
Niemand ist perfekt. Wir alle haben gute und schlechte Tage. Pflege kann stressig sein, wenn sich der demente Vater am Morgen nicht waschen lässt, die Kinder zur Schule müssen und man wieder zu spät zur Arbeit kommt. Dann passieren vielleicht Dinge, die besser nicht passieren. Hinterher tut es einem leid. Spätestens dann, aber am besten noch vorher, sollten Sie sich Hilfe bei der Pflege holen.
Auch wenn Sie glauben, ohne Sie geht es nicht: Es muss Zeit für Erholung geben, damit Sie gesund bleiben. Dafür gibt es Angebote für Pflege-Personen. Die Beratungsstelle „Pflege in Not Brandenburg“ kann Sie dazu beraten.
8 Seiten

Dezember 2020

Anzahl: