Landesausschuss für Berufsbildung (LAB)

Landesausschuss für Berufsbildung (LAB) - Gruppenfoto vom 5. Juni 2019

Jede Landesregierung muß einen Landesausschuss für Berufsbildung (LAB) einrichten. Grundlage dafür ist das Berufsbildungsgesetz (BBiG). Der LAB setzt sich zusammen aus einer gleichen Zahl von Beauftragten der Arbeitgeber, der Arbeitnehmer und der obersten Landesbehörden.

Der LAB ist das Gremium in der Beruflichen Bildung auf Landesebene, welches den Rahmen der Zusammenarbeit von Gewerkschaften, Kammern, Vertretern der Wirtschaft und der Landesregierung bildet. Er berät die Landesregierung in Fragen der Berufsbildung und hat auf eine stetige Entwicklung der Qualität der beruflichen Bildung hinzuwirken.

Am 5. Juni 2019 hat die 8. Amtsperiode des Landesausschusses für Berufsbildung (LAB) in Brandenburg begonnen – eine Amtsperiode umfasst jeweils vier Jahre. Die Tätigkeit im Landesausschuss ist ehrenamtlich.

Landesausschuss für Berufsbildung (LAB) - Gruppenfoto vom 5. Juni 2019

Jede Landesregierung muß einen Landesausschuss für Berufsbildung (LAB) einrichten. Grundlage dafür ist das Berufsbildungsgesetz (BBiG). Der LAB setzt sich zusammen aus einer gleichen Zahl von Beauftragten der Arbeitgeber, der Arbeitnehmer und der obersten Landesbehörden.

Der LAB ist das Gremium in der Beruflichen Bildung auf Landesebene, welches den Rahmen der Zusammenarbeit von Gewerkschaften, Kammern, Vertretern der Wirtschaft und der Landesregierung bildet. Er berät die Landesregierung in Fragen der Berufsbildung und hat auf eine stetige Entwicklung der Qualität der beruflichen Bildung hinzuwirken.

Am 5. Juni 2019 hat die 8. Amtsperiode des Landesausschusses für Berufsbildung (LAB) in Brandenburg begonnen – eine Amtsperiode umfasst jeweils vier Jahre. Die Tätigkeit im Landesausschuss ist ehrenamtlich.


Organisation:
Ministerium für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg
Geschäftsstelle Landesausschuss für Berufsbildung (LAB)
Abteilung:
Referat 33 - Berufliche Bildung, Fachkräftepolitik
Straße:
Henning-von-Tresckow-Straße 2-13
PLZ Ort:
14467 Potsdam
Ansprechpartner:
Kathrin Koschwitz
E-Mail:
Kathrin.Koschwitz@­masgf.brandenburg.de
Telefon:
+49 331 866-5337
Fax:
+49 331 866-5309