Pflege in Not Brandenburg

Logo Pflege in Not Brandenburg

Die Pflege von Menschen ist eine äußerst verdienstvolle, aber auch eine sehr anstrengende Aufgabe. Wenn man tagtäglich für jemanden sorgen muss und will, kann man an seine Grenzen kommen. So können Konflikte entstehen. Hilfe bietet die Beratungsstelle "Pflege in Not Brandenburg".

Die Beratungsstelle „Pflege in Not Brandenburg“ unterstützt landesweit sowohl pflegende Angehörige als auch professionelle Pflegekräfte bei ihrer wichtigen Arbeit. Sie berät unabhängig von Behörden und Kassen.

Pflegenotruf

Das Beratungstelefon ist unter der Telefonnummer 0800 265 55 66 kostenfrei zu erreichen. Sprechzeiten:

  • Montag und Freitag: 9 bis 12 Uhr
  • Mittwoch: 14 bis 18 Uhr
  • Anrufbeantworter rund um die Uhr

Alle Gespräche werden vertraulich behandelt und bleiben auf Wunsch anonym.

Logo Pflege in Not Brandenburg

Die Pflege von Menschen ist eine äußerst verdienstvolle, aber auch eine sehr anstrengende Aufgabe. Wenn man tagtäglich für jemanden sorgen muss und will, kann man an seine Grenzen kommen. So können Konflikte entstehen. Hilfe bietet die Beratungsstelle "Pflege in Not Brandenburg".

Die Beratungsstelle „Pflege in Not Brandenburg“ unterstützt landesweit sowohl pflegende Angehörige als auch professionelle Pflegekräfte bei ihrer wichtigen Arbeit. Sie berät unabhängig von Behörden und Kassen.

Pflegenotruf

Das Beratungstelefon ist unter der Telefonnummer 0800 265 55 66 kostenfrei zu erreichen. Sprechzeiten:

  • Montag und Freitag: 9 bis 12 Uhr
  • Mittwoch: 14 bis 18 Uhr
  • Anrufbeantworter rund um die Uhr

Alle Gespräche werden vertraulich behandelt und bleiben auf Wunsch anonym.


Broschüre: "Ich kann nicht mehr" - Konflikte und Gewalt in der Pflege älterer Menschen

Titel: