Praktikum im MSGIV

Für Studentinnen und Studenten besteht im (MSGIV) grundsätzlich die Möglichkeit, im Bereich der Landesbeauftragten ein Praktikum zu absolvieren.

Praktikum

Das MSGIV bietet in Abhängigkeit von der jeweiligen Betreuungs- und Unterbringungskapazität Praktika für an einer Hochschule immatrikulierte Studentinnen und Studenten an, denen durch gesetzliche Vorschriften oder eine Studienordnung die Absolvierung eines (sog. Pflichtpraktikum) vorgeschrieben ist.

Ziel des Praktikums ist es, die bereits im Hochschulstudium erworbenen theoretischen Kenntnisse durch praktische Erfahrungen zu erweitern und zu vertiefen.

Das Praktikum soll mindestens 6 Wochen dauern.

Für das Praktikum kann weder ein Entgelt noch können sozialversicherungsrechtliche Leistungen oder andere Kosten wie z. B. Fahrt- oder Unterbringungskosten übernommen werden.

Während des Praktikums besteht kein Urlaubsanspruch.

Nach Beendigung des Praktikums wird den Praktikantinnen und Praktikanten ein Zeugnis ausgestellt.

Bei dem Praktikum im MSGIV handelt es sich nicht um ein Praktikum im Sinne des § 26 des Berufsbildungsgesetzes. Die Praktikantinnen und Praktikanten bleiben – während der Zeit der praktischen Ausbildung – praktizierende Studierende, d.h. Mitglieder der Hochschule mit allen Rechten als Studentinnen bzw. Studenten.

Bewerbungsmodalitäten

Bitte nennen Sie in Ihrem Bewerbungsschreiben den Zeitraum des Praktikums und reichen bei Interesse bitte folgende Bewerbungsunterlagen ein:

  •  Bewerbungsschreiben
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • aktuelle Studienbescheinigung
  • Bestätigung/Nachweis zum Pflichtpraktikum (z. B. Bestätigung der Hochschule oder Auszug aus der Studien-/Prüfungsordnung)

Verfügbare Plätze können nur im eingeschränkten Maße – und soweit Bedarf besteht – bereitgestellt werden.

Bewerbungen richten Sie bitte an:

Ministerium für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg
Referat 12 – Personalwesen/Personalentwicklung
Henning-von-Tresckow-Straße 2-13
14467 Potsdam

oder per E-Mail an: lisa.gonschyk@msgiv.brandenburg.de

Für Fragen steht Ihnen Frau Gonschyk, Telefon 0331 866-5176 zur Verfügung.

Für Studentinnen und Studenten besteht im (MSGIV) grundsätzlich die Möglichkeit, im Bereich der Landesbeauftragten ein Praktikum zu absolvieren.

Praktikum

Das MSGIV bietet in Abhängigkeit von der jeweiligen Betreuungs- und Unterbringungskapazität Praktika für an einer Hochschule immatrikulierte Studentinnen und Studenten an, denen durch gesetzliche Vorschriften oder eine Studienordnung die Absolvierung eines (sog. Pflichtpraktikum) vorgeschrieben ist.

Ziel des Praktikums ist es, die bereits im Hochschulstudium erworbenen theoretischen Kenntnisse durch praktische Erfahrungen zu erweitern und zu vertiefen.

Das Praktikum soll mindestens 6 Wochen dauern.

Für das Praktikum kann weder ein Entgelt noch können sozialversicherungsrechtliche Leistungen oder andere Kosten wie z. B. Fahrt- oder Unterbringungskosten übernommen werden.

Während des Praktikums besteht kein Urlaubsanspruch.

Nach Beendigung des Praktikums wird den Praktikantinnen und Praktikanten ein Zeugnis ausgestellt.

Bei dem Praktikum im MSGIV handelt es sich nicht um ein Praktikum im Sinne des § 26 des Berufsbildungsgesetzes. Die Praktikantinnen und Praktikanten bleiben – während der Zeit der praktischen Ausbildung – praktizierende Studierende, d.h. Mitglieder der Hochschule mit allen Rechten als Studentinnen bzw. Studenten.

Bewerbungsmodalitäten

Bitte nennen Sie in Ihrem Bewerbungsschreiben den Zeitraum des Praktikums und reichen bei Interesse bitte folgende Bewerbungsunterlagen ein:

  •  Bewerbungsschreiben
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • aktuelle Studienbescheinigung
  • Bestätigung/Nachweis zum Pflichtpraktikum (z. B. Bestätigung der Hochschule oder Auszug aus der Studien-/Prüfungsordnung)

Verfügbare Plätze können nur im eingeschränkten Maße – und soweit Bedarf besteht – bereitgestellt werden.

Bewerbungen richten Sie bitte an:

Ministerium für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg
Referat 12 – Personalwesen/Personalentwicklung
Henning-von-Tresckow-Straße 2-13
14467 Potsdam

oder per E-Mail an: lisa.gonschyk@msgiv.brandenburg.de

Für Fragen steht Ihnen Frau Gonschyk, Telefon 0331 866-5176 zur Verfügung.