09.12.2019

| TH

Presse-Terminhinweis: Sozialministerin Nonnemacher verleiht „Veltener Teller“

Auszeichnung für herausragendes ehrenamtliches Engagement

Wann:    
Freitag, 13. Dezember 2019, 11:00 Uhr

Wo:
Sozialministerium, Haus S Raum 0.020 im Erdgeschoss, Henning-von-Tresckow-Straße 2-13, 14467 Potsdam

Wer:
Ursula Nonnemacher
, Ministerin für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg
Wolfgang Puschmann, Vorsitzender des Seniorenrates des Landes Brandenburg (SRLB)

Was:
Sozialministerin Ursula Nonnemacher überreicht gemeinsam mit SRLB-Vorsitzenden Wolfgang Puschmann den „Veltener Teller“ an zehn besonders engagierte Seniorinnen und Senioren.
Der Veltener Teller wird zum 25. Mal für besondere Verdienste im Ehrenamt vergeben. Die Tradition geht auf Regine Hildebrandt, Brandenburgs erste Sozialministerin, zurück. Die Verleihung findet jedes Jahr rund um den „Internationalen Tag des Ehrenamtes“ (5. Dezember) statt. Der SRLB wählt die Auszuzeichnenden aus.
Der Veltener Teller ist eine Keramik (Mittelfußschale) aus der Werkstatt Hedwig Bollhagen in Marwitz (Landkreis Oberhavel) mit einer Widmung des Seniorenrates.

Ident-Nr
TH
Datum
09.12.2019

Kontakt

Pressestelle

Organisation:
Ministerium für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg
Abteilung:
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ansprechpartner:
E-Mail:
presse@­msgiv.brandenburg.de
Telefon:
+49 331 866-5044
Fax:
+49 331 866-5049

Pressesprecher

Ansprechpartner:
Tobias Arbinger
E-Mail:
presse@­msgiv.brandenburg.de
Telefon:
+49 331 866-5040